1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac mini kaputt?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Joe Camel, 24.04.2005.

  1. Joe Camel

    Joe Camel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    gerade heute habe ich meinen 1. Mac bekommen (Switcher)
    gestartet, herumgeklickt, ne dvd zur Hälfte angesehen. ausgeschaltet. eine Stunde später habe ich ihn wieder angeschaltet, und nach 5 min Betrieb geht er aus (kein Runterfahren oder so.)
    Beim Anschalten läuft der Lüfter kurz an und die Festplatte anscheinend auch.
    die SystemCd habe ich reingesteckt , die hat er eingezogen, aber er startet nicht. (Lüfter, Power-On-Licht und Festplatte laufen kurz an(1-2 Sek, aber mehr nicht.

    Ein trauriger Joe Camel
     
  2. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Beim starten das C drücken, dann startet er von CD/DVD.
     
  3. willkommen bei macuser.de

    um von der system dvd zu starten drückst du 'c'.
    --> ausschalten und wieder hochfahren.
    dann repariere mal die zugriffsrechte. zu finden in der menueleiste
    unter installer --> disc utility/Festplattendienstprogramm
    und die platte wo das system sitzt auswählen --> zweiter button links
    im feld rechts unten --> repair
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Das was Joe Camel beschreibt klingt für mich schwerwiegender. Gibts beim mini eine Hardwarediagnose-CD? Ansonsten gleich ab zum Händler damit.
     
  5. bebo das ist auch eine möglichkeit und die zweite
    cd/dvd gibts sicher auch hier. ;)
     
  6. Joe Camel

    Joe Camel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    momentaner zustand

    habe ich probiert.
    power-kabel abziehen, powerknopf gedrückt halten , kabel rein , knopf loslassen und dann power drücken - aus http://www.macuser.de/forum/archive/index.php/t-81433.html
    habe ich auch probiert. geht nicht.

    wenn man den powerknopf gedückt hält, geht der lüfter oder/und oder platte kurz (1-2 sek.) an.

    Joe
    ps
    System-DVD liegt drin (siehe Threadstart)
    PMU-Reset bringt nichts
    Optische(logitech) Maus leuchtet nicht
    C-Taste halten beim Einschalten zeigt auch keine Reaktion.
    Memory wurde durch autorisierten Händler eingebaut.
     
  7. Ok Joe ab zum freundlichen Apple Händler.
    Sieht nach einem Hardware Defekt aus.
     
  8. djmorris666

    djmorris666 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    2
    Da ist wohl dein Logic-Board hinüber. Das gleiche hatte ich auch mit meinem iMac am ersten Tag... lass dei Gerät umtauschen auch wenn du dann nochmals Wochen warten musst :(

    ciao
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
  10. Joe Camel

    Joe Camel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank

    Den PMU-Reset habe ich nach der Beschreibung der Apple-Seite durchgeführt.
    Ich muß die Sache wohl mit dem Händler besprechen.

    Vorläufig danke ich Euch allen für die Hinweise.

    Joe