Mac mini All-in-One vs. Intel Quad-Core i5

ValarMorgulis

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.02.2021
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
1
Momentan ist der Mac mini Intel Quad-Core i5 schwer zu bekommen, ich habe aber Angebote von Mac minis All-in-One gesehen, welche preisgünstiger sind.
Was ist der Unterschied?

Früher hieß All-in-One, dass der Computer und der Bildschirm in einem Gerät untergebracht waren.
Dies kann aber nicht gemeint sein, denn die Abbildungen des All-in-One sehen genauso aus wie die des Intel Quad-Core i5.
Was ist also daran All-In-One?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-03-12 um 15.33.34.png
    Bildschirmfoto 2021-03-12 um 15.33.34.png
    82,8 KB · Aufrufe: 77

mikne64

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.04.2004
Beiträge
3.546
Punkte Reaktionen
286
Hallo,

willkommen im Forum! :)

Beide Geräte sind Apple Mac minis. Einmal mit Intel-Prozessor und einmal mit Apple Silicon (M1)-Prozessor.

Beim Mac mini egal mit ob Intel- oder M1-Prozessor ist beim Neukauf immer Tastatur und Maus dabei, aber kein Bildschirm.

Viele Grüße
Michael
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
9.879
Punkte Reaktionen
4.491
Marketing ist daran "all-in-one", die Spezifikation der Geräte kann man ja bei Apple nachschauen…
Vielleicht verrätst Du den Namen des Anbieters, dann wird vielleicht vieles klarer (es gibt ja einige Anbieter die ständig mit solchem Geschrei Reklame machen)

Ansonsten: MacMini eben (ohne Bildschirm, ohne mechanisches Laufwerk/DVD, ohne Erweiterungsslots… ;))
 

Tommac187

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
842
Wahrscheinlich meinen die den M1, alles auf einem Chip ( cpu,ram,gpu )
 

DoroS

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2008
Beiträge
5.079
Punkte Reaktionen
1.797
In diesem Fall ist der „all in one“ der neue Mini mit dem neuen M1 Chip, der von Apple neu entwickelt wurde und auf dem derzeit native kein Windows installiert werden kann.
 

ValarMorgulis

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.02.2021
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

willkommen im Forum! :)

Beide Geräte sind Apple Mac minis. Einmal mit Intel-Prozessor und einmal mit Apple Silicon (M1)-Prozessor.

Viele Grüße
Michael

Hallo Michael,

Danke, schon paar Wochen her ;)

Ich weiss, dass beide Mac minis sind, aber was ist das All-In-One am M1?

Ich arbeite seit dem Jahr 2000 mit Macs, in den letzten Jahren mit einem Mac mini (late 2012) und der gibt langsam den Geist auf.
Hatte vor 3 Wochen einen Mac mini Intel Quad-Core i5 bestellt, der konnte aber dann aus Lieferschwierigkeiten nicht geliefert werden; dasselbe mit einem anderen Anbieter.
Dann hatte ich die All-In-One M1 gesehen und überlege mir, ob ich einen von diesen bestelle, weiss aber nicht, was hier das All-In-One sein soll?

Grüße
 

ValarMorgulis

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
20.02.2021
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
1
In diesem Fall ist der „all in one“ der neue Mini mit dem neuen M1 Chip, der von Apple neu entwickelt wurde und auf dem derzeit native kein Windows installiert werden kann.

Windows brauche ich nicht, aber was soll daran All-In-One sein. All-In-One hieß beim iMac: Computer und Screen in einem.
 

Anhänge

  • 800px-IMac_Bondi_Blue.jpg
    800px-IMac_Bondi_Blue.jpg
    54,9 KB · Aufrufe: 13

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.842
Punkte Reaktionen
9.459
Windows brauche ich nicht, aber was soll daran All-In-One sein. All-In-One hieß beim iMac: Computer und Screen in einem.
Bei Apple.

Bei deinem Anbieter heisst All in One eben was anderes. :noplan:

So ist das mit der Werbung.


Häng dich nicht an der Formulierung auf. es sind beides Mac mini.
Ein reiner Rechner, ohne maus und tastatur und Monitor.

Der M1 ist neuer und schneller, hat aber andere Nachteile.
Vor allem beherrscht er Kein Windows.
 

Mihahn

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.10.2017
Beiträge
1.089
Punkte Reaktionen
918
Mehr Infos zum M1 im Mac Mini (Werbung: "Ein ganzes System. Auf einem einzigen Chip.") gibt es auch hier bei Apple.

Trotzdem: nach meinem Verständnis ist die Bezeichnung bei dem von dir genannten Händler einfach falsch.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2019
Beiträge
6.991
Punkte Reaktionen
4.265
F..k die Bezeichnung. Es ist ein Mac Mini und hat keinen ausfaltbaren Monitor oder Hokus Pokus ;). Es ist kein AIO wie ein iMac!
 

sailingHobbit

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
6.410
Punkte Reaktionen
1.604
Um hier mal Licht ins Dunkel zu bringen: der Anbieter, der da nicht in der Lage ist korrekte Produktbezeichnungen zu nutzen, ist Otto.de. Nicht gerade einer der technik-affinen Anbieter, daher haben sie dort wohl keine Ahnung von korrekten Bezeichnungen.
 

mikne64

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.04.2004
Beiträge
3.546
Punkte Reaktionen
286
Hallo,

da hatte ich irgendwas durcheinander gebracht. Tastatur und Maus sind beim Mac mini nicht dabei.
Das Netzkabel ist dabei.

Schönes Wochenende.

Viele Grüße
 
Oben Unten