Mac Mini 2014 WLAN ac 3x3?

NeoMac666

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
2.628
Punkte Reaktionen
289
Guten Morgen,
ich hab mal eine frage zum aktuellen Mac Mini und dem WLAN.
Gestern ist mir in den Einstellungen meiner FritzBox 7490 aufgefallen, dass mein Mac Mini im WLAN ac 3x3 angezeigt wird. Angegebene Verbindungsgeschwindigkeit ist 887 MiB/s.
Dacht der Mac Mini hätte nur 2x2 Antennen, dafür ja die Geschwindigkeit stimmen.
Aber wenn er, wie die FritzBox behauptet 3 Antennen hat, wie kann ich dann die Geschwindigkeit von 1,3 GiB/s erreichen? Oder stimmt einfach nur die Anzeige der FritzBox nicht?

Danke
 

Matrickser

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.06.2011
Beiträge
5.175
Punkte Reaktionen
857
Richtig ist, dass bei 3 Antennen im WLAN-ac-Standard bis maximal 1300Mbit/s (pro Stream 433Mbit/s) übertragen werden können, aber dazu muss die Verbindung einwandfrei und ohne Störung sein und Sender/Empfänger in unmittelbarer Nähe zum ac-WLAN-Router stehen. Je größer der Abstand wird, desto geringer wird dieser Wert.
 

NeoMac666

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
2.628
Punkte Reaktionen
289
Ja, meine frage war ja ob der Mac Mini überhaupt 3 Antennen für ac hat.
Seltsam ist halt, dass die Übertragungsrate ja genau die von 2 Antennen ist...
 

Matrickser

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.06.2011
Beiträge
5.175
Punkte Reaktionen
857
Ja, meine frage war ja ob der Mac Mini überhaupt 3 Antennen für ac hat.
Seltsam ist halt, dass die Übertragungsrate ja genau die von 2 Antennen ist...
Wenn man nach den Bildern von iFixit.com geht, sind nur zwei Antennen verbaut

Bildschirmfoto 2017-02-17 um 11.11.51.jpg
 

NeoMac666

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
2.628
Punkte Reaktionen
289
Also stimmt die Anzeige der fritzBox nicht. Danke
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Punkte Reaktionen
4.071
am einfachsten drückst du mit ALT aufs WLAN-symbol und liest den MCS-index ab.
damit kannst du in der http://mcsindex.com tabelle nachsehen, wie und mit wievielen streams deine maschine verbunden ist.
 

NeoMac666

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
2.628
Punkte Reaktionen
289
am einfachsten drückst du mit ALT aufs WLAN-symbol und liest den MCS-index ab.
damit kannst du in der http://mcsindex.com tabelle nachsehen, wie und mit wievielen streams deine maschine verbunden ist.

Irgendwie hilft mit die Tabelle nicht weiter. Ich hab bei dem MCS-Index die 7 stehen, leider gibt es unter ac öfter die 7.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2017-02-18 um 00.30.46.png
    Bildschirmfoto 2017-02-18 um 00.30.46.png
    124,2 KB · Aufrufe: 93

NeoMac666

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
2.628
Punkte Reaktionen
289
MacMini
1170 / 585 5 GHz / ac / 80 MHz WPA2, 3 x 3
Warum ist der Mini nur mit 585 Mbit/s verbunden, wenn eigentlich 1170 gehen sollten?

Hier mal ein Screenshot der FritzBox
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2017-02-18 um 00.37.23.png
    Bildschirmfoto 2017-02-18 um 00.37.23.png
    134,4 KB · Aufrufe: 108

TSMusik

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
2.313
Punkte Reaktionen
1.068
Das Schwanken ist normal, mein MBP 2016 hier liegt immer irgendwo zwischen 780 und 1300 MBit/s. (bei 1,5m Luftlinie wohlgemerkt)

Auf 5 GHz wird die Signalstärke teilweise zurückgefahren, um andere Netze nicht zu stören (Stichwort: TPC)

Und auf die Anzeige in der Fritzbox gebe ich sowieso nichts, schau lieber immer direkt am Mac.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Punkte Reaktionen
4.071
Irgendwie hilft mit die Tabelle nicht weiter. Ich hab bei dem MCS-Index die 7 stehen, leider gibt es unter ac öfter die 7.
doch hilft schon weiter. das ist so in 802.11ac spezifiziert – schau einfach nach 585 in den 80 MHz spalten, 7er indexreihen.
1170 / 585 5 GHz / ac / 80 MHz WPA2, 3 x 3
Warum ist der Mini nur mit 585 Mbit/s verbunden, wenn eigentlich 1170 gehen sollten?
die fritzbox geht vom 3x3 streams maximum aus (1170/80 MHz/nGI). avm hat vermutlich auch keine weiterführenden technischen daten, wie jeder hier; die schuld liegt an der üblichen mangelnden dokumentation von apple.

im airportmodul müsste ein BCM94360CS chipsatz verbaut sein. das könntest du im systemprofiler evtl. verifizieren.
avm wird sich vermutlich darauf stützen und korrekterweise 3x3-fähigkeit anzeigen, obwohl apple nur 2 antennen in deinem modell verbaut (siehe bilder von @Matrickser, port J0).

dein reales maximum liegt also bei 866 bzw. eher 780 MHz und da liegst du doch mit erreichten 585 MHz gar nicht schlecht. :p
 
Zuletzt bearbeitet:

NeoMac666

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
2.628
Punkte Reaktionen
289
Geht so, ca. 5 Meter.
Aber in direkter Linie keine hinternisse. Die Datenrate ist mit 55mb ja nicht schlecht (für 2 Antennen). Hin/war eben nur irritiert von der Anzeige der fritzBox mit 3x3...
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Punkte Reaktionen
4.071
ich hatte mir das gestern mit div. clients einmal genauer angeschaut und einige seltsamkeiten festgestellt.
evtl. registriert deine fritzbox den dritten port ohne antenne. ich bin zu der überzeugung gekommen, dass die FB wirklich die verbindungen misst und sehr wahrscheinlich keine tabellen, listen o.ä. zu hilfe nimmt.

evtl. kannst du den mini oder die FB testweise weit(er) weg platzieren oder mit blech(box/schachtel) abschirmen und dann nochmal in der FB die verbindungswerte ablesen. natürlich nur, wenn's keine großen umstände macht. :p
 

NeoMac666

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
2.628
Punkte Reaktionen
289
Da würde ich ja eher ein Ethernet Kabel legen. Das ist dann 1GBit/s und das völlig ohne Schwankungen oder Anzeigeprobleme. :)

Schwer, so quer durch 2 Zimmer ;)

@Olivetti
Weiter weg, kann ich den Mini nicht stellen. Hab aber mal versucht den Mini abzuschirmen, mit Blechdose für Weihnachtsgebäck drüber gestülpt :D
Die Verbindung ist dann auf 502 mbit/s gefallen, die Übertragungsrate lag dann aber immer noch 42 mb/s beim schreiben auf meine NAS an der FritzBox
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Punkte Reaktionen
4.071
Blechdose für Weihnachtsgebäck drüber gestülpt
nach deinen werten ist die verbindung vermutlich immer noch zu stark (evtl. müsste man noch mehr abschirmen), aber wie sieht es mit der erkennung in der FB aus, 3x3 oder 2x2?
 

NeoMac666

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
2.628
Punkte Reaktionen
289
nach deinen werten ist die verbindung vermutlich immer noch zu stark (evtl. müsste man noch mehr abschirmen), aber wie sieht es mit der erkennung in der FB aus, 3x3 oder 2x2?

Wird immer noch 3x3 angezeigt.
Also kann man "abschließend" sagen, der MacMini unterstützt praktisch nur 2x2, für 3x3 hat Apple den Chip verbaut aber nur 2 Antennen eingebaut.

Vielen Dank an alle für eure Hilfe!
 
Oben Unten