Mac Mini Core Solo mit 512MB oder mehr?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von iWant, 25.07.2006.

  1. iWant

    iWant Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2006
    Hallo zusammen,

    ich bin User von Windows und möchte gern auf einen Mac umsteigen,

    da der Mac mini 1,5Ghz Intel Core Solo sehr preiswert ist, gefällt dieser

    mir sehr gut. Nutzen würde ich einen solchen Mac für Standardaufgaben wie

    für iTunes, Office und Surfen. Kurz gesagt: Ich möchte Musik hören und

    Surfen oder Arbeiten(Word).Bei meinem momentanen Windows-Rechner

    besitze ich auch nur einen 512er Riegel und komme damit vollkommen aus,

    reichen 512MB (Standardausstattung) im Mini Solo?

    Ich hoffe ihr könnt einem Umsteiger wie mir helfen, Danke im Voraus:)
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.533
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.787
    MacUser seit:
    16.06.2003
    je mehr ram, desto besser.
     
  3. Dr Rémy

    Dr Rémy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    29.09.2005
    512MB "reichen" ABER du solltest besser auf 1GB aufrüsten.
    Besonders bei Programmen, die noch nicht für die Intel Macs gemacht sind ist es auf jeden Fall viel angenehmer.
    Auch sonst ist alles deutlich schneller und läuft ohne Unterbrechungen.

    Am besten einen 512MB Riegel noch dazu stecken (mehr geht natürlich auch, finde ich aber nicht unbedingt notwendig).

    Baba, Rémy
     
  4. henchen2410

    henchen2410 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    09.01.2006
    Für diese Aufgaben sollten 512 MB eigentlich reichen, tun sie bei mir auch (Mini G4), habe eigentlich keine längeren Wartezeiten.
    Würde es einfach mal probieren, den RAM kannst du ja immernoch nachkaufen, falls dir 512 nicht reichen.

    MfG
    henchen2410
     
  5. iWant

    iWant Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2006
    Ok vielen Dank Leute für diesen Rat, also lieber 1GB als 512MB denn mehr is fürs angenehme Arbeiten besser.

    Jetzt würde mich nur noch ein Schritt davon abhalten mir einen Mac Mini Core Solo zuzulegen und zwar folgender:

    Ich besitze einen Gericom T920 ''19''Zoll, welcher sowohl VGA- als auch DVI-Anschluss besitzt. Bevorzugen würde ich natürlich den DVI-Anschluss, aber ich habe vor langem mal im Web gestöbert und nach kompatiblen bildschirmen für mac mini geguckt. dort war als Testmodell jedoch noch ein G4 aufgelistet.
    Als Kommentar zu meinem TFT stand: funktioniert-nein; bemerkung-ok ab 60Hertz.

    So ist meine Angst glaube ich berechtigt wenn ich mir den mac mini zulege und er nicht mit dem bildschirm zusammen funktioniert, könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen oder evtl. Links geben für 'kompatible monitore' ? THX im Voraus
     
  6. bigbadhelge

    bigbadhelge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.01.2006
    Hi,

    512MB ist IMHO deutlich zu wenig, unter 1GB macht es nicht sooo viel Spaß, mein neuer Mini (Intel, seit heute "mein schatzzzzz" :D ) hat 2GB RAM...gegenüber meinem "alten" G4 mit 1GB schon ein Unterschied. Und der war auch nicht langsam!

    Will sagen: je mehr du investieren kannst/willst desto schneller wird dein Mini rennen!

    HTH,
    Helge
     
  7. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Da der Mini 2x256 MB Ram verbaut hat, würde ich nicht auf 1 GB gesamt aufrüsten, sondern einen der Beiden 256 raus nehmen und dafür einen 1 GB Riegel reinstecken. Dann ist man bestens für die Zukunft gerüstet.

    NeoSD
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Nein.
    Tu dir das nicht an.
     
  9. Dr Rémy

    Dr Rémy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    29.09.2005
    1GB hat bei meinem MacBook ca. €80 gekostet.
    Ich habs direkt bei Apple bestellt weil was soll ich mit den verbauten 2x256MB machen?
    wenn ich mir 2x512MB extra im Geschäft kaufe kostet das genauso viel und ich muß es auch noch selber einbauen.
    Nachdem irgendwie niemand so genau weiß um wieviel der Mac langsamer wird (bzw. man dauernd andere Werte hört) wenn man nicht 2 gleiche Riegel verbaut geh ich lieber auf Nummer sicher und nehm 2 gleiche.

    Baba, Rémy
     
  10. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Wenn ich mich recht erinnere war das ein Mini G4 spezifisches Problem, da dort das (ich glaube) VGA Signal zu schwach war.
    Sollte mit Intel also gehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen