Mac muss zur Reparatur, Daten vorher löschen ???

Diskutiere das Thema Mac muss zur Reparatur, Daten vorher löschen ??? im Forum Mac OS X & macOS

  1. Schmürmel

    Schmürmel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Hallo zusammen,

    mein Mac muss zu Gravis um einen neuen Brenner zu erhalten (Garantie).

    Wie handhabt ihr das mit den Daten bzw. OSX ?

    Habe die Festplatte mit Superduper auf eine externe Festplatte kopiert.

    Soll ich jetzt auf dem Mac alles löschen ?

    Wenn ja, wie gehts ?

    Oder OSX neu aufspielen (ähnlich dem "Auslieferungszustand") ?

    Habe so etwas zuvor noch nie gemacht.

    Was sind eure Erfahrungen ?

    Und wenn ich alles gelöscht habe, wie bekomme ich die kopierte Datensicherung wieder auf den Mac ?
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr Mitglied

    Beiträge:
    11.073
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Ich hatte in 21 Jahren nur einen Mac mit Totalschaden, iMac PPC 2005. Da kam ich an die Daten gar nicht mehr ran.

    Habe ihn zu Gravis gebracht und mit allen Daten zurück erhalten. Soweit meine Erfahrungen.

    Wäre ich an deiner Stelle, würde ich lediglich meine privaten Daten von der Platte holen, und den Rest drauf lassen.
     
  3. Schmürmel

    Schmürmel Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Hallo Lynhirr,
    also Bilder, private Daten und Mails sowie den Schlüsselbund löschen reicht deiner Meinung nach ?
     
  4. Freede

    Freede Mitglied

    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    59
    Mitglied seit:
    16.08.2007
    Ich würde die Festplatte mit der Option "mit Nullen überschreiben" löschen und OS X neu aufspielen. (vorher Daten sichern). Man weiss ja nie was dort für Menschen sitzen die möglicherweise mit speziellen Tools (aus Langeweile) gelöschte Daten rekonstruieren...sicher ist sicher.
     
  5. OFJ

    OFJ Mitglied

    Beiträge:
    9.205
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Warum sollten dass denn nicht reichen? Sollte dann aber auch richtig ausgelöscht sein!
     
  6. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Das kommt darauf an wie wichtig und geheim dir deine Daten sind. Wer garantiert dir, das bei Gravis nicht auch Aushilfskräfte etc. an deine Mac kommen.

    Gruß win2mac
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr Mitglied

    Beiträge:
    11.073
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Ich persönlich würde nicht mal soweit gehen. Ich gebe meist Vertrauensvorschuß und werde kaum mal enttäuscht.

    Aber wenn du doch nur ein Laufwerk tauscht, dann soll Gravis dir sagen, wann sie es da haben, dann machst du einen Termin, lässt kurz tauschen in deiner Anwesenheit - fertig :)
     
  8. ich habe mich bisher sicherer und wohler gefühlt, wenn ich die platt 2x mit nullen überschrieben habe :noplan:
     
  9. Alexander#dje73

    Alexander#dje73 Mitglied

    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Ich musste mein Laufwerk auch vor kurzem wechseln lassen und habe nach kurzem Überlegen darauf verzichtet, meine Platte vorher zu löschen...

    Einige wenige "sensible Daten" habe ich gelöscht (vorher natürlich ein komplett backup...), aber an den Schlüsselbund usw. kommt man ohne Passwort meines Wissens nicht ran, man kann ihn höchstens löschen und "illegales" befindet sich (hoffentlich...) auch nicht auf meinem Rechner.
    Also was solls (dachte ich mir), wenn ein gelangweilter Mitarbeiter tatsächlich die 24 Std. Reparaturzeit nutzt, um meinen Rechner zu durchsuchen, muss er das sowieso für sich behalten, wenn er seinen Job behalten will... und warum sollte man das ganze System löschen?
     
  10. Lynhirr

    Lynhirr Mitglied

    Beiträge:
    11.073
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Was glaubst du, was Gravis Techniker machen? Stundenlang Recoverprogramme laufen lassen? :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...