Kaufberatung Mac Mini, MBA M2 oder MBP Pro 14" für Bildbearbeitung

vonLeitn

vonLeitn

Aktives Mitglied
Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
1.899
Punkte Reaktionen
513
mir ist das eh immer ein rätsel, wie viele bildbearbeiter mit laptops klarkommen. hast du da keine platz-angst?
Mir reichen in der Tat die meiste Zeit die 13" des Air aus, aber wie gesagt nur Hoppy.
Ansonsten kann ich allerdings auch an mein Air einen Monitor anstecken (noch so Dinge wie Tastatur und Maus)... weis ja nicht wieso das bei Dir nur am Mini geht. ;) :cool:
 
Tommac187

Tommac187

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.716
Punkte Reaktionen
1.053
Ein M1 mit 16GB RAM reicht für dich locker.
Foto und Videobearbeitung überhaupt kein Problem, wüsste nicht warum sich das so schnell ändern sollte, eher im Gegenteil, die Software wird immer besser und effektiver an die M1 Macs angepasst.
Und wenn es ein Macbook sein sollte würde ich dir auch zum Air raten, die paar Prozent in der oberen Leistungsgrenze kannst du schon vernachlässigen beim Pro.
 
K

konotori

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.06.2022
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
7
Also so ich denke, dass das MBA M1 für mich ausscheidet. Absehen davon, dass es sich auch mobil einsetzen ließe, bringt es mir im Vergleich zum Mini keinerlei (leistungsrelevanten) Vorteile bei höherem Preis.

Bliebe der Mini oder ein Macbook.
Derzeit tendiere ich zum Mini, entschieden habe ich mir aber noch nicht.
Sollte es ein Macbook werden, so stehe ich vor der Wahl des 14" MBP M1 Pro mit 16 GB oder des neuen MBA M2, bei dem ich für den gleichen Preis des MBP auf 24 GB gehen könnte.
Hier nochmal die meine Frage, ob es dann mehr Sinn machen würde auf den stärkeren Chip und weniger Arbeitsspeicher, oder aber umgekehrt, auf den schwächeren Chip mit mehr Arbeitsspeicher zu setzen.
 
Scum

Scum

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.373
Punkte Reaktionen
1.003
Dir werden 16Gb reichen und genau so der "kleine" Prozessor auch in Zukunft!
 
Tommac187

Tommac187

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.716
Punkte Reaktionen
1.053
Also so ich denke, dass das MBA M1 für mich ausscheidet
Sollte es ein Macbook werden, so stehe ich vor der Wahl des 14" MBP M1 Pro mit 16 GB oder des neuen MBA M2
Das kostet doch noch mal ne ganze Ecke mehr?? Dann kannste gleich ein Mac Studio nehmen :)
auf den schwächeren Chip mit mehr Arbeitsspeicher zu setzen.
macht mehr Sinn bei dir, der M1 ist schon Top!

Wenn der Geldbeutel locker sitzt kauf Pro oder M2 , wirkliche Vorteile wirst du nicht bemerken....
 
N

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2007
Beiträge
4.091
Punkte Reaktionen
1.402
Wenn für Dich Mobilität kein Argument ist, wieso dann für Akku und Monitor bezahlen?
 
Madcat

Madcat

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
18.318
Punkte Reaktionen
6.160
Hier nochmal die meine Frage, ob es dann mehr Sinn machen würde auf den stärkeren Chip und weniger Arbeitsspeicher, oder aber umgekehrt, auf den schwächeren Chip mit mehr Arbeitsspeicher zu setzen.
Schwierig abzuschätzen wo es am ehesten klemmen wird. Bei dem, was ich bis jetzt gelesen habe im Thread würde ich auf die preiswertere Variante setzen ;)
 
S

stpf

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2009
Beiträge
1.194
Punkte Reaktionen
121
Also ich bin auch immer wider überrascht warum so vile auf ein Macbook setzen, egal ob jetzt Air oder Pro, ich kann nur von mir damals mit meinem MB 13" berichten. Ja, es geht aber im vergleich zu einem 22-26" Monitors ist halt doch ein ganz andere Hausnummer, vorausgesetzt das Book wir eh nur stationer betrieben.
 
C

Ciccio

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.08.2007
Beiträge
2.290
Punkte Reaktionen
1.360
Wenn für Dich Mobilität kein Argument ist, wieso dann für Akku und Monitor bezahlen?
#Nicolas,

da im Raum steht, den Mini mit einem ipad zu ergänzen, um auch Mobilität genießen zu können, ergcbit sich folgende Rechnung:
Mini (bei Nutzung des vorhandenen Bildschirms - entspricht dieser den Ansprüchen ? )
Tastatur
Maus
ipad - die Summe der Einzelteile und deren Leistung müssen mit einem Book verglichen werden.

