Mac Mini Late 2012 schneller machen,

Diskutiere das Thema Mac Mini Late 2012 schneller machen, im Forum Windows auf dem Mac.

  1. vespa67

    vespa67 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.11.2014
    Hallo,

    Da meine Eltern ihr Desktop Rechner den Geist aufgegeben hatte habe ich den Mini für sie aufgestellt da man mit diesem auch Win10 benutzen kann.
    Eigentlich benutzt jeder dieses Gerät in der Familie und da dieser auch klein kompakt ist möchte ich hier gerne euch fragen um Rat wie Tipps was man machen kann damit dieser schneller arbeitet. Eine SSD haben wir noch nicht da wir mal schauen möchten was so geht bevor wir mehr investieren.

    Was wurde gemacht von einem der sich bei beiden ob Win oder OS X bestens auskennt.
    Leider habe ich die Nummer verloren und so mit auch den Kontakt.

    Die Festplatte in zwei Partitionen geteilt. (250 GB für OSX und der Rest für Windows)
    Installiert ist das ursprüngliche Original OS X Mountain Lion.
    Alle Updates sind durchgeführt.

    Auf der Windows Partition ist Win10 Home drauf.

    Es ist halt so beim hochfahren braucht dieser schon seine Zeit was vorher mit SSD schneller ging mal.
    Auch wenn einige Seiten abgelegt sind und man möchte eine neue aufmachen braucht es hier auch seine Zeit wie bei Programme laden oder bei Updates.
    Heute auch hat dieser neue Updates geladen wie installiert und das dauerte mehr wie 1h.

    Bei OS X ist arbeitet dieser wesentlich schneller.
    Wir arbeiten zwar fast nur auf Win aber jedenfalls weil ich auch testen wollte bei OS X ist hier um einiges schneller.
     

    Anhänge:

  2. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.916
    Zustimmungen:
    1.344
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    dann wieder von festplatte zurück auf ssd wechseln.
     
  3. vespa67

    vespa67 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.11.2014
    Der Kollege hat damals auch viele Filme auf VLC Player gespeicher.
    Da ich das nicht brauche möchte ich alle Filme löschen.
    Denke das wäre auch ein Schritt damit der Mini etwas schneller arbeitet.

    Wie kann ich das alles am besten löschen?
     

    Anhänge:

  4. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.916
    Zustimmungen:
    1.344
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    ah, scheinbar jede menge urheberrechtsverletzungen.
     
  5. vespa67

    vespa67 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.11.2014
    @schatzfinder

    Hier habe ich mich falsch ausgedrückt.

    SSD hatte ich auf dem Mini noch keine.
    SSD habe ich nur auf meinem Desktop Rechner und dieser arbeitet doch um einiges schneller.
    Möchte mal schauen was viel saugt und Zeit braucht bevor ich eine SSD investiere.
     
  6. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.916
    Zustimmungen:
    1.344
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    die effekte ohne ssd dürften verpuffen.
     
  7. vespa67

    vespa67 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.11.2014
    Wenn ich richtig verstehe mit SSD habe ich die Lösung gefunden.

    Was meinst du?
    Ohne all diese Filme müsste dieser doch auch etwas schneller arbeiten.

    Hier möchte ich auch fragen wegen komplett von der Festplatte löschen.
    Auf einem Film gehen => rechtsklick => löschen und danach den Pabierkorb entleeren.

    Welche SSD wäre zu empfehlen?
     
  8. Fidefux

    Fidefux Mitglied

    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    1.699
    Mitglied seit:
    17.08.2010
    Der Rechner wird nicht merkbar schneller durch das Löschen der illegalen Filmkopien.

    Löschen ist also sinnvoll – aber nicht, damit der Rechner schneller wird.
     
