Mac Mini high end Modell in 2017?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Musicdiver, 05.05.2017.

  1. Scum

    Scum Mitglied

    Beiträge:
    670
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    269
    Mitglied seit:
    20.02.2011
    Meine Glaskugel sagt... Apple wird 2018 keinen neuen MacMini mehr raus bringen!
     
  2. McBuk

    McBuk Mitglied

    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    1.318
    Mitglied seit:
    10.04.2016
    Betonung auf 'was'. ;)

    Irgend-'was'. Irgend etwas, was u.a. enorm verlötet sein wird. Aber lassen wir uns mal überaschen. Das schaffte im negativen Sinne Apple in den letzten Jahren doch in immer wieder überraschender Weise. Etwas schlechter zu machen, um es als besser zu deklarieren. Und am Ende haben wir immer hübsche, immer schmalere Devices, die aber Möglichkeiten bieten, wenigstens immer mehr Adapter dran anzuschließen. :hehehe:
     
  3. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    5.031
    Zustimmungen:
    1.043
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    apple schafft es vermutlich einen MacMini 2018 mit mehr Leistung als das 2014er Modell rauszubringen. Mit der Leistung der 2012er Modelle.
     
  4. Sirvolkmar

    Sirvolkmar Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    17.09.2009
    Die Glaskugel habe ich auch.
    Ich glaube auch das Apple kein Interesse mehr hat.
    Wenn was neues kommt wird es sich um ein großen MacPro handeln alles andere ist ja abgedeckt für Otto normal Anwender.
    Aber ich lass mich gern überraschen weil ich ja gerne ein MacMini hätte.
     
  5. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    9.099
    Zustimmungen:
    2.001
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Wer 2 Jahre für die Entwicklung eines neuen Mac Pro braucht (der noch nicht mal fertig ist), der wird keinen Mac mini mehr entwicklen.
    Apple sitzt es aus bis Grad über die Sache gewachsen ist. Klappt auch, es werden immer weniger Leute die nach einem neuen mini schreien.
    Und irgendwann an einem Dienstag wo es ein neues iPhone gibt, wird der aktuelle Mini dann einfach aus dem Store entfernt.
     
  6. maccoX

    maccoX Mitglied

    Beiträge:
    9.612
    Zustimmungen:
    1.274
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Ich bin wahnsinnig froh mit dem 2012er in Vollausstattung noch dicke gut bedient zu sein, hoffe das Gerät bekommt keinen Hardwareausfall (aber dafür sind die Minis ja nicht bekannt), dann wird der mir noch richtig viele Jahre Freude machen. 5 Jahre sind wohl noch locker drin, ich hab derzeit nichtmal ansatzweise Interesse an was neuem oder sehe irgendwo ein Problem das er mit für irgendwas nicht performant genug ist. Ohne Videocoding und Spiele langt der noch ewig - und macht keinen Mucks der Kleine! Und OS X 10.11 läuft auch wunderbar :D

    Schade das alles neue heutzutage mehr Probleme macht wie das es Vorteile bringt ...
     
  7. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    10.190
    Zustimmungen:
    3.248
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Oder ein Jahr, um ein kabelloses Ladegerät auf den Markt zu bringen...
     
  8. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    3.371
    Zustimmungen:
    828
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Ich kenne mich bei Qi nicht so aus, aber gibt es schon Beispiele für Ladegeräte, auf denen man mehrer andere Geräte frei verteilt und nicht auf vorgegebenen Stellen laden kann?
     
  9. Schnatterente

    Schnatterente Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    105
    Mitglied seit:
    12.08.2010

    Aber ich glaube das schafft Apple auch nicht. Ausser Apple baut da 100 kleine Spulen rein.
     
  10. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    4.860
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Ach, das ist schon bekannt dass es „völlig“ frei gelegt werden kann auf der Matte? Würd mich wundern. Irgendeine Spule wird man schon treffen müssen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.