Mini (M1, 512 SSD, 16 GB Ram), Keybord, Maus = € 1.600,00 + ipad Air M1, ab € 850,00
MBA (M2, 512 SSD, 16 GB Ram - oder halt mehr...) € 2.080,00

und zwar unter Berücksichtigung der Kompatibilität:
kann ich auf dem ipad etwas beginnen, das ich auf dem Mini fortsetzen kann?
Also muss das ipad einen M1-Chip haben ...

Meine Wahl wäre das MBA mit 24 GB Ram. Kostet genauso viel wie die Kombi "Mini und ipad"
Auch an das MBA kann ich große Monitore anschließen.

Gruss, Ciccio
 
K

konotori

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.06.2022
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
7
und zwar unter Berücksichtigung der Kompatibilität:
kann ich auf dem ipad etwas beginnen, das ich auf dem Mini fortsetzen kann?
Also muss das ipad einen M1-Chip haben ...
Das iPad muss jetzt nicht zwangsläufig den Zweck erfüllen, dass sich damit auch Bilder bearbeiten lassen. Es soll eher für "dies & das" herhalten - also ein wenig surfen, Streaming-Dienste starten, skypen, ... .

Wenn es zusätzlich noch zum Bilder bearbeiten geeignet ist, ist das natürlich ein Pluspunkt.
Ansonsten habe ich mich heute mal im Apple Store umgesehen. Die Macbooks sind schon sehr solide Geräte. Und auch wenn auch das Air sicher Vorteile in der Mobilität hätte, gefällt mir rein optisch und haptisch die Pro-Serie deutlich besser.

Geld ist verfügbar. Dennoch möchte ich mir nur das leisten, was ich auch brauche (+evtl. ein klein wenig Puffer).
Ich werde noch ne Nacht drüber schlafen, aber es wird sich wohl zwischen Mini + Tablet und MBA M2 entscheiden.
 
Boogaboo

Boogaboo

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
2.781
Punkte Reaktionen
516
Also so ich denke, dass das MBA M1 für mich ausscheidet. Absehen davon, dass es sich auch mobil einsetzen ließe, bringt es mir im Vergleich zum Mini keinerlei (leistungsrelevanten) Vorteile bei höherem Preis.
Sorry, aber meiner Meinung nach wirst Du keinen Unterschied bei der Verwendung des Macbook Air mit M1 spüren und Du hast zusätzlich noch einen Monitor. Von der Leistung her genügen alle Geräte Deinen Ansprüchen... meine bescheidene Meinung! :)
 
K

konotori

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
15.06.2022
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
7
Hallöchen zusammen,

nachdem mir jetzt so gut wie alle bestätigt haben, dass der einfache M1 Chip locker ausreichend ist, habe ich mich jetzt für die Variante
Mini + iPad entschieden.
Auch wenn die Empfehlungen eher in Richtung Macbook gingen, unabhängig davon welches, finde es ich abends auf dem Sofa oder im Urlaub mit Tablet einfach komfortabler.

Sollte ich für Bild und Video irgendwann mal mehr Leistung benötigen, wird der Mini entsprechend ausgetauscht.

Vielen Dank für die Beratung und angenehme Temperaturen,

Konotori
 
N

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2007
Beiträge
4.091
Punkte Reaktionen
1.402
Danke für 's Informieren.
 
M

MacMac512

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.09.2011
Beiträge
5.649
Punkte Reaktionen
4.108
110 kann doch nur bis 6 zählen, sagt doch schon der Name. ;)

(Mal sehen, wer den Witz versteht…)
 
Symbiose

Symbiose

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
1.760
Punkte Reaktionen
724
Binär 110 - Bei der 6 handelt es sich um die Dezimalzahl :unsure:
 
EierFanta

EierFanta

Mitglied
Dabei seit
16.11.2020
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
61
Aus meiner Erfahrung mit Bildbearbeitung:

Arbeite hauptsächlich mit Luminar Neo, vorher waren es die Vorgängerversionen Luminar AI und Luminar 4.

Luminar Neo stellt hohe Anforderungen an die Hardware, von daher würde ich mindestens zum einem MacBook Pro mit M1-Pro Chip und mindestens 32 GB Arbeitsspeicher raten. Vor allen Dingen wenn man mit RAW Dateien arbeitet.

Adobe Lightroom, Capture One oder Affinity Photo sollen beim Mac nicht so leistungshungrig sein, da kann die Sache anders aussehen. Aber alle Hobbyfotografen in unserem Fotokreis arbeiten - unabhängig von der Plattform - alle mit mindestes 32 GB Arbeitsspeicher. Aber die arbeiten auch (fast) alle mit Windows.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

M
Antworten
33
Aufrufe
1.442
Scum
Scum
fluffit
Antworten
4
Aufrufe
595
Chriskr79
Chriskr79
H
Antworten
77
Aufrufe
5.271
apvar
A
nightsurfer
Antworten
3
Aufrufe
225
Apfelstrauch
Apfelstrauch
Oben