Kaufberatung Mac Mini, MBA M2 oder MBP Pro 14" für Bildbearbeitung

O

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.05.2017
Beiträge
3.928
Punkte Reaktionen
2.667
alle Hobbyfotografen in unserem Fotokreis arbeiten - und abhängig von der Plattform - alle mit mindestes 32 GB Arbeitsspeicher. Aber die arbeiten auch (fast) alle mit Windows.
Windows ist allerdings nicht so speicherhungrig wie MacOS und hat keine Speicherlecks wie der notorische WindowServer. Auf Windows kann ich mit 16GiB noch locker Videobearbeitung fahren mit Premiere und Co, auf MacOS speibt sich das Gerät da schnell mit rotem Speicherdruck an.
 
P

picollo

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.05.2020
Beiträge
1.167
Punkte Reaktionen
696
Wer es glaubt ..
 
E

estart

Registriert
Dabei seit
07.07.2022
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
3
Nein, der Speicher ist beim M2 50% langsamer angebunden als beim M1Pro.

M1 - 67 GB/s
M2 - 100 GB/s
M1Pro - 200 GB/s
M1Max - 400 GB/s
M1 Ultra- 800 GB/s
die beiden wurden doch verglichen und da sind es 50% Unterschied
 
V

Veritas

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
23.428
Punkte Reaktionen
7.906
Foto und Videobearbeitung überhaupt kein Problem, wüsste nicht warum sich das so schnell ändern sollte, eher im Gegenteil, die Software wird immer besser und effektiver an die M1 Macs angepasst.

Eben, ich sehe bei den Verbesserungen immer nur den prozentualen Leistungsschub, weil alles auf die M Prozessoren angepasst wurde. DaVinci Resolve, Capture One und JPEGmini Pro z.B. In vielen Bereichen hängen die jetzt immer mehr meinen Intel ab. Letztes Jahr sah das noch anders aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
lulesi

lulesi

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.10.2010
Beiträge
9.775
Punkte Reaktionen
11.053
die beiden wurden doch verglichen und da sind es 50% Unterschied

Ist es denn wirklich so schwierig zu verstehen, oder erkläre ich es nicht einfach genug?

Die Behauptung war dass der Speicher des M2 um 50% schneller angebunden sei als der des M1Pro

Wobei auch 16GB im M2 für die nächsten Jahre reichen wird. Dieses ist ja nochmal 50% schneller angebunden als beim 14 Zoll M1 Pro.

Das war falsch. Richtig ist aber
Der Speicher des M2 ist um 50% LANGSAMER angebunden als der des M1Pro.
oder
Der Speicher des M1Pro ist um 100% schneller angebunden als der des M2

Deshalb schrieb ich.
Nein, der Speicher ist beim M2 50% langsamer angebunden als beim M1Pro.
...
M2 - 100 GB/s
M1Pro - 200 GB/s

Ich vermute aber das das nur eine Verwechslung war, denn auf der Keynote wurde erwähnt
dass der Speicher des M2 um 50% schneller angebunden sei als der des M1 (ohne Pro).
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
33
Aufrufe
1.460
Scum
Scum
fluffit
Antworten
4
Aufrufe
621
Chriskr79
Chriskr79
nightsurfer
Antworten
3
Aufrufe
270
Apfelstrauch
Apfelstrauch
H
Antworten
77
Aufrufe
5.455
apvar
A
Oben