Mac mit Mittagsmüdigkeit

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von grafixx4u, 26.09.2005.

  1. grafixx4u

    grafixx4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Hallo Community,
    seit einiger Zeit ärgere ich mich darüber, dass mein Mac nach der Mittagspause müder wird, als ich selbst. Am gravierendsten ist das in Freehand zu beobachten, wenn ich zB einen winzigen Textblock mit dem Schriftcursor anklicke und dann alles markieren drücke dauert es im Extremfall 3-4 Sekunden bis der Text endlich markiert wird. :o
    Auch andere Progs arbeiten langsamer. Irgendwann sind "wir" dann am Nachmittag wieder fit und alles geht normal weiter.
    Habe schon die Aktivitätskontrolle zu Rate gezogen und Menumeters installiert, konnte nichts finden.

    Hat einer einen Tipp oder ähnliche Probleme?

    Mac G4, 933 Mhz, 1,5 GB SDRAM, MacOS 10.4.2
     
  2. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.691
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    17.11.2002
    du solltest nicht von dir auf deinen mac schließen :D
     
  3. grafixx4u

    grafixx4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Ha ha.. :p

    leider ist das ernst gemeint, wäre natürlich auch ein schöner Fred für die Schmunzelecke.
    Das Phänomen tritt jeden Mittag auf. Gibt es da irgendwelche Routinen die sonst vielleicht nachts ablaufen sollten (ich meine nicht meine fehlende Nachtruhe ;) ) die das System einfach auf den Tag verlegt?
     
  4. simonnelli

    simonnelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    30.08.2004

    naja diese idee finde ich gar nicht so abwegig. vielleicht ist ja die systemzeit verstellt und der mac führt, die sonst in der nacht durchgeführten, cronjobs durch.

    (ich lass mir auch gerne belehren, wenn das stuss war :D)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2005
  5. grafixx4u

    grafixx4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Hallo Simonnelli,
    die Uhrzeiteinstellung habe ich schon in den Systemeinstellungen kontrolliert. Gibt es noch eine weitere Möglichkeit die Uhrzeit für Cronjobs einzustellen?
     
  6. simonnelli

    simonnelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    30.08.2004
    ich kenne auch nur diese möglichkeit. os x profis aus dem forum wissen vielleicht mehr.
     
  7. comcore

    comcore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    18.03.2005
    Hast Du vielleicht die Softwareaktualisierung auf täglich und zur Mittagszeit gelegt?
     
  8. grafixx4u

    grafixx4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Wäre ja auch möglich gewesen, ist aber auf wöchentlich gestellt.
     
  9. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.713
    Zustimmungen:
    1.348
    MacUser seit:
    13.09.2004
    gib doch bitte mal im Terminal ein:

    und poste das Ergebnis hier! Dann sehen wir ob per cron etwas gestartet wird!
     
  10. grafixx4u

    grafixx4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Michael-Barths-Computer:~ michaelbarth$ more /etc/crontab
    # The periodic and atrun jobs have moved to launchd jobs
    # See /System/Library/LaunchDaemons
    #
    # minute hour mday month wday who command
    Michael-Barths-Computer:~ michaelbarth$

    Anscheinend läuft nix. Der Mac geht aber auch wieder normal.
    Soll ich den Befehl eingeben wenn der Mac langsam wird?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen