• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Mac mini 1,83 GHZ G2D als Soundsystem wie kann ich Stressfrei 106 Titel Sortiert ! auf itunes 12.2.2 bekommen

mutonia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2005
Beiträge
389
Die Kids benutzen einen Macmini Mac OS 10.7.5 1,83 GHZ Gore 2 Duo mit itunes 12.2.2 .
Sozusagen als Soundsystem und zum DVDs ansehen . Zusätzlich hängt noch der Drucker drann .
Er ist mit einer 500 GB SSD und maximalem Ramm ausgerüstet und erledigt seine Aufgabe gut .
Das Kopieren von Hörspielen und Musik gestaltet sich aber sehr umständlich .
Einfach in die Bibliothek kopieren hat gerade bei CDs deren Titel man nicht im Netz findet und die Kids vergessen haben diese zu benennen ( auch zu Faul vermute ich ) Nur Verwirrung gestiftet . Unmengen an "Titel1" Files ... Abgesehen davon - Die Zeiten da man eine CD kopiert sind ja nun auch schon vorbei . Mittlerweile bekommen sie die Dateien über Amazon , USB Sticks etc.
Jetzt stehe ich vor einer grossen Herausforderung . 106 Wissens -Audiobooks vorliegend als Mp3 auf Datenträger vernünftig in die Bibliothek zu transferieren . Am Besten einen Überordner "Wissen" darin dann die einzelnen Files nach Themengebieten . So wie sie auch Hübsch auf dem Datenträger vorliegen Der Datenträger wurde teuer gekauft und die Files sind dort schön sortiert . Im Jeweiligen Ordner mit dem Titel des Themengebietes liegen folgende Dateien :
Playlist .m3u
2 x mp3 Titel zum Thema.
Sowie ein Themanbezogenes Titelbild (Cover) in jpg.
. Warum kann ich den ganzen ..:sick:.. nicht einfach in den dafür vorgesehenen Ordner ziehen und Itunes erledigt den Rest .
So dass ich einzelne bebilderte Titel habe ?.
Mach ich was falsch . ?
Ich habe jetzt angefangen die Namen der Themengebietsordner abzuschreiben (kopieren) dann die mp3 Dateien in Itunes reinzuziehen (drag&Drop) dann das Titelbild zu aktualisieren . Das kanns doch nicht sein !
. Das muss doch einfacher gehen ? Abgesehen davon das ich in der Vergangenheit beobachten durfte wie Itunes nach einiger Zeit meine Mühen zunichte macht und meine Titelbilder vertauscht oder zusätzliche Titel anscheinend wahllos in meine mühsam erstellten Ordner legt . oder die Abspielreihenfolge nach Gusto ändert.
Ein anderes Abspielprogramm wird vermutlich auch nicht die Lösung sein sofern es da überhaupt noch was gibt für so einen betagten Computer .
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.906
Ich meine du kannst die mp3 dateien die .m3u oder sogar einen ganzen ordner in itunes unten links in den bereich der playlisten ziehen.
dann wird eine playliste angelegt, in der die mp3 sortiert vorliegen. Nur noch Namen rein, wenn der nicht übernommen wird.

Titelbilder vertauschen kommt meist nur vor wenn du automatiken wie iTunes Match oder Apple Music verwendest.
 

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.061
Ich habe aufgegeben Hörspiele und Audiobooks in iTunes zu pflegen. Ich mache das auf Dateiniveau und Spiele die dann einzeln ab mit Winamp (windows), VOX (Mac) oder VLC. Zum konvertieren von CDs nutze ich XLD.

XLD und VLC laufen teilweise sogar noch auf 10.4, VOX glaube ich erst ab was neuerem.
 

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.783
Nicht nach Ordnern sortieren, sondern vernünftig taggen, dann sind sie auch in iTunes geordnet bzw. lassen sich automatisch zu intelligenten Wiedergabelisten zusammenfassen.
 

mutonia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2005
Beiträge
389
Hallo Danke für Eure Antworten . Sehr hