Mac mit XP und Airport Extreme Basis ins Internet

  1. MacSauerland

    MacSauerland Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Macuser,

    hoffentlich bin ich mit meinem Problem hier richtig.

    Bin nun auch Macianer geworden und mit der Entscheidung recht happy, aber...

    An der Vernetzung meines PowerBooks G4, 15“ mit meinen Windows XP-Rechnern arbeite ich nun schon seit 3 Wochen und es flunzt immer noch nicht.

    Folgende Hardware ist im Einsatz:

    Airport Extreme Basisstation mit Modem usw.
    DSL von T-Online
    Powerbook 15“ mit OS X 10.3.2 und Airport
    2 Windows XP-Pcs (XP-Home) mit Netgear USB WLAN WG121
    1 Windows XP-Notebook (XP Prof) mit Netgear WLAN-Karte WG511
    HP Deskjet 959c, der über USB an die AEB soll

    Alle IPs wurden „hart“ gesetzt:

    AEB = 192.168.1.1
    PB = 192.168.1.2
    NB XP = 192.168.1.3
    PC XP1 = 192.168.1.4
    PC XP2 = 192.168.1.5

    Sharing wurde auf allen Rechnern freigegeben, die XP-Rechner sollen über die AEB ins Internet gehen (Was sie aber noch nicht tun!)

    Beim PowerBook klappt das problemlos mit der Airport Extreme, einfach Netz auswählen, „verbinden“ und schon bin ich drin.

    Die XP-Rechner finden das Netz auch ohne Probleme (WEP-Schlüssel manuell bei Key 1 eingetragen.).

    Vom Notebook XP kann ich mich auch ohne Probleme (Explorer, Extras, Netzlaufwerk verbinden, IP Powerbook/Kurzname) auf das PowerBook aufschalten. Vom PowerBook bekomme ich aber keine Verbindung zum XP-Notebook, (Finder, Gehe zu, Mit Server verbinden, smb://IP-XP-Notebook. Da kommt nach einiger Zeit diese Nachricht:

    „Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschließen, da einige Daten in smb://192.168.X.X nicht gelesen werden konnten. (Fehler –36)“

    Außerdem komme ich vom XP-Notebook über die AEB nicht ins Internet. Ich möchte nicht mit den XP-Rechnern über das PowerBook ins Internet, sondern direkt über die AEB. Ich kann die AEB vom XP-Notebook aber sauber auf der 192.168.1.1 anpingen. Was muss ich denn am XP-Notebook noch machen oder einrichten, damit das Notebook über die Netgear WLAN-karte der AEB sagt, bitte verbinde dich mit DSL????

    (Ich möchte erst mal mit dem XP-Notebook diesen Akt schaffen, bevor ich den Rechner meiner Frau und den meines Sohnes verhuntze.)

    Zu dem Thema habe ich schon die verschiedensten Foren durchsucht, aber wesentlich schlauer bin ich noch nicht geworden.

    Wer kann hier noch helfen????

    Gruß Jochen
     
    MacSauerland, 04.02.2004
  2. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
     

    Du must die AEBS als Standardgateway und als DNS Server eintragen, dann klappt's auf mit dem Surfen.

    Martin
     
    admartinator, 04.02.2004
  3. tomric

    tomricMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    168
    Hatte ich auch schon. Probier es mal mit cifs://IP-XP-Notebook statt smb. Normal sollte es dann funktionieren, wenn Deine Shares auch sauber für's Netzwerk freigegeben sind.

    gruss vom Tom
     
    tomric, 04.02.2004
  4. Powdermaster-x

    Powdermaster-xMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.08.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    Du hast nicht zufälligerweise eine lokale Firewall auf dem XP Notebook ? Z.B. Zonealarm. Die hat bei mir schon mal den Zugriff von Mac auf den PC verhindert obwohl ich andersherum zugreifen konnte.

    Gruß
    Powdermaster
     
    Powdermaster-x, 04.02.2004
  5. MacSauerland

    MacSauerland Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Powdermaster,

    danke für den Hinweis; ja, ich habe eine Firewall (Norton Internet Security) auf dem XP-Notebook. Die werde ich heute Abend mal deaktivieren und sehen, was dann passiert. Melde mich dazu.

    Hallo Tomric,

    werde ich auch heute Abend mal versuchen, wenn ich die Firewall abgeschaltet habe und trotzdem nicht auf den XP-Rechner komme.


    Danke Euch, Gruß Jochen
     
    MacSauerland, 04.02.2004
  6. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    *gelöscht*
     
    admartinator, 04.02.2004
  7. MacSauerland

    MacSauerland Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    XP-Mac-Firewall

    Hallo Powdermaster-x,

    jau, nu geht es. Norton Firewall deaktiviert und schon klappt die Verbindung.
    Tomrics Vorschlag hebe ich mir mal für später auf.

    Hallo Admartinator,

    hinsichtlich der DNS-Server Eintragung, meinst du da folgendes:

    Auf Notebook XP
    - Netzwerkverbindungen
    -Drahtlose Netzwerke (Netgearkarte)
    -Eigenschaften
    -Internetprotokoll (TCP/IP) - Eigenschaften
    -Allgemein
    --Folgende IP-Adresseverwenden:
    ---IP-Adresse 192.168.1.X (vom Notebook XP)
    ---Subnetmaske 255.255.255.0
    ---Standardgateway 192.168.1.X (von der AEBS)

    --Folgende DNS-Serveradresse verwenden:
    ---Bevorzugter DNS-Server 192.168.1.x (vom Standardgateway der AEBS)

    So habe ich das jetzt mal eingestellt und werde das heute Abend mal ausprobieren.

    Allen erst mal DANKE für die Hinweise.

    Gruß

    Jochen
     
    MacSauerland, 06.02.2004
  8. MacSauerland

    MacSauerland Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Mit XP über AEBS ins Netz ohne PowerBook

    Tja, keiner will mir helfen?!?!

    Martin, das mit der DNS-Vergabe auf dem XP-Notebook hat nicht funktioniert. Habe auch probehalber mal die T-online DNS versucht, geht auch nicht.
    Wenn ich mich über das PB G4 ins Netz einlogge, geht Internet auch auf dem XP-Notebook.

    ???? Habe ich da noch einen Bock auf der AEBS??

    Gruß
    Jochen
     
    MacSauerland, 07.02.2004
  9. RaceFace67

    RaceFace67

    Hi!

    Also das mit den DNS war bei mir auch das Problem:
    Ich habe dann die beiden DNS-Adressen eingetragen, die im Routerkonfigurationsteil angezeigt wurden (SMC) sind aber externe, also mehr so 217.180.5.13 oder so... keine internen. Dann gings wunderbar. Vorher ging nichts.

    Und bei XP einfach mal bei "Verbindungen" im IE alle wählverbindungen rausschmeissen.

    hoffe es hilft was...
     
    RaceFace67, 07.02.2004
  10. MacSauerland

    MacSauerland Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt im Netz mit XP über AEB

    Hi Raceface,

    jau jetzt bin ich auch drin!

    Habe die AEBS neu konfiguriert und dabei mal auf automatisch verbinden gestellt. Danach auf WEP128 eingestellt, auch beim XP-Notebook und die DNS von T-online dringelassen. Nun geht es erstmal prima.
    Mal sehen, ob ich nun die beiden XP-PCs auf gleiche Weise noch über die AEBS ins Internet bekomme.

    Danke an alle, dei geholfen haben.

    Gruß Jochen

    clap clap clap clap clap drumm
     
    MacSauerland, 07.02.2004
Die Seite wird geladen...