Mac mini?

  1. Yeahbabyyeah

    Yeahbabyyeah Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mac mini - Arbeitsspeicher und DVD-Player ?

    Hallo Leute!

    Ich stehe kurz vor der Entscheidung für einen Mac mini. Ist unter anderem eine Kostenfrage. Momentan grüble ich darüber, welchen Arbeitsspeicher ich bestellen soll. Der Kleine wird von mir hauptsächlich für Officeanwendungen, Internet und gelegentliche Bildbearbeitungen benutzt. Damit meine ich eine einfache Bearbeitung meiner digicam-Fotos, Kontrast, etc., keine aufwendigen Sachen. Reichen dafür die 512 MB, oder braucht man heutzutage dazu schon die 1GB?

    Ich würde auch gerne wissen, ob mir der mini meinen kaputten DVD-Player ersetzen kann, d.h. ob die Verbindung zum Fernseher über Adapter auf Scart zufriedenstellend arbeiten wird?

    Danke für eure Hilfe!

    Yeah
     
    Yeahbabyyeah, 27.12.2005
  2. gravis

    gravisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    mh also 1GB ram würde ich dem mini schon spendieren, den unterschied merkste auf alle fällen!

    das mit dem dvd-player kann ich nicht 100% beantworten - ich denke aber daß eyeTV eine lösung sein könnte.
     
    gravis, 27.12.2005
  3. Elbe

    ElbeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Dafür reichen die 512 MB mit Sicherheit. Solltest Du irgendwann größere Sachen vorhaben, ist ein Aufrüsten kein Hexenwerk.
     
    Elbe, 27.12.2005
  4. shorty1985

    shorty1985MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe mir einen 1gb riegel in meinen mini gebaut , man merkt da schon einen unterschied , aber für deine wünsche reicht der standartspeicher.
    als dvdplayer eignet sich der mini echt super.
    das programm was schon auf dem mini installiert ist eignet sich hervorragend . also ich habe schon häufiger mit dem mini dvd?s geschaut , da ich immer zu faul bin meinen dvd-player einzustöpseln.

    also ich habe den kauf des minis überhauptnicht bereut
     
    shorty1985, 27.12.2005
  5. jobed77

    jobed77MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Wie die Verbindung zum Fernseher ist, weiß ich nicht. Aber DVDs kann man mit einem Mini ganz hervoragend schauen.

    Ich komme übrigens hervorragend mit 512 MB aus, mehr ist natürlich immer toller. Aber wie du schon erwähnt hast ist das auch eine Geldfrage. :D

    Gruß,
    Johannes
     
    jobed77, 27.12.2005
  6. Yeahbabyyeah

    Yeahbabyyeah Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke Jungs!

    Ich würde den mini zum DVDgucken einfach über ein längeres Kabel und Adapter an meinen alten Röhrenfernseher anschließen. Hat das schon mal jemand ausprobiert?

    Yeah
     
    Yeahbabyyeah, 27.12.2005
  7. powerram

    powerramMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    powerram, 27.12.2005
  8. Larsen2k4

    Larsen2k4MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    186
    *unterschreib* :D
     
    Larsen2k4, 27.12.2005
  9. Yeahbabyyeah

    Yeahbabyyeah Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut, 100 Euro gespart! :)
     
    Yeahbabyyeah, 27.12.2005
  10. mucfloh

    mucflohMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    42
    mac mini als dvd-player

    hallo yeah,

    mit diesem adapter und einem ca. 3m-langen videokabel habe ich - wie du es planst - den mini an einem aelteren roehrenfernseher angeschlossen. das bild ist vom normalen tv-bild nicht zu unterscheiden. allerdings habe ich die audioverbindung nicht ueber den normalen klinkenausgang laufen, sondern ueber eine 10-euro-usb-loesung von conrad electronics.

    und: du hast halt keine fernbedienung beim mini, sondern navigierst mit maus und tastatur. scheinbar bedingt durch ein leicht verzoegertes signal reagier die maus ein bisserl traege...aber es geht ganz gut.

    gruessles

    mucfloh
     
    mucfloh, 27.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac mini
  1. MausUndBaer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    244
    MausUndBaer
    10.07.2017
  2. SpencerH
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    515
  3. macnette
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    1.692
  4. THEIN
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    166
    TheForceIsWithMe
    09.07.2017
  5. quill
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    260