Mac Mini high end Modell in 2017?

Diskutiere das Thema Mac Mini high end Modell in 2017? im Forum Gerüchteküche

  1. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    3.732
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Auf der Matte gibt es, nach den bisherigen Bildern, keine Kennzeichnung für "richtige" Stellen - wie bei anderen Chargern, die mehrere Geräte unterstützen, und Apple schreibt selbst:

     
  2. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    10.512
    Zustimmungen:
    5.961
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Wenn ich da so ein iPhone raufpacke dann ist Lage ja ziemlich vorgegeben. Ob es dann wirklich noch lädt wenn ich Jenga-Like 2-3 Telefone auf der Matte trappiere bezweifle ich - und sehen wird man es erst wenn Apple irgendwann mal damit auf den Markt kommt. Wenn man da eine große Spule einsackt dürft es halt recht warm werden?

    Komisch. Früher hab ich mich immer gefragt warum Apple erst so spät - aber dafür mit einem fertigen Produkt - auf dem Markt erscheint. Mit Ankündigungen kann man die Leute schon locken und Vorfreude entfachen. Seit sie angefangen haben Dinge anzupreisen für irgendwann mal geht mir das aber irgendwie nur auf den Sack :D mehr als Ankündigungen gibts halt derzeit eher selten.
     
  3. Schnatterente

    Schnatterente Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    163
    Mitglied seit:
    12.08.2010
    dann hätte Apple alles richtig gemacht, wird es mit dem Preis aber wieder einreissen.
     
  4. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    11.307
    Zustimmungen:
    3.922
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Bislang gibt es nur ein Konzept und Marketing Versprechen. Warten wir mal ab, was da wirklich kommt und wenn es da ist, welche Alternativen Geräte dann auf dem Markt sind ;).
     
  5. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    3.732
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Klar, da stimme ich Dir zu - ich denke aber schon, dass das Ergebnis dann so wird, wie Apple das angekündigt hat (und hoffentlich auch meine Series 1 lädt - was andere Qi-Geräte wahrscheinlich nicht können es sei denn Apple ändert die Software).

    An iMessages in the Cloud und Airplay 2 sieht man ja auch, dass Apple in letzter Zeit etwas voreilig mit seinen Ankündigungen ist.
     
  6. Yiruma

    Yiruma Mitglied

    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    686
    Mitglied seit:
    29.04.2015
  7. pmau

    pmau Mitglied

    Beiträge:
    5.536
    Zustimmungen:
    1.697
    Mitglied seit:
    13.02.2008
    Klar. Wenn man die alten Teile nicht mehr bekommt, gibt es halt ein Marketing Update.
    Das Ding wird beschnitten wie eh und je.
     
  8. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.190
    Zustimmungen:
    2.736
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Ich glaube nicht, dass apple die fähigkeiten hat da noch was zu beschneiden.

    Wenn sie einen neuen prozessor und thunderbolt 3 einbauen ist das limit an entwicklungskapazität eh ausgereizt...
    Allerdings bin ich auf das netzteil gespannt... vielleicht versorgt man das gerät über usb? (Wobei das zum integrierten netzteil ein rückschritt wäre)
     
  9. AppleFuchs

    AppleFuchs Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    28.09.2017
    Aber ein Rückschritt, den ich begrüßen würde. Mehr Raum im inneren, für vielleicht ein neues Kühlkonzept, für den (HOFFENTLICH) verbauten i5/i7 4-Kerner Coffee Lake.
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    18.982
    Zustimmungen:
    3.223
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Rückschritt? Früher war das Netzteil des minis doch auch extern. Ganz früher …
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...