Mac Netzwerkordner auf Windows kopieren

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von daniel-drums, 20.11.2006.

  1. daniel-drums

    daniel-drums Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.06.2005
    Hallo.

    ich muss mich heute mal mit folgendem Problem an Euch wenden:

    Ich habe ein Ibook G4, einen Windows Server und einen Windows 2000 Rechner.

    Mit dem Ibook habe ich diverse Ordner mit Bildern auf dem Windows Server abgelegt.

    Zugreifen kann ich somit auf diese Dateien von jeden Rechner im Netztwerk. Nun wollte ich aus div. Gründen die Ordner mit den Bilddateien auf den Windows 2000 Rechner vom Server aus kopieren.

    Das genau macht der Windows 2000 rechner nicht, es kommt der Hinweis. Ordner können nicht gelesen werden. Ich hatte dann überall mal die .ds_store dateien gelöscht und siehe da, jetzt ging ein Teil auf die Platte. Manch Ordner mag Windows aber immer noch nicht.

    Kopiere ich z.B. vom Win PC Dateien in diesen Ordner erstellt Windows einen eigenen gleichnamigen Ordner.

    Scheinbar gibt es Probleme mit der Verzeichnisstruktur.

    Jemand Ideen oder Lösungsansätze ?

    Vielen Dank im Voraus..

    Grüße

    daniel
     
  2. getraenkemarkt

    getraenkemarkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    27.01.2006
    Die .DS_STORE-Dateien dürften Windows eigentlich nicht weiter jucken, außer daß sie halt angezeigt werden. Das anlegen dieser Dateien auf Netzwerkvolumes kannst Du z.B. mit der Software TinkerTool unterbinden.

    Wenn Windows gleichnamige Ordner anlegt statt bereits vorhandene zu ersetzen, kann der Grund eigentlich nur sein, daß die Ordner nicht wirklich identisch benannt sind (Leerzeichen, Groß- und Kleinschreibung?). Hast Du eventuell den Ordner "Bilder" direkt vom Mac kopiert? Manche Ordner auf dem Mac haben eigentlich engl. Namen ("Pictures") und werden lokalisiert angezeigt...

    jkm
     
  3. daniel-drums

    daniel-drums Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.06.2005
    hm. also ich habe die ordner mit dem mac alle angelegt, aber selber bilder benannt. aus irgendeinem grund scheint dem pc nicht egal zu sein, dass die ordner vom mac sind
     
  4. daniel-drums

    daniel-drums Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.06.2005
    so ich hab die lösung: das problem waren hier die leerzeichen. hab diese jetzt alle mit dem mac ersetzt und jetzt liest der win pc die ordner mit freude. soviel also dazu.

    grüße

    daniel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen