Mac mini Mid-2007 - Linux oder Lion?

Mankind75

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.088
Hallo zusammen,

ich habe hier über die Kleinanzeigen einen Mac mini 2007 gekauft und heute angeschlossen. Zuerst dachte ich mir, dass ich eine Slackware-Distribution darauf installiere aber irgendwie schien das mit dem Booten nicht so ganz zu klappen.

Jedenfalls wurde ich nach einer CD-ROM-Bootmethode gefragt und ich nehme mal an, dass es mit dem Apple-eigenen UEFI zu tun hat.

Es war noch eine Recovery-Partition auf der Platte und ich habe den Mac einfach mal so gestartet.

Apple-ID habe ich zwar aber halt keine Lionlizenz. Dann habe ich bei Apple angerufen und mir eine Snow-Leopard DVD bestellt.

Meine Fragen sind:
Gibt "Lion" immer noch einen guten Einblick in die "aktuelle" Welt des Macintosh? Insbesondere die iApps und insbesondere iMovie würden mich interessieren, da ich Videoschnitt sehr interessant finde. Ich weiss, dass "Sierra" (und wahrscheinlich viele andere vorherige OS X) nicht auf dem Gerät läuft.

Kostet das Update von Snow Leopard auf Lion etwas?

Welches wäre das maximale OS X was ich aufspielen kann?
 

Meilenstein

Mitglied
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
425

Mankind75

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.088
Danke für die Rückmeldung. Die Snow-Leopard-DVD ist jetzt mittlerweile gekommen aber zum Installieren hatte ich noch keine Zeit gefunden.

Meine Ansprüche bei Videoschnitt sind eher trivial: Ich nehme Sendungen über onlinetvrecorder.com auf und wollte da die Werbungen rausschneiden. Manchmal bietet onlinetvrecorder.com auch geschnittene Filme ohne Werbung an aber unter den Linuxprogrammen wie Kdenlive fand ich das ziemlich kompliziert. Zumindest war die Tonspur dann nicht in Synchronisation mit dem Video. Unter iMovie stelle ich mir das leichter vor.
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
werbung kannst du doch unter linux via multicut.sh/avidemux vollautomatisch schneiden.
 

danicatalos

Mitglied
Mitglied seit
04.07.2010
Beiträge
481
An Schnelligkeit und Effizienz ist Snow auf deinem Mini nicht zu schlagen. Zum Surfen würde ich die letzte 32bit Version des FF nehmen (49.x). Für Mail wäre TB sicher angeraten.
 

rechnerteam

MU Scout
Mitglied seit
11.12.2006
Beiträge
9.135
iMovie war auf der zweiten DVD, die dem Mini beilag. Auf der nachgekauften SL-DVD ist es nicht enthalten. Um mit dem Mini Videos von OnlineTVRecorder zu schneiden, würde ich entweder unter SL SuperOTR nehmen. Das schneidet automatisch, sobald eine Cutlist verfügbar ist.

Fehlt die Cutlist, habe ich entweder SuperOTR zum Trimmen genommen oder MPEGStreamclip. Mit beidem komme ich besser klar, als mit avidemux, aber das ist geschmackssache.

Lion habe ich nie getestet und ich glaube nicht, dass 10.8 auf diesem Mini läuft, oder kann der 64bit?
 

Mankind75

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.088
iMovie war auf der zweiten DVD, die dem Mini beilag. Auf der nachgekauften SL-DVD ist es nicht enthalten.
Ah okay, das wusste ich nicht. Die Snow-Leopard 10.6.3 DVD habe ich jedenfalls, bin aber bezüglich der Installation noch nicht weitergekommen. Wie könnte ich ggf. die iLife-Suite noch erhalten? Wenn ich ein Upgrade auf 10.7 mache - würde ich dann die Suite bekommen?
 

Screwdriver0815

Mitglied
Mitglied seit
21.12.2012
Beiträge
222
Ah okay, das wusste ich nicht. Die Snow-Leopard 10.6.3 DVD habe ich jedenfalls, bin aber bezüglich der Installation noch nicht weitergekommen. Wie könnte ich ggf. die iLife-Suite noch erhalten? Wenn ich ein Upgrade auf 10.7 mache - würde ich dann die Suite bekommen?
Ich bin mir zwar nicht mehr ganz sicher, weil zu lange her, aber wenn du alle Updates auf dem Snow Leo machst, bekommst du auf jeden Fall den Appstore und darüber müsste es dann theoretisch auch iLife geben.
 

rechnerteam

MU Scout
Mitglied seit
11.12.2006
Beiträge
9.135
Ah okay, das wusste ich nicht. Die Snow-Leopard 10.6.3 DVD habe ich jedenfalls, bin aber bezüglich der Installation noch nicht weitergekommen. Wie könnte ich ggf. die iLife-Suite noch erhalten? Wenn ich ein Upgrade auf 10.7 mache - würde ich dann die Suite bekommen?
iLife gehörte zum Lieferumfang des Minis und hätte beiliegen sollen.

Wenn Du iLife gekauft hast, erscheint es im App Store. Je nach Kaufdatum hast Du dann eine kompatible Version verfügbar. In Lion ist es nicht enthalten, weil es immer den Macs beiliegt und dem Betriebssystem.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mankind75

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.855
iLife musst du extra kaufen.

iMovie kostet z.b. einmalig 15 Euro.
„iMovie“ im Mac App Store - iTunes - Apple

allerdings ist es nicht klar, ob das dann auch unter 10.6 funktioniert.

iPhoto bekommst du nur noch gebraucht.
Ich würde versuchen für fotos noch irgendwoher eine "Picasa"-kopie zu bekommen.
 

Mankind75

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.088
iPhoto bekommst du nur noch gebraucht.
Ich würde versuchen für fotos noch irgendwoher eine "Picasa"-kopie zu bekommen.
Das ist ein sehr wichtiger Hinweis. Bin mir da noch nicht ganz sicher, ob ich da so viel noch in den Rechner und Software stecke.
 

Mankind75

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.088
Habe mich gestern mal hingesetzt und Snow Leopard auf dem Mac mini 2007 installiert. Es war ganz interessant, die Installation über das Protokoll zu verfolgen. Mir ist aufgefallen, dass Mac OS X wohl auch PackageKit verwendet. Leider habe ich einige WLAN-Probleme, dass mein WLAN-Netzwerk zwar gefunden wird aber ich mich trotzdem nicht mit dem Netzwerk verbinden kann. (Zeitüberschreitung)

Bezüglich des Routers habe ich leider keine Ethernetanschlüsse an meinem Speedport Neo, der ein reiner WLAN-Router ist. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, dass ich mit WPS etwas auf dem Macintosh mache. An sich gefällt mir das Betriebssystem gut und ich bin bereit, Geld für eine Lionlizenz in die Hand zu nehmen. Die Verbindung über Kabel zu einem HSDPA-Router hat auch geklappt, nur leider bietet das o2-Netz hier nur EDGE.

Letztendlich bin ich über Bluetooth und mein Nokia Asha 200 ins Internet gegangen und war begeistert, wie einfach das einzurichten war. Das Asha unterstützt leider ebenfalls nur EDGE und damit Lion herunterzuladen wollte ich nicht wirklich. Auf einem anderen PC habe ich dann wenigstens das Combo-Update 10.6.8 heruntergeladen und über einen USB-Stick installiert.

Müsste mir wahrscheinlich einen neuen Router anschaffen, der auch wieder Ethernetanschlüsse hat.
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
zumindest WPA müsste ja gehen. kannst du das am router mal testweise umstellen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mankind75

Mankind75

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.088
Stimmt, das könnte ein Workaround sein. Danke dafür!
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
prego!

und der Neo soll ja einen LAN-port besitzen (sitzt unter einem tarndeckel).
 
Zuletzt bearbeitet:

Mankind75

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.088
Das Projekt war zwischenzeitlich ein wenig auf Eis gelegt aber gestern habe ich mir nochmal einen "Lion-Code" per Telefon bestellt, der heute angekommen ist. Die Aktualisierung von iTunes läuft gerade durch. Ich muss wohl einige neue AGB anerkennen bevor der Code eingelöst werden kann.

Kurze Rückfrage noch: Mozilla unterstützt diese alte Version von OS X nicht mehr, Google Chrome ebenso wenig. Habt ihr eine Empfehlung für einen passenden Browser?