Mac mini als Build Server

Diskutiere das Thema Mac mini als Build Server im Forum Mac im Netzwerk.

  1. NicoDeluxe

    NicoDeluxe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    02.01.2016
    Hallo zusammen,

    ich spiele mit dem Gedanken mir einen Mac mini oder alten Mac Pro hinzustellen und diesen als Buildserver zu nutzen. Derzeit baue ich meine Softwareprojekte auf einem vServer der mich im Monat ca 10 EUR kostet. Das Bauen darauf, wird immer langsamer je größer das Projekt wird. Auf meinem Arbeitsmac baut das allerdings irre schnell. Statt nun den vServer aufzustocken oder einen Root zu nehmen, dachte ich ich stelle mir einen Mini hin. Wird strommäßig sicher preiswerter sein als ein vServer/Root für ca 30 EUR monatlich.

    Dazu paar Fragen:
    - wie kann ich von außen auf den Mac zugreifen (hab derzeit keine feste IP). Team Viewer, AnyDesk wäre sicherlich eine Lösung, damit ich auch von Windowsgeräten drauf komme. Wenn ich zu Hause bin kann ich auch via Bildschirmfreigabe drauf?

    - Kann ich den MacMini als Server so konfigurieren, dass mein MacBook sein TimeMaschine Backup dort drauf packt (wenn ich zu Hause im selben Netzwerk bin)?

    - könnte man den MacMini so einrichten, dass auch "fremde" drauf kommen um dort zb eine gemeinsame Dateiablage zu nutzen? (Der Kollege hat Windows)

    Edit: könnte man mehrere MacMini nehmen und diese im Verbund laufen lassen? Mein Buildsoftware unterstützt "Master/Slave" Prinzip. Dann würde die Last verteilt werden. Sollte ja an und für sich kein Problem sein wenn sich alle im selben Netzwerk befinden

    Besten Dank für euren Input. Vielleicht könnt ihr mir auch direkt Geräte empfehlen, die dafür in Frage kommen. Mini, Pro welches Baujahr usw :)
     
  2. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    482
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Ja, kannst Du.
     
  3. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    482
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Ja,kannst Du.
     
  4. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    482
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Per Fritzbox und Fritz-Account über VPN ...
     
  5. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.820
    Zustimmungen:
    4.398
    Mitglied seit:
    14.01.2006
  6. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    482
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Geht das dann über eine DynDNS-URL?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...