Mac mit Windows-Rechner verbinden?

  1. scheibenwischer

    scheibenwischer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Steh momentan gerade auf der Leiter...:o

    Hab meinen Mac und die DOSe über einen Switch zusammengehängt und IP-Adressen vergeben. Pingen können sich die beiden gegenseitig, aber ich komm ums Verrecken nicht drauf, wie ich unter OS X eine Verbindung zum anderen Rechner herstellen kann.

    "Mit Server verbinden" funzt mal nicht. Da scheitert der verbindungsaufbau. Es muß doch auch beim Apfel irgendsowas wie "net use" oder "mit Netzlaufwerk verbinden" geben, wo man dann anschließend den Usernamen und das Kennwort für den Zugriff auf den anderen Rechner eingeben kann, oder nicht?

    Hülfe bittö! :confused:
     
    scheibenwischer, 18.02.2004
  2. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Entschuldige wenn sich das jetzt Böse anhört.

    Verwende die Suchfunktion des Forum. Allein in den letzten drei Tagen sind einige Themen mit dem selben Gedanken geschrieben worden.

    Und nur so nebenbei, NET USE kannst Du beim Mac völlig vergessen.

    Panther hat was mit Unix zutun und nix mit Windows. Das da eine Windows - Konektivität existiert ist dem Umstand zu verdanken, dass Apple sich gnädig genug erwiesen hat diese mit einzubinden.

    Ansonsten kannDu unter den Systemerweiterungen mal nach Sharing schauen. Dort findest Du auch die Windows - Freigaben. Die aber nur dann funktionieren, wenn die Freigaben gemacht werden.

    Aber auch dazu gibt es verschiedene Threads hier im Forum zu.
     
    SirSalomon, 18.02.2004
  3. scheibenwischer

    scheibenwischer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich eh nicht böse an! :D

    Hab die Suchfunktion verwendet, aber leider keine Antwort auf meine Frage finden können. Hab mein Problem vielleicht auch etwas ungenau beschrieben.

    Daß man die Rechner miteinander verbinden kann, wenn ich auf der DOSe eine Freigabe aktiviert habe, konnte ich den entsprechenden Posttings entnehmen. Aber unter Windows-rechnern bauche ist so etwas ja für gewöhnlich nicht. Wenn ich die Adresse und User/PW angebe, kann man doch auch ohne Share ein Netzlaufwerk verbinden. Und ebendiese Möglichkeit habe ich unter OS X nicht vorgefunden.

    Wenns nur über Freigaben funktioniert, dann soll mir das auch recht sein, aber interessieren tut mich die andere Möglichhkeit trotzzdem... ;)
     
    scheibenwischer, 18.02.2004
  4. scherad

    scheradMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
     

    motz

    na toll "gnädig genug"

    ich denke, dass Apple einen großen Prozentsatz seiner Abnehmer (Kunden) unter anderem genau diesem Umstand zu verdanken hat!


    ich hätte auf den Mac gepfiffen, wenn das nicht funktionieren würde!
    (hört sich jetzt ein bisschen krass an ist aber so)
     
    scherad, 18.02.2004
  5. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Nö, warum sollte Apple diesen User dankbar sein? Apple hat bisher immer sein eigenes Ding durchgezogen. Es gibt genügend Fremdprodukte die sich diesem Umstand annehmen und ein entsprechendes Produkt entwickeln.

    Apple hat die SMB - Funktionalität mit aufgenommen, weil es ein Zusatzprodukt ist das vielleicht eine kleine Umsatzsteigerung bringt.

    Aber jetzt zu sagen, dass Apple genau diesem Umstand einen großén Absatzgewinn erhält, halte ich für Anmaßend.
     
    SirSalomon, 18.02.2004
  6. Donald Townsend

    Donald TownsendMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Sharing

    @ Scheibenwischer

    also schau einfach mal unter den Systemeinstellungen deines Mac nach und dort unter Sharing. Aktiviere Windows Sharing und im unteren Teil des Fensters wirst du sehen, unter welcher Netzwerkadresse du die Freigabe auch dem Mac findest. Meldest du dich als Hauptnutzer deines Macs von Windows aus an, kannst du auf alle Verzeichnisse des Macs zugreifen.

    Stimmen die Einstellungen in Bezug auf Adressraum des Netzwerks und die Arbeitsgruppe, findest du, Freigabe auf dem Windows Rechner vorausgesetzt, diesen über den Finder unter Netzwerk und kannst dann mit Username und Passwort auf die Freigaben zugreifen.

    Now it's your turn.

    Donald
     
    Donald Townsend, 18.02.2004
  7. scheibenwischer

    scheibenwischer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Yo! Funzt jetzt! Danke! ;)
     
    scheibenwischer, 18.02.2004
  8. scheibenwischer

    scheibenwischer Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon wieder vorbei mit der Freude...
    Hab meinen Apfel neu gestartet und seitdem kann ich nicht mehr auf unsere Windows-Workgroup und dementsprechend auch nicht mehr auf meine DOSe zugreifen. In der Netzwerkumgebung scheint einfach gar nicht auf. An den Einstellungen hab ich überhaupt nix geändert.
    Hab schon ewig herumprobiert, aber es will und will nicht klappen.

    Gibt es eigentlich einen Command Line-Befehl für das Verbinden von Rechnern? Das würde mich zum Ausprobieren noch interessieren.
     
    scheibenwischer, 21.02.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Windows Rechner
  1. RHZ-MAC
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    607
  2. jbnmn
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    970
    Veritas
    11.05.2017
  3. rocky7
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    975
    agrajag
    26.04.2017
  4. ipumuk
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    4.811
  5. mrs.hippy
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    693
    mrs.hippy
    14.07.2006