mac oder win?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von chrisHH36, 08.01.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chrisHH36

    chrisHH36 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    blöde frage vielleicht, aber wa kann ein Mac besser als ein windows rechner?
    ausser das herr gates nicht die finger im spiel hat?
    blöde einsteigerfrage??
    Danke gruß
    chris;)
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    es gibt keine viren, dialer, würmer und ähnliches getier.

    gruss
    wildwater
     
  3. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
  4. apfelmus

    apfelmus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    hab gedacht, das dem Bill Gates sowieso 40% von den Apple Aktien gehören...:D
     
  5. Guten Tag

    Guten Tag MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    2
    @Chris: Stöber einfach mal ein wenig im Forum. Es gibt wohl keine andere Frage, welche häufiger gestellt wurde und entsprechend ausführlich beantwortet ist. Beim Suchen und Stöbern lernt man dann den Unterschied auch am Besten kennen. Ging mir selbst vor einiger Zeit nicht anders :)
     
  6. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
     

    puach, da kommste aba no' lang nitt hin! achzisch oda neunzisch, minnestens.

    :cool:
     
  7. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    7
    Bist du der neue Troll? Trotzdem:

    - schön Aussehen
    - Funktionieren 'out-of-the-box'
    - Drag & Drop
    - Multitasking

    Schau dir mal X vs. XP an. Da siehst du aber nur die Vorteile des Betriebssystems. Die Vorteile der Prozessorarchitektur, des Zusammenspiels von Soft- und Hardware vom gleichen Hersteller und die Eleganz der Bedienung kommen dann noch dazu.

    In Clustern superschnell rechnen und das zum Geizpreis mit dem Virginia Tech Big Mac G5 Cluster.

    P.S.: Integrierte Rechtschreibprüfung in Safari, dem Browser. Wenn man also hier postet kann man sich gleich automatisch korrigieren lassen. ;)
     
  8. KamikazeKaktus

    KamikazeKaktus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
     


    das is fuern normal user und ich nehm ma an so einer is der fragende absolut scheissegal

    es sei denn er haette vor sich n cluster im wohnzimmer aufzubauen
     
  9. branco

    branco MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mir das die Frage sehr interessant ist, ob Windows xp Rechner oder Apple OS X Rechner.


    Windows XP Rechner wie Notebooks haben bei 1200 € Preisklasse einfach alles drin.

    Also ein Mic-Eingang oder ein Kopfhörer Ausgang ist doch schon seit Jahren bei Windows Rechnern Standard.

    Beim Apple Ibook sucht man nach diesen simplen Dingen vergebens.

    Was nützt Dir Ichat bei Apple wenn nicht mal ein simples Headset anschließbar ist.


    In dessen Preisklasse erhalte ich aber ein viel besser ausgestattetes Notebook von Toshiba.


    Hier ein Super Notebook mit allem Schnickschnack :

    http://de.computers.toshiba-europe....ualReturn=PRODUCT_CAT_COMMUNITY_B2C_HOME_BOTH

    Und schaut auf den Preis !!! Da kann Apple nur träumen.

    Nun zum Aspekt Garantie Service: Apple hat einen sehr schlechten Service in Deutschland.


    Der Blootooth Standard ist total veraltet, den Apple einsetzt.


    Wie kann man G4 Power Macs produzieren, die mit mangelhafte Lüfttssysteme integriert haben und dass in so einer großen Serie.


    Wie kann man Imacs produzieren, bei denen das Display nutzlos ist, wenn der Rechner defekt ist oder aus Kostengründen sich die Reperatur nicht mehr lohnt.

    Wie kann man Emacs weiterhin produzieren, die ebenso einen unfassbaren Lärmpegel haben ???

    Das sind Fragen, die in Deutschen Herstellungsfirmen unfassbar sind.
    Es tut mir leid, aber Toshiba Regensburg würde solche Mängel behafteten Produket nie auf den Ladentisch kommen lassen.

    Das Managment und der Vertrieb von Apple ist einfach beschämend.



    Als Switcher denkt man sich : Ohh Apple, tolles Design.., woow. G5 aber nach 5 Tagen verliert man echt die Lust an Apple Produkten.

    Und sind wir doch mal ehrlich :

    Itunes, Iphoto, idvd, imovie, Garage Band so heißt das neue iLife Paket.
    Wer bitte nutzt dieses Paket denn, es ist nichts halbes und nichts ganzes.

    Wenn z.Bsp. jemand Klavier Spielen lernen möchte, dann nicht auf einem Mäuseklavier mit Midianschluss und Garage Band.


    Und die Shows auf der Keynote sind sehr unrealistisch.

    Wir wissen nicht, wieviele Cluster die Präsentation beschleunigt haben. :D
     
  10. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    hallo

    @branco
    hab mir das toshiba angeshen. nun erklär mir mal, was an dem so viel besser sein soll als am ibook? mal abgesehn vom line in seh ich keinen vorteil. ich erspar dir mal die aufzählung der nachteile, da diese eher subjektiv sind.

    gruss
    wildwater
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen