Mac OS 10.2.x und HFS+ nicht kompatibel?

  1. Totoro

    Totoro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Forum!
    Um auf dem eMac (Mac OS 10.2.8) eines Kollegens verlorene Daten wiederherstellen zu können, wird eine externe Festplatte benötigt. Ich habe einige versucht (iPod 3G, iPod 5G, ext. Maxtor Platte), aber lediglich bei der Maxtor Platte passierte etwas nach Anschluss: das System meldete mir, dass es die Platte nicht erkennen könne, aber indizieren könnte, um das Problem zu lösen.
    Erstes Problem: Was bedeutet "indizieren" bei Mac OS X Panther (hat ja noch kein Spotlight)? Bedeutet das vielleicht, dass er die Platte neu formatiert?
    Zweites Problem: Meine Vermutung war sofort, dass es daran liegen könnte, dass Jaguar noch kein "journaled file system" unterstützt. Die Maxtor ist "Mac OS Extended (Groß-/Kleinschreibung und Journaled)" und die Pods sind Mac OS Extended (Journaled) - wie für iPods eben üblich. Die iPods wurden, wie schon erwähnt, überhaupt nicht erkannt. Anscheinend kamen die iPods der ersten Generation noch in einem anderen Format?
    Ist das HFS Dateisystem denn wirklich nicht abwärtskompatibel?

    Schon interessant, wie viele Dinge man lernen kann, wenn man sich mit älteren Systemen beschäftigt...
    Hier meine Wikipedia-Infoquellen: über Jaguar, über HFS+
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    HFS Extended gab es schon für OS 8.x. Das sollte kein Problem sein.

    Ob es Probleme mit Journalled/Case Sensitive geben kann weiss ich aber nicht

    Alex
     
  3. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Jaguar konnte schon Journaled File System. Beim Client musste es via Terminal mit diskutil aktiviert werden.
    Ich kann mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass das Problem daher rührt.

    Möchte der Mac die Platte vielleicht "initialisieren", und nicht "indizieren"?
     
  4. Totoro

    Totoro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    2
    Ups. Ehm, ja. :shame: Stimmt - kleiner Unterschied. Es gibt bei der Meldung zwei Möglichkeiten: "initialisieren" und "ignorieren" - bei letzterer tut sich dann natürlich nix.
    Ideen?
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.157
    Zustimmungen:
    3.884
    das wird wohl am groß/kleinschreibung liegen...
     
  6. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Initialisieren heißt neu formatieren.
     
  7. Totoro

    Totoro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    2
    Dachte ich's mir doch! ;)

    Ja, aber was ist dann mit den iPods, die ich ausprobiert habe? Die sind ja nur "Mac OS Extended (Journaled)"... Ich nehme an, das Problem liegt doch wo anders?
     
  8. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Was wird vom Festplattendienstprogramm angezeigt? Kannst du die Volumes aktivieren?
     
  9. Totoro

    Totoro Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    2
    Habe ich noch nicht ausprobiert. Mache ich gleich morgen, wenn ich mich wieder mal vor das Ding setze. Aber ist das vielversprechend?
     
  10. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Vielleicht ja, vielleicht nein; solange du sie nicht initialisierst, werden sie bzw. die darauf befindlichen Daten kaum Schaden nehmen ;)
    Da keine Fehlermeldung wie bei der Maxtor auftritt, stellt sich mir die Frage: Hast du die iPods so eingerichtet, dass sie als Volume gemountet werden? (Das kannst du über iTunes einstellen)
     
Die Seite wird geladen...