Mac Mini Late 2018 Eindrücke/Erfahrungen!

Diskutiere das Thema Mac Mini Late 2018 Eindrücke/Erfahrungen! im Forum iMac, Mac Mini.

  1. ed1k

    ed1k Mitglied

    Beiträge:
    951
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    195
    Mitglied seit:
    18.02.2011
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.860
    Zustimmungen:
    4.858
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    naja, du weiß schon, dass die intel uhd 630 eine chipsatz grafik ist und keine dedizierte wie die R9 M395.
    https://www.notebookcheck.net/UHD-Graphics-630-vs-Radeon-R9-M395_8126_6937.247598.0.html

    find bloß gerade keine infos, ob die R9 M395 auch hardware unterstützung für h265/HEVC hat.
    falls nicht, dürfte dort die UHD 630 wohl schneller sein.

    edit: die R9 M395 hat wohl h265/HEVC support.
     
  3. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    10.975
    Zustimmungen:
    6.192
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Was haste jetzt erwartet bei iGPU vs dGPU? :)
    Zumindest kannst dir beim Mini mittels eGPU richtig Power dahinterklemmen ...
     
  4. ed1k

    ed1k Mitglied

    Beiträge:
    951
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    195
    Mitglied seit:
    18.02.2011
    Klar kann ich das. Aber irgendwann wird es absurd. 1600,- für eine all in one Kiste auszugeben um dann externe Kisten daneben zu stellen für SSDs/HDDs, GPU, SD-Karten
    HUB und RAM auch noch selber erweitern.
     
  5. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    10.975
    Zustimmungen:
    6.192
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Der MacMini ist kein All-in-One.
     
  6. stoertebecker

    stoertebecker Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    20.03.2010
    Moin
    Ich habe an meinem Mini eine Egpu (Omen/RX580) am TB angeschlossen
    Diese erscheint auch im Systembericht.
    Zusätzlich habe ich auch eine externe 1TB SSD angeschlossen diese ist auch über ein externes Gehäuse (Ugreen) angeschlossen
    Es soll auch ein TB3 sein. Komischerweise wird dieser bei mir nur als USB 3 im Systembericht angezeigt. Kann es sein das ich da einem Fake aufgesessen bin ?
     
  7. vidman

    vidman unregistriert

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    248
    Mitglied seit:
    24.07.2018
    Stimmt, der aktuelle Mini ist eher ein Barely-Anything-in-1 - aber dafür mit vielen Anschlüssen. ;)

    Und mit nicht-verlöteter SSD hatte ich mir sogar einen gekauft.
     
  8. vidman

    vidman unregistriert

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    248
    Mitglied seit:
    24.07.2018
    Hast du einen Link zu dem Gehäuse? So weit ich gesehen habe gibt es keine bezahlbaren TB3-Gehäuse. Etliche Gehäuse vermischen da bei den Angaben die Angaben dürften aber USB3-Anschlüsse sein.
     
  9. stoertebecker

    stoertebecker Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    20.03.2010
    Danke. Ich habe gerade noch einmal schaut und mit schrecken festgestellt das es ein USB Gehäuse ist. https://www.amazon.de/gp/product/B07D2BHVBD/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
    Damit hat sich die frage erledigt.
    Wäre es nun clever wenn ich die SSD in das Omen Gehäuse mit einbaue ?
     
  10. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.860
    Zustimmungen:
    4.858
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    von der geschwindigkeit her wird es wohl nicht viel bringen, der SATA anschluss in dem omen gehäuse ist ja auch nur 6gbit und wenn das USB gehäuse wirklich USB 3.1 Gen 2 ist und damit 10gbit hat…
    eventuell kannst in dem omen gehäuse über TB aber dann TRIM nutzen.
    benutzt die eGPU dann jeden tag?
     
  11. JeanLuc7

    JeanLuc7 Mitglied

    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.019
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Daa ist doch ein SATA3-Gehäuse, da solltest Du auch mit USB-C bereits das maximale an Geschwindigkeit herausholen können. SATA-3 liefert 6GBit, USB-C kann 10GBIit weitergeben, reduzziert um Overhead. Das sollte passen. Steht auch bereits in der Beschreibung des Gehäuses.
     
  12. lefpik

    lefpik Mitglied

    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    162
    Mitglied seit:
    29.11.2011
    Jo, ich auch. Dafür hätte mein 2012er gehen müssen. So aber habe ich Geld gespart.
     
  13. vidman

    vidman unregistriert

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    248
    Mitglied seit:
    24.07.2018
    Hängt davon ab ob du die eGPU und die SSD immer gleichzeitig nutzt und ob du auf der SSD viel schreibst/löscht. Wenn beides ja, dann kann es sich lohnen da via TB3 TRIM gehen sollte. Wenn du nicht viel auf die SSD schreibst solltest du keinen so großen Unterschied sehen bzw. kaum Nachteile haben.
     
  14. Falco7

    Falco7 Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    27.10.2007
    Hallo,

    ich habe auch den Mini bestellt und überlege nun, ob ich mir einen 24 Zoll oder einen 27 Zoll 4K Monitor kaufen soll. Bei einem UHD Monitor hat man ja mehr Platz zur Verfügung und man kann mehrere Fenster nebeneinander öffnen. Wie sieht es da mit der Skalierung aus? Kann es da Probleme geben, ist die Schrift bei einer Skalierung genauso gut lesbar wie an meinem alten 20 Zoll iMac?
     
  15. JeanLuc7

    JeanLuc7 Mitglied

    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.019
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Es hängt ganz davon ab, welche logische Auflösung du einstellst. Auf einem 24-Zöller macht pures 4k nach meiner Einschätzung wenig Sinn. Du hast dann eine Pixeldichte von 183 dpi, da kannst Du kleine Schriften aus normalem Abstand schon nicht mehr erkennen. Wenn Du FullHD HiDPI (logisch 1920x1080 Pixel) einstellst, sieht alles superscharf aus, aber schon fast ein bisschen groß. Beim 27-Zöller sind es dann 163 dpi, das ist in 4k auch noch sehr klein, aber schon benutzbar. FullHD HiDPI ist auf dem 27er schon wieder zu groß. HiDPI wird üblicherweise auch noch in Halbschritten angeboten: mit 2560x1440 sieht es auf einem 24-Zöller immer noch scharf aus. Du siehst: beides geht, der 27er bietet mehr Fläche und daher mehr Möglichkeiten.
     
  16. daryl

    daryl Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    317
    Mitglied seit:
    17.11.2009
    Wurde diese Frage hier inzwischen mal beantwortet? Würde mich auch über eine entsprechende Antwort freuen.
     
  17. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    10.975
    Zustimmungen:
    6.192
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Alles, was so einen Preis hat, ist mit Sicherheit NICHT Thunderbolt 3. Dass Geräte damit teuer sind sollte mittlerweile aufgefallen sein ;) Nur so für die Zukunft.
     
  18. stoertebecker

    stoertebecker Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    20.03.2010
    Ja nutze ich überwiegend.
    Ich versuche gerade auf der SSD Win 10 nach der Anleitung von Roman zu installieren, hatte aber bisher Probleme die Alt Taste richtig zu timen. Habe jetzt mal ne alte USB Tastatur angeschlossen.
     
  19. domeru

    domeru Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    180
    Mitglied seit:
    03.08.2005


    …und beim iMac geht das nicht?

    domeru
     
  20. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.166
    Zustimmungen:
    2.410
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Auf ne eGPU würde ich nicht zu viel Hoffnung geben
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...