  9. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.820
    Zustimmungen:
    2.235
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    ... :confused:
     
  10. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    7.902
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Muss meinen Vorredner Recht geben. Der Mini wird nicht schneller indem Du irgendwelche Sachen löscht oder aufräumst. Das kannst Du alles knicken. Wenn Du einen spürbaren Geschwindigkeitsvorteil haben willst - SSD und/oder RAM aufrüsten. Alles Andere ist Mumpitz. Und Finger weg ;) von irgendwelchen Aufräumtools a la CleanMyMac... die machen den Mini nicht schneller sind aber ein Stabilitäts- und Sicherheitsrisiko.
     
  11. vespa67

    vespa67 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.11.2014
    @Fidefux
    @Impcaligula

    Ok.
    Ja das mit diesem Aufräumtools habe ich schon mal gelesen und notiert.
    Trotzdem danke.
     
  12. vespa67

    vespa67 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.11.2014
    Könn's ihr mir hier beraten welche RAM und welche SSD?
     
  13. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    7.902
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    204pin DDR3 SODIMM 1600MHz ... kannst nehmen was willst. Schaust halt auf gute Rezessionen.
    SSD 2,5" 9mm Bauhöhe ... kannst auch jede x-beliebige nehmen die gerade im Angebot ist.
     
  14. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    10.711
    Zustimmungen:
    2.375
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Liebe TE was sehr schön wäre wenn du uns genau sagst um welchen MINI es sich handelt?
    Den man kann auch zwei SSDs einbauen und 16GB Ram dann hat man die Betriebssysteme schön getrennt jedes auf einer eigen SSD.
    Und nicht geizig sein. SSDs kosten heute nicht mehr die Welt. Rampreise schwanken sehr oft.
    Aber sagen wir mal mit 400€ ist alles geritzt und klat die Kosten für den Einbau ausser man/ Frau :zwinker: ist versiert und macht es selber.
     
  15. vespa67

    vespa67 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.11.2014
    Late 2012
     
  16. vespa67

    vespa67 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.11.2014
    400 Euro ist schon ne Ansage wahnsinn.o_O
     
  17. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.080
    Zustimmungen:
    2.486
    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Im Vergleich zu neuen Computern ist es relativ wenig.
    Wenn du ein Late 2016 Mac aufrüsten möchtest -> Neukauf. ;)

    Von daher sei froh, dass du einen von den recht begehrten 2012ern Mac Minis hast.
     
  18. Impcaligula

    Impcaligula Mitglied

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    7.902
    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Wieso 400 Euro?

    Leute :) .. schaut Euch doch den Screenshot an, den der TE beim ersten Thread eingefügt hat. Das ist ein 2012er Mac mini i7 Quad Core und er hat bereits 16GB RAM verbaut! Da noch eine SSD rein und das Teil rennt wie sau!

    vespa... wenn Du den Mac Mini verkaufte gehörst geschlagen. Das ist der letzte Quad Core Mini. Der wird heute fast über Neupreis gehandelt. Weil es der letzte Quad Core ist und man RAM und HDD/SSD einfach wechseln kann. Verkauf den bloß nicht. Und wenn - dann nur mir :D....

    ---
    Also. Du hast bereits 16GB drin.
    Hole Dir noch eine 500er SSD und gut ist.

    https://www.amazon.de/Internes-Crucial-MX300-525GB-Solid/dp/B01IAGSD68/

    146 Euro und gut ist. Mehr brauchst Du nicht.
     
  19. vespa67

    vespa67 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.11.2014
    Weil oben das geschrieben wurde und darum mein posting dazu.

    @Impcaligula

    Dann bin ich erleichtert.
     
  20. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    10.711
    Zustimmungen:
    2.375
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Upps den Screenshot hab ich übersehen. Also da die 16 GB Ram schon vorhanden sind, kann man das Augenmerk auf die SSDs werfen.
    Da so wie ich das verstanden habe zwei OS genutzt werden sollen ( macOS und Windows )
    Sollte man zwei Datenträger einbauen. Für jedes OS einen. Denn 500 GB sind für zwei zu wenig. Und auf einer SSD zwei Partitionen einzurichten halte ich nicht für sinnvoll.
    Oder Impcaligula bist du da anderer Meinung ?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...