• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Mac mini - Festplatte gegen SSD tauschen

iNyx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
831
Hallo zusammen.
Ich möchte beim Mini von 2012 die original Festplatte gegen eine SSD tauschen.
Kann ich die neue SSD in ein externes USB-Gehäuse stecken und auf Mac OS Extendet (Journaled) formatieren. Dann mit CarbonCopyCloner die Mac-Festplatte auf die SSD klonen inkl. Recovery Partition.

Kann ich dann die SSD nehmen und in den Mac mini einbauen und alles funktioniert? Oder gibt es da einiges zu beachten?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.781
Ja. Das geht.
Du kannst aber auch einfach alles so lassen und dir eine USB3 SSD dran machen. So habe ich es gemacht da mir das Umbauen zu viel Aufwand ist/war.
 

vonLeitn

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
1.564
Genau so funktioniert das im Regelfall ohne Probleme... :cool:
 

iNyx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
831
Ja. Das geht.
Du kannst aber auch einfach alles so lassen und dir eine USB3 SSD dran machen. So habe ich es gemacht da mir das Umbauen zu viel Aufwand ist/war.
Hatte ich auch schon überlegt, bin aber wieder davon abgekommen. Alles im Gehäuse finde ich doch besser.

Frage zur Formatierung der SSD.
Was hat es mit APFS auf sich? Sollte die SSD gleich auf APFS formatiert werden, wenn das überhaupt geht, oder hängt das auch vom verwendeten Mini ab (ist ja von 2012)?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.781
Das hängt vom macOS ab. Wenn du Mojave drauf machst kannst du direkt APFS verwenden.
 

iNyx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
831
Ok, dann werde ich den Mini erst auf Mojave aktualisieren.

Dann
- neue SSD in externes Gehäuse auf APFS formatieren
- mit CCC alte int. Festplatte auf neue SSD Klonen
- Recovery HD mit CCC erstellen
- Startvolumen auf den Namen der SSD einstellen
- neue SSD in Mini einbauen
- einschalten und hoffen dass er startet

Ist das so i.O. Oder denke ich zu kompliziert ?