Mac Mini M1 + LG Ultrafine 5K: Fragen zu Auflösung und Skalierung

Fl0r!an

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.09.2015
Beiträge
5.202
Punkte Reaktionen
3.527

lisanet

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
6.208
Punkte Reaktionen
6.676
Also langsam bringt einen Apple echt zur Verzweiflung. Mit macOS 11.5.2 geht bei mir das Spiel wieder von vorn los und der LG UltraFine wird wieder mit 4096 x 2304 Pixeln angesprochen. Neustart und Strom von allen Geräten trennen hilft auch alles nicht.

Anhang anzeigen 339647

Hat hier noch/wieder jemand anders das Problem?
Der wird nicht so angesprochen, das steht nur in der Anzeige dort, je nachdem welche skalierte Auflösung eingestellt hast. (nach einem Reboot)

Ich habe einen BenQ 4K Monitor und der wird angezeigt als 5120x2880, da ich die skalierte Auflösung von 21560x1440 verwende.

An deinen Monitor wird in den Retina-Auflösung _immer_ das Signal in der nativen Auflösung des Monitors gesendet.
 

V8-Driver

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.05.2021
Beiträge
1.515
Punkte Reaktionen
1.049
Damit wird's sicher nicht gehen, das ist nur ein USB-C-Kabel... Und an USB-C macht der LG max. 4K.
Also bei diesem Kabel lese ich folgende Spezifikationen:

Schnelle Datenübertragung. Unterstützt SuperSpeed 10Gbps Datenübertragung mit USB 3.0-Geräten sowie Audio- und 6K-Videosignal

Wenn der Mac Mini 6k ausgibt, das Kabel 6k überträgt, warum soll der LG nur 4k darstellen? Vielleicht auch mal dieses Kabel ausprobieren?

https://www.amazon.de/ICY-BOX-IB-CB013-TB3-Thunderbolt-Alternate-Schwarz/dp/B077Q7BJPJ

Unterstützt Video Alternate modes mit 2x 4K 60 Hz oder 1x 5K 60 Hz
 

Fl0r!an

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.09.2015
Beiträge
5.202
Punkte Reaktionen
3.527
Also bei diesem Kabel lese ich folgende Spezifikationen:



Wenn der Mac Mini 6k ausgibt, das Kabel 6k überträgt, warum soll der LG nur 4k darstellen?
Weil es kein thunderbolt ist… das Display braucht zwingen TB3 für 5K, über USB geht nur 4K.
 
Zuletzt bearbeitet:

V8-Driver

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.05.2021
Beiträge
1.515
Punkte Reaktionen
1.049
Mit dem zweitgenannten sollte es funktionieren.

ICY BOX IB-CB013-TB3 Thunderbolt 3 Kabel (50 cm), 40 Gbit/s, Alternate Mode (5K/60Hz)​

 

Massaguana

Mitglied
Dabei seit
03.06.2008
Beiträge
930
Punkte Reaktionen
54
Kann man von diesem Monitor 2 Stück an einem Mac mini 2018 betreiben?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.473
Punkte Reaktionen
13.484
Kann man von diesem Monitor 2 Stück an einem Mac mini 2018 betreiben?
Nein, zwei 5k gehen nicht.
This model supports "up to" three displays. It can support either (1) two displays up to 4096x2304 at 60 Hz via Thunderbolt 3 and one display up to 4096x2160 at 60 Hz via HDMI 2.0; OR (2) one display up to 5120x2880 at 60 Hz via Thunderbolt 3 and one display up to 4096x2160 at 60 Hz via HDMI 2.0.
 

Massaguana

Mitglied
Dabei seit
03.06.2008
Beiträge
930
Punkte Reaktionen
54
Dank dir... dann muss ich mich weiter umsehen was ich als Nachfolger für meine beiden NEC PA272w nutzen kann
 

Massaguana

Mitglied
Dabei seit
03.06.2008
Beiträge
930
Punkte Reaktionen
54
Im Prinzip möchte ich meine beiden 27" WQHD Geräte durch ein Gerät ersetzen das gleich groß ist nur halt ohne den Balken in der mitte. IPS ist Pflicht, ein 10-Bit Display samt Hardware Kalibrierbarkeit währe gut, leicht gebogen, eine höhere Auflösung wäre cool.

So etwas scheint es nicht zu geben, das einzige in der größe sind Gaming Monitore
 

Massaguana

Mitglied
Dabei seit
03.06.2008
Beiträge
930
Punkte Reaktionen
54
Ja, das ist so schon sehr selten... habe ich bisher nur bei 49" Samsung Gaming Monitoren gesehen... dann noch etwas Professionellere Technik und es ist aus
 

Massaguana

Mitglied
Dabei seit
03.06.2008
Beiträge
930
Punkte Reaktionen
54
Das ist leider ein VA Display, ein reiner Gaming Monitor... mich würde es ja wundern wenn man irgendwelche funktionen von dem am Mac nutzen könnte. Der Radius ist echt enorm klein
 

akumetsu

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.08.2011
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
920
Im Prinzip möchte ich meine beiden 27" WQHD Geräte durch ein Gerät ersetzen das gleich groß ist nur halt ohne den Balken in der mitte. IPS ist Pflicht, ein 10-Bit Display samt Hardware Kalibrierbarkeit währe gut, leicht gebogen, eine höhere Auflösung wäre cool.
LG 49WL95C-W: 5120x1440, IPS, 10Bit (8+2), curved,...
Dell U4919DW: 5120x1440, IPS, 10Bit, curved,...

Direkte Gegenüberstellung: https://geizhals.at/?cmp=1915566&cmp=1996202&active=1
Hier noch genauer: https://www.displayspecifications.com/de/comparison/4af19881b

(hoffe die Links funktionieren; zur Not halt selbst nochmal auswählen)
 
Oben Unten