Mac Mini high end Modell in 2017?

Diskutiere das Thema Mac Mini high end Modell in 2017? im Forum Gerüchteküche.

  1. JeanLuc7

    JeanLuc7 Mitglied

    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    1.106
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Hm. 200 Milliarden Barvermögen sollten doch aber reichen, oder? Der Grund ist wohl eher Nicht-Wollen...
     
  2. vidman

    vidman unregistriert

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    249
    Mitglied seit:
    24.07.2018
    Der läuft hier nicht nur als Medienzentrale, da gäbe es deutlich günstigere und bessere Lösungen.
    2k wäre schon viel zuviel für einen Mini - insbesonders wenn man sich vergleichbare NUCs anschaut.
    Ich würde vermuten dass sein Beitrag reine Ironie war.
     
  3. Schnatterente

    Schnatterente Mitglied

    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    12.08.2010
    Ich möchte aber MacOS und kein Windows. ;)
     
  4. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.319
    Zustimmungen:
    2.463
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Aufm NUC sollte man doch aber nen HackintoshOS drauf bekommen?
     
  5. Macuser4880

    Macuser4880 Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    09.07.2018
    Wenn man Zeit und Lust hat, mit Hackintosh rumzubasteln.
     
  6. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.319
    Zustimmungen:
    2.463
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Im Jahr 2018 ist das ne Sache von vielleicht ner Stunde
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.949
    Zustimmungen:
    3.736
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Kann aber mit jeder Aktualisierung wieder ein Problem werden. Akzeptiert doch einfach mal, dass sich nicht jeder mit einem System derart beschäftigen will, selbst wenn er es könnte.
     
  8. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    7.500
    Zustimmungen:
    4.720
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Ich meine, deswegen haben wir ja irgendwann mal Macs gekauft. ;)
     
  9. Schnatterente

    Schnatterente Mitglied

    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    12.08.2010
    neee ... das gefrickel will ich nicht. Ich gebe gerne für ein leistungsfähiges Macsystem auch gutes Geld aus.
    Die Bastelei habe ich früher mal gemacht, jetzt habe ich darauf kein Bock mehr.
     
  10. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    11.213
    Zustimmungen:
    6.467
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Da investiert man mal nen Tag am Wochenende und hat dann lange Ruhe ... ist auf alle Fälle ne Option als das ewige warten auf etwas dass vielleicht irgendwann mal passieren könnte.
     
  11. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.949
    Zustimmungen:
    3.736
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Schön dass es bei dir und anderen klappt. Aber – wie gesagt – andere wollen das nicht. Punkt.
     
  12. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.383
    Zustimmungen:
    2.816
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Hackintosh werden früher oder später leider eh abgesägt.
    Apples T2 Chip wird's richten.
     
  13. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.949
    Zustimmungen:
    3.736
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Glaub ich auch.
     
  14. Loki M

    Loki M unregistriert

    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    1.031
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Das wird aber noch dauern..
     
  15. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    11.213
    Zustimmungen:
    6.467
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Ihr könnt ja auch weiter warten auf Godot. Es gibt halt speziell unter Apple Usern welche die stehen halt nicht auf Optionen :crack:

    Punkt.
     
  16. JeanLuc7

    JeanLuc7 Mitglied

    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    1.106
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Solange noch Macs ohne T2 unterstützt werden, wird das nicht eintreten. Also frühestens in 5-6 Jahren.
     
  17. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.319
    Zustimmungen:
    2.463
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Nochmal: Du lebst in der Vergangenheit - spätestens nach 1-2 Tagen nach dem Update kannst Du bedenkenlos updaten.
    Akzeptiere doch mal, dass sich die Welt weiterdreht
     
  18. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.949
    Zustimmungen:
    3.736
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ich akzeptiere doch, dass es geht. Und es ist ja auch schön für euch. Und jetzt lässt uns in Ruhe. Wir wollen macOS auf einem Mac. Punkt aus. Ist das so schwer zu begreifen?
     
  19. Macuser4880

    Macuser4880 Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    09.07.2018
    Oh mein Gott, Hakintosh Anhänger sind wirklich eine Sekte:D
     
  20. vidman

    vidman unregistriert

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    249
    Mitglied seit:
    24.07.2018
    Ich will auch kein Windows. ;)

    Aber man muss sich nun mal eingestehen, dass macOS in manchen Bereichen eher schlechter wird. Der Mini hier läuft noch mit 10.11 da einige Serverdienste entfernt/eingeschränkt wurden. Und für manche dieser Dinge ist z.B. Linux die bessere, wenn auch aufwändigere, Lösung.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...