Mac Mini 2012 Probleme mit SSD und Neuinstallation Catalina

hoodle

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2014
Beiträge
61
Hallo zusammen,

habe mit einem Mac Mini 2012 Model No. A1347 ein Problem. Der Mini hat, falls es eine Rolle spielt 16 GB Ram.

Ein Bekannter, den ich nicht mehr um Hilfe bitten will, hatte mir vor einiger Zeit die ursprünglich verbaute 500 GB HDD durch eine Samsung SSD 850 Evo mit 250 GB ersetzt. Seit damals macht der Mini immer wieder, vor allem bei Systemupdates, Probleme. Seit damals funktioniert auch die LED Betriebsleuchte nicht mehr.

Ich wollte den Min nun noch einmal komplett neu aufsetzen mit Catalina, aber die Installation endet immer mit der Meldung, dass die Installation auf der SSD nicht abgeschlossen werden konnte. Ich habe es über die Internet Recovery versucht (ich glaube auf der SSD ist die System Recovery nicht enthalten). Es kam die Weltkugel, ich wählte OS neu installieren aus, das läuft eine ganze Weile durch bis der Mini neu startet. Dann kommt der Apfel und der weiße Balken, er bleibt recht lange stehen bei der Ermittlung wie lange die Installation noch dauert und dann kommt die Fehlermeldung. Dort kann ich nur Neustart auswählen.

Ich will ehrlich sein, am liebsten wäre es mir, es könnte mir jemand wieder die alte HDD oder eine neue SSD reinmachen. Ich kann einen Schraubenzieher halten, traue mir den Umbau allerdings nicht zu. Falls es ansonsten Lösungsvorschläge gibt, bin ich dankbar. Der Standort ist 777XX bzw. 776XX.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe, es kann sein, dass ich nicht unmittelbar antworten kann, da ich nicht permanent am PC bin.
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
26.211
Wenn die Leuchte nicht leuchtet, dann klingt das arg danach als habe er etwas kaputt gemacht oder nicht richtig zusammengebaut.
 

rembremerdinger

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.671
Denke das dein Bekannter einiges gefetzt hat, ich tippe auf das Sata- Kabel.
Aber hier gibt es einen der könnte dir aus dem Dilemma helfen.
Das wäre Roman78
https://www.macuser.de/members/roman78.62269/
Schreib ihn mal an. Der wohnt zwar in der Eifel aber es gibt ja DHL.
Du wohnst ja in Baden da kenne ich keinen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

hoodle

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2014
Beiträge
61
Vielen Dank für eure Vorschläge. Dann werde ich Roman78 mal anschreiben.
 

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.082
So.. ich habe ich heute an de Teil versucht.

Als erstes die Smart-Werte:
Bildschirmfoto 2020-07-07 um 18.27.42.png

199 CRC Errors Wert 7718
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hoodle

mausfang

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
1.682
Da ist wohl das Kabel hinüber ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hoodle und dg2rbf

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.082
Ja, das denke ich auch. Aber nicht nur das.

Aber erst das eine. Die Platte ist neu, also 858GB geschrieben in 364 Stunden. Also fast neu. Hier mal ein Screenshot von ChrystalDisk. CRC hat einen Rohwert von 1E26 welcher 0000 sein sollte.

Harddisk.PNG

Aber da ist noch was. Beim oberen Speicher-Modul ist eine Aufhängung gebrochen.

DSC_6262_DxO.jpg

Das hier ist der Grund, dass das licht vorne nicht mehr funktioniert hat. Das ist aber kein Problem.
DSC_6265_DxO.jpg

Hmmm das schwarze Kabel ist schlecht zu fotografieren. Aber das bestelle ich mal neu. hmmmm oder habe ich hier noch eins herumliegen....
DSC_6266_DxO.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hoodle

hoodle

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2014
Beiträge
61
Also wenn ich das richtig verstehen, dann hört sich das nach einem lösbaren Problem an. Die gebrochene Speicheraufhängung ist ärgerlich, aber hoffentlich kein Problem.

Und beim Licht liegt das daran, dass das rechte Teil so absteht?
 

Kontrapaganda

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2019
Beiträge
276
Also wenn ich das richtig verstehen, dann hört sich das nach einem lösbaren Problem an. Die gebrochene Speicheraufhängung ist ärgerlich, aber hoffentlich kein Problem.
Also, wenn der Mac stabil läuft, ist das sicher no problem. Ich habe hier ein 2012er MBP ebenfalls mit seit zwei Jahren gebrochener Speicheraufhängung sogar derart gebrochen, dass mir das RAM-Modusl immer entgegen flutscht, wenn ich das Macbook Pro öffne. Das RAM-Modul wird einfach permanent vom Deckel in den Sockel gedrückt. Das funktioniert seit dem Sturzunfall problemlos.

Zu deinem Mac Mini: So wie es ausschaut, ist tatsächlich das Kabel defekt. Glücklicherweise hat der Mac Mini zwei Laufwerksschächte mit soweit ich weiß auch zwei Kabeln. Von daher kannst du das ersetzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hoodle

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.082
Der speicher hält noch, und wenn nicht könnte man da was basteln. Das Licht geht auch wieder, ich habe das einte Teil von der Buchse abbrechen müssen, aber der Stecker hält. Nun habe ich von einem defekten 2010er Mini mal ein Kabel benutzt und da lief der Rechner ohne Probleme, er hat Catalina installiert. Ich habe auch noch die Wärmeleitpaste getauscht, macht gleich 5-10°C aus (deswegen habe ich zum testen auch macfancontrol installiert)

DSC_6267_DxO.jpg

DSC_6268_DxO.jpg

Das Teil ist bei dir defekt: https://store.ifixit.de/products/mac-mini-dual-drive-kit Seltsam, weil das ja eigentlich das Kabel ist für das zweite Laufwerk. Das Kabel für da erste Laufwerk gibt es auch nicht im Deutschen iFixit Shop. Bei eBay finde ich auch nur das untere Kabel und das nur aus China und überall ist dieses komische Werkzeug dabei was ich nicht brauche. Ich kann dir auch das Kabel geben was ich aus dem Ausschlachtgerät habe. Du könntest im Mini auch zusätzlich zu deiner SSD auch die alte Festplatte einbauen, weil - wie Kontrapaganda schon sagte - der Mini 2 Schächte hat.

Also deine Entscheidung. Neues Kabel von iFixit für 19,95 zzgl Versand oder das Kabel aus meinem Ausschlacht-Mini. Oder zwei platten einbauen, dann muss ich so oder so ein Kabel bestellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mausfang

hoodle

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2014
Beiträge
61
Hm, da ist jetzt guter Rat teuer. Die Festplatte liegt ja noch hier. Die könnte ich hinterher schicken.

Es ist ja mein Zweitrechner, theoretisch würde die SSD mit 250 GB ausreichen. Andererseits, wenn er gerade offen ist, und ein Experte sich anbietet, dann wäre die Option mit der Festplatte schon reizvoll. Deshalb tendiere ich zum Einbau der HDD (die ich noch nachschicke) als zweites Laufwerk. Was würdest du raten?
 

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.082
Würde ich wohl auch so machen, dann hat man mehr Speicherplatz. Aber ich würde kein Fusiondrive darauf machen, sondern beide Platten einzeln nutzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrBaud und mausfang

hoodle

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2014
Beiträge
61
Einverstanden. Dann lasse ich dir die HDD zukommen (in der Hoffnung dass sie einwandfrei läuft). Kann aber wieder 1-2 Tage dauern, von wegen schlechter Öffnungszeiten der Post und so.
 

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.082
Gut, dann bestelle ich das Kabel. Das kann auch ein paar Tage dauern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hoodle

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.082
Kabel ist da... jetzt fehlt nur noch die Festplatte, dann kann ich es fertig machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn

hoodle

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2014
Beiträge
61
Geht heute raus. Sorry. Ging nicht schneller. Musste erst was stabiles für den Versand organisieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrBaud

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.104
ja, echt klasse! Ich hoffe mein 2012er hält ewig, aber falls nicht weis ich wer helfen kann :)
 

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.082
Heute kam auch die Platte an und ist eingebaut und getestet.