1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac mini Grafikchip Defekt. Intel HD Graphics aktivieren?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von macrrec, 14.11.2017.

  1. macrrec

    macrrec Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Bei meinem Mac mini Mid 2011 ist leider die Grafikkarte kaputt gegangen.
    Sie funktioniert immer wieder einige Zeit, nachdem ich das Mainboard ausbaue und in den Ofen tue, aber da ist ja offensichtlich keine Dauerlösung.
    Meine Frage ist deshalb: Soweit ich weiß, gab es den Mac mini 2011 statt mit der AMD Grafik auch einfach mit der Intel Grafik.
    Die ist ja im Prozessor integriert und scheint auch zu funktionieren, da beim booten das Bild ja noch richtig dargestellt wird.
    Gibt es eine Möglichkeit, diese dauerhaft zu benutzen? Also die defekte AMD Radeon HD 6630M dauerhaft zu deaktivieren?
    MfG Markus
     
  2. MacMac512

    MacMac512 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    2.402
    Zustimmungen:
    1.193
    Sau dämliche Idee.

    Reparatur kostet ca. 300 €, wenn es nur die GPU ist, bei deinen Backofenaktionen ist natürlich mehr auf der Kippe.

    Deaktivieren kann man die dGPU mithilfe des Löschens von den entsprechenden AMD Kexts. Dazu gibt es einige Anleitungen im Netz.
    Wenn du eine iGPU verbaut hast, kannst du die benutzen, ansonsten hilft auch das Programm GfxCardStatus weiter, damit kannst du nur auf die interne umschalten ohne Kexts zu löschen und ohne Backofen.
     
  3. WeDoTheRest

    WeDoTheRest MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    3.407
    Zustimmungen:
    427
    Genau so. Lohnt es sich für Dich nicht das Gerät reparieren zu lassen?
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.740
    Zustimmungen:
    4.051
    der 2011er mit AMD grafik hat leider die intel grafik nicht oder die ist irgendwie nicht eingebunden.
    das einzige was du machen kannst: die AMD kext entfernen.
    dann läuft der quasi auf der primitiven boot grafik, die den single user und das apfel logo anzeigt.
    man hat dann allerdings keine grafikbeschleunigung usw, video gucken geht aber noch über eyetv.
     
  5. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    18.119
    Zustimmungen:
    1.193
    Wenn die AMD-Grafik ausfällt, müßte der Mini doch selbsttätig auf die interne Grafik umschalten? (falls de facto vorhanden, siehe #4)
     
  6. Fl0r!an

    Fl0r!an MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    811
    Die iGPU hat keine phyische Verbindung zu den Ports am Mini, da lässt sich nichts umschalten. Genutzt wird immer die AMD-GPU, wenn man die AMD-Kexts löscht läuft sie halt über den primitiven EFI-Driver, also ohne Beschleunigung.
     
  7. macrrec

    macrrec Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Nein, leider nicht. Ich bekomme dann einfach Grafikfehler.

    Schade. Die Intel Graphics Treiber zu installieren hilft da wahrscheinlich nicht, oder?

    GfxCardStatus sagt leider, dass das Gerät nicht unterstützt wird. Eine Reperatur lohnt sich für mich nicht, für die 300€ kann ich mir einen besseren PC holen.
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.740
    Zustimmungen:
    4.051
    nein, leider nicht.
    ich hatte da auch einiges probiert als das bei meinem 2011er betraf.

    mit entfernten AMD kext kannst den eigentlich noch als surf rechner benutzen, videos in firefox gehen noch.
    oder als download rechner …
     
  9. MacMac512

    MacMac512 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    2.402
    Zustimmungen:
    1.193
    Ansonsten, da er offenbar schon mehrmals im Backofen war:

    Verkaufen, mit DEUTLICHEM Hinweis, dass du ihn schon mehrmals im Backofen hattest.

    Oder eben verschrotten.

    Reparatur wäre mir zu riskant, da du nie weißt, was du dir im wahrsten Sinne des Wortes schon gegrillt hast.
     
  10. rembremerdinger

    rembremerdinger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    8.322
    Zustimmungen:
    1.281
  1. Wurst90
    Hallo liebe Community, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen; seit kurzem treten bei meinem (relativ) neuen Macbook Pro 2017 Modell...
    Thema von: Wurst90, 16.11.2017, 5 Antwort(en), im Forum: MacBook
  2. mactechh
    Seit macOS 10.13.x (?) oder so wacht mein Macbook Pro 15" (Mid 2015) aus dem Standby regelmäßig mit dunklem Bildschirm auf, es hilft dann nur noch...
    Thema von: mactechh, 03.11.2017, 3 Antwort(en), im Forum: MacBook
  3. Grake
    Hallo, Mir ist neulich die ursprünglich im Mac verbaute GrafikKarte eingegangen und ich hab mich dazu entschieden aufzurüsten. Eine GTX 980 ist...
    Thema von: Grake, 03.10.2017, 14 Antwort(en), im Forum: Mac Pro, Power Mac, Cube
  4. Smoooosl
    Moin! Heute ist bei mir ein Grafik Tablet eingetrudelt, was ich mir vor einigen Tagen gekauft habe. Mein Setup besteht zurzeit aus einem Imac und...
    Thema von: Smoooosl, 24.05.2017, 4 Antwort(en), im Forum: iMac, Mac Mini
  5. iPhill
    Hallo allerseits, zwar verfügt mein MacBook über den starken AMD Grafikchip, allerdings brauche ich den im Alltag eigentlich wirklich nie. Wie...
    Thema von: iPhill, 15.03.2017, 12 Antwort(en), im Forum: MacBook