mac mini startet nicht mehr

  1. GN.Apple

    GN.Apple Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe mac startet nicht mehr
    hallo
    nachdem ich vorhin ein paar programme installiert habe wollte ich den rechner neu starten. ich verklickte mich aber auf ruhezustand. nachdem ich den rechner wieder aus dem ruhezustand geweckt hatte klickte ich sofort auf neu starten.
    zuerst verlief alles gany normal doch dann blieb der rechner als das macosX ladefenster kam bei dem punkt macosX laden stehen. kury darauf sah ich ein blauen bildschrim und die maus wurde kurz auf der startposition eingeblendet.
    danach kam immerwieder die ladeanzeige (dieses gluecksrad was unter dem apple zeichen was sich nach dem start des rechners einigee zeit dreht bis man das ledefenster sieht) die ladeanyeige wurde immer wieder fuer ein paar sekunden eingeblendet und weiter gehts nicht.
    auch ein paar gewaltsame neustarts brachten keine abhilfe.
    d.h. ich komme nicht mehr auf den desktop oder bis yum anmeldefenster
    was kann ich machen?
     
    GN.Apple, 05.10.2006
  2. macforst

    macforstMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Die Suchfunktion des Forums benutzen ;-)
    oder
    Mit gedrückter Shift-Taste starten (also im sicheren Modus) und dann mit dem Festplatten-Dienstprogramm die Rechte reparieren - hilft meistens. Ansonsten die Programme im abgesichterten Modus möglichst vollständig wieder entfernen.
     
    macforst, 06.10.2006
  3. Chicago Whistle

    Chicago WhistleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Eventuell könnte es eine Rolle spielen, welche Programme Du installiert hast.

    Schonmal mit einem anderen Benutzer versucht?
     
    Chicago Whistle, 06.10.2006
  4. GN.Apple

    GN.Apple Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    das ist das problem ich komme nicht mal bis yum anmeldefenster
    die ladeanyeige vom macosX ladfenster bleibt meistens nach ein bis ywei proyent stehen.. au-erdem gibt es nur einen benutyer
    und ich habe nur ein kabelloses kezboard wessen treiber erst geladen wird wenn das anmeldenfesnter gekommen ist. also als erstes sollte ich vielleicht nekabel standard usb tastatur f[r meinen macmini besorgen und dann shift trick versuchen
     
    GN.Apple, 06.10.2006
  5. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Oder von der System DVD booten (bei eingelegter DVD den mini starten und dabei die c-Taste gedrückt halten) und von dort aus mit dem Festplatten-Dienstprogramm die HD überprüfen (Volumen und Volumen-Zugriffsrechte)

    Viel Glück!
     
    Tensai, 06.10.2006
  6. GN.Apple

    GN.Apple Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank!
    ich arbeite hier was dayu kommt auch noch im advanced mac reparier modus weil ich bin wo die leuye nur russisch sprechen und das liegt mir nicht so deswegen wird es nicht leicht ne kezboard yu leien mal vondem blind auf kzrillisch schreiben abgesehen.
    die szstem dvd liegt natuerlich auch noch yuhauseaber wie kann man siche ausleihenn oder in na woche schicken lassen
     
    GN.Apple, 06.10.2006
  7. GN.Apple

    GN.Apple Thread Starterunregistriert

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    so das mit der tastatur w;re jetyt gekl;rt
    ich habe mal beim einschalten apfel-v gedrueckt
    zuert wurden systeminformationen angezeigt und danch wechselte die anzeige immer wieder vom bluescreen zum grauen anzeigebild (sah so aus wie ein bios)mit der aufschrift FEB06 03.11.23 Mein-Computer CrashReport 156. Loginwindow crashed
    gibt das vielleicht jemandem informationen die mir weiter helfen koennten?
     
    GN.Apple, 06.10.2006
Die Seite wird geladen...