mac mini problem mit startvolumen

knirps5

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.07.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo =)
ich bin noch ein ziemlicher mac newbie, aber pc mäßig sehr erfahren. ich habe einen mac mini hier mit core 2 duo und 1,83 ghz dazu 2gb arbeitsspeicher. mit 10.6 drauf. den habe ich gebraucht erworben und leider keine originale dvd mit nem betriebs system dazu bekommen. Frage ist das normal ? oder haben die mich übern Tisch gezogen.

Nun gut der mac lief einwandfrei alle ports gingen ohne probleme bluetooth peripherie war auch garkein thema alles tutti. naja nun habe ich das vielleicht schon bekannt problem mit dem idle klick. ich bin der der anleitung gefolgt und habe das hdapm toll installiert, alles in der reihenfolge wie beschrieben. doch als ich mir in der konsole das ergebnis anschauen wollte kam der fehler: APM not ... worauf man von der ubuntu live cd booten soll und dann in der ubuntu konsole einen befhle eingeben soll. gesagt getan und dann ging der ärger los. ich habe den reboot gemacht und dann fragt er mich nach dem BOOT TYP und meine tastatur tat nichts mehr. battarien gecheckt, andere tastatur gewählt. mit keiner tastur kann ich eingaben machen, sodass ich auch nicht mit "Alt" wieder umstellen kann das der mac von der platte bootet.

was mache ich jetzt am besten. der idle klick ist mir mittlerweile echt hupe ich will nur das das gerät wieder seinen dienst tut wie es soll =(

würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann
 

dirkt

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Punkte Reaktionen
402
Ohwei :rolleyes:

Trenn das ding mal für ne minute vom strom und guck dann mal, ob er wieder auf die tastatur reagiert. Am besten ne USB tatstatur.
 

knirps5

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.07.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
das hab ich schon mehrmals versucht =/ sowohl mit bluetooth tastatur als auch mit der wired apple tastatur und auch mit ner handelsüblichen cherry funk tastatur. leider macht der kleine keine anstalten die tastaturen zu nehmen, überprüfen lässt sich das leicht am drücken der capslock taste, die sollte ja dann eig grün leuchten leider nichts. tastaturen sind auch okay, die funktionieren an anderen rechnern ohne mucken =(
 

dirkt

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Punkte Reaktionen
402
Wo steht das mit der Ubuntu life cd und was für befehle hast du eingegeben???
 

dirkt

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Punkte Reaktionen
402
Und wie sieht das aus beim booten auf dem bildschirm? keine graue apple start screen mehr? Stattdessen Verbose output? Was steht da genau?
 

knirps5

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.07.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
https://www.macuser.de/forum/f10/idle-klick-meiner-315459/

hier der link zum thema idle klick hier im forum dazu habe ich das Update 1 befolgt weil bei mir in der konsole stand, dass APM not supported wird. also ich dann von der cd gebootet habe gings los.

beim starten ertönt der start ton und dann wird der bildschirm weiß so als ob gleich das apple logo erschient, es kommt aber nicht

dann wird der bildschirm schwarz und es erscheint:
1. (hier steht nichts)
2. (hier steht auch nichts)
Select CD-ROM boot typ:_

dann soll man ja eig dieses -v oder -s eingeben aber das ist mir ja schon garnicht möglich da keine der tastaturen wollen =(

ich habe versucht durch "alt" drücken versucht in den startvolume-chooser zu gelangen aber fehlanzeige

wenn ich ohne cd starte kommt: no bootable device insert boot disk and press any key.

dann kann ich dem seine cd geben aber leider bringt das drücken der any-key-taste :D nichts
 

dirkt

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Punkte Reaktionen
402
Weia :(

Haste ubuntu installiert, anstatt die live CD zu nutzen? Das sieht ja aus, als hätteste irgendwie den bootloader zerschossen oder durch wat anderes ersetzt :confused:

Da bin ich echt überfragt. Wollen mal hoffen, dass dir jemand anders helfen kann.
 

dirkt

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Punkte Reaktionen
402
Ein tip noch…. haste die fernbedienung, die zum mini gehört? Wenn du da während des bootens die menü taste drückst, hat das den gleichen effekt wie alt taste gedrckt zu halten. Vlt. kommste ja so in den bootloader.
 

knirps5

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.07.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
also bewusst installiert habe ich nichts =( ich habe kein setup gestartet nichts ich habe nur von der cd gebootet. ich habe die live cd ja hier auf cd. und von der habe ich gebootet dann tat sich nichts mehr
 

dirkt

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Punkte Reaktionen
402
Und da die hoffnung nie stirbt… versuch auchmal mit der wired tastatur nen PRAM reset zu machen (auch wenn lämpchen beim capslock nit leuchtet): cmd (apfel)+alt+P+R gedrückt halten beim booten, bis der startgong ein zweites mal ertönt.
 

dirkt

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Punkte Reaktionen
402
http://pajamasmedia.com/vodkapundit/files/2009/12/Apple-Remote.jpg
 

knirps5

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.07.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
ich weiß garnicht wie ich dir danken soll das hat funktioniert mit der kleinen remote :D =)) mensch das so ein kleines ding so viel bewirken kann =))
 

knirps5

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
11.07.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Dann lasse ich das mit dem idle Klick am besten jetzt einfach so oder ?:D bevor ich das ganze Spielchen nochmal hab :) wobei jetzt weiß ich ja wie es geht ^^

Wie kommt ich denn dahin wo ich hin wollte nämlich auf die ubuntu live cd damit ich dort etwas in die Konsole eingeben kann
 

dirkt

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
3.320
Punkte Reaktionen
402
Also ich würd mit dem klicken leben. Is noch keiner dran verstorben ;)
Ansonsten würd ich fragen dazu auch in dem thread stellen, wo du die anleitung her hattest. Die jungs, die dort posten wisen sicherlich besser bescheid, als ich.

BTW… das du das startvolume nit per alt taste auswählen konntest, mag mit dem alter deines mini zusammenhängen. Ich meine mich zu erinnern, dass auch die wired aluminium tastaturen nicht an älteren macs funktionieren, wenn man boot kombis eingeben muss. Kannste ja mal einfach testen, indem du den mac neubootest jetzt und alt gedrückt hältst. Passiert nix und der mini bootet ganz normal, dann weißt du, das das der fall ist ;)

ne stinknormale logitech usb kabel (keine funk) tastatur für 10,- € schafft dann abhilfe… oder halt die apple remote :)
 

Elchmann

Mitglied
Dabei seit
17.03.2005
Beiträge
694
Punkte Reaktionen
41
Also ich würd mit dem klicken leben. Is noch keiner dran verstorben ;)

Kann ich unterschreiben.:unterschreibe: Mein alter G4-Mini hat das "Problem" auch und läuft immer noch tadellos :)

Mach Dich einfach erstmal mit dem Mac und dem System vertraut, bevor Du ihm mit Hacks zuleibe rückst, wäre meine Empfehlung.

(...) den habe ich gebraucht erworben und leider keine originale dvd mit nem betriebs system dazu bekommen. Frage ist das normal ?

Nein. Dem mini liegt/lag eine kleine, graue Schachtel bei, in der sich u.a. die "Mac OS X install disc(s)" befinden.
 
Oben Unten