• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

mac mini 2014 mit ext. SSD als Startvolumen funzt nicht mehr

mukde

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2018
Beiträge
11
Hallo an alle,
wie oben schon beschrieben betreibe ich meinen mac mini 2014 mit einer ext. SSD als Startvolumen wegen der wesentlich höheren Geschwindigkeit.(Schreiben und Lesen). War auch die ganze Zeit sehr zufrieden. Plötzlich startet er aber nur noch über die "HDD intern" obwohl die ext. SSD als Startvolumen festgelegt ist. Keine Ahnung warum? An die Daten auf der ext. komme ich auch nicht ran, da die Ordner für mich gesperrt sind!:confused: Kann mir jemand behilflich sein? Danke schon mal für jeden brauchbaren Tip.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2019-11-14 um 17.11.21.png
    Bildschirmfoto 2019-11-14 um 17.11.21.png
    31,3 KB · Aufrufe: 91

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
7.023
Lass mal die erste Hilfe im Festplattendienstprogramm über die SSD laufen.
Auch mal ein anderes Anschlusskabel benutzen.
 

mukde

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2018
Beiträge
11
Ok, habe ich gemacht. Und nun? Neustart versuchen?
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
7.023
Wurden Fehler ausgegeben?
Sterte mal mit gedrückter ALT-Taste und schau ob die externe als Bootmedium angezeigt wird.
 

mukde

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2018
Beiträge
11
Keine Fehler im Dienstprogramm. Mit gedr. ALT-Taste bootet er auch über die interne HDD, keine ext. erkannt.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
7.023
Wird die Platte an einem anderen Rechner erkannt? PRAM-Restet und SMC-Reset hast Du schon gemacht?
 

mukde

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2018
Beiträge
11
Habe nur den einen Rechner. Was ist SMC-Reset?
 

mukde

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.12.2018
Beiträge
11
Hallo, habe den Fehler gefunden. Hatte beim Kopieren der Daten auf die SSD nicht sauber gearbeitet, das war die Ursache meines Problems. Habe alles nochmal neu mit CCC aufgesetzt und jetzt funzt alles wunderbar. Danke für die Beiträge. Muß ich das Thema jetzt irgendwo schließen? wenn ja, wo?
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
13.991
Den Fehler den du gemacht hast und wie du es gelöst hast, wäre eventuell für andere die vor dem selben Problem stehen vielleicht hilfreich.
 
Oben