Mac NeoOffice und MS Word - Tabelle in Text

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von ganjo7, 14.10.2005.

  1. ganjo7

    ganjo7 Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.06.2005
    Hallo zusammen,
    ich habe mit NeoOffice eine Tabelle aus drei Spalten und drei Zeilen in der Textseite erstellt und mit Text gefüllt. Ist für eine Bekannte, die Altenpflegerin lernt. Dieses schickte ich ihr per eMail.
    Nach dem Öffnen der Datei mit ihrem MS Word, sah sie nur einen großes schwarzes Feld.

    Nachdem ich MS Office auf meinem XP-Rechner wieder installiert hatte, konnte ich ihre Angaben bestätigen. NeoOffice und MS Word sind im normalen Textformat kompatibel, nicht jedoch, wenn man Tabellen einfügt.

    Hat da jemand Erfahrungen, wie Mac Office zu Win Office reagiert? Ich möchte nicht unnötig Geld rauswerfen, dann feststellen, daß beide Offices nicht kompatibel sind.
     
  2. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Mit einfachen Dokumenten dürftest du zwischen den beiden Versionen keine Probleme haben. 100% kompatibel sind die Versionen nicht. Bei sehr komplexen Dokumenten kann es zu Schierigkeiten kommen.
     
  3. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    19.08.2004
    Hallo,
    ich habe folgenden work around ausprobiert:
    1. In NeoOffice die gesamte Datei markieren
    2. Alles in die Zwischenablage kopieren
    3. Nach Word wechseln
    4. Hier in Word den Inhalt der Zwischenablage einfügen
    Das hat funktioniert, auch mit Tabellen. (Jedenfalls bei NeoOffice/J und Office:mac 2004)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen