Mac Mini bootet nicht mehr von externer HD

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von boecki1, 05.02.2007.

  1. boecki1

    boecki1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.10.2006
    Ich habe nun Tage mit der externen HD gearbeitet, heute wollte dann der Drucker nicht mehr so richtig, dachte ich mir, fahr den Mac runter und neu starten und wird schon werden. Dann beim Starten die Alt Taste gedrückt, um wieder von der externen zu booten, dann kam für ein Bruchteil einer Sekunde der Mac Startbildschirm, dann wurde es wieder nur blau, es drehte sich unten der Kreis und kurze Zeit später kam links oben ein Pfeil und das wars....
    Also habe ich den Mac ausgemacht und nochmal das probiert, dann kam ein schwarzer Bildschirm ( so wie bei DOS), da stand irgendwas von Paralells und Darwin, dann kam wieder der blaue Schirm und das wars.
    Ich kann zum Glück noch von der Internen Platte booten, sonst könnte ich nichts mehr machen, die Lösung ist es aber auch nicht, da soviele Sachen auf der Externen drauf sind....
    Bis jetzt habe ich folgendes gemacht :

    Festplattenmänager Volume geprüft -> alles in Ordnung
    PRAM Reset , brachte nichts.
    Jemand ein Tip, was ich machen kann ???
     
  2. boecki1

    boecki1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.10.2006
    hat sich erledigt, Rechte reparieren brachte erfolg...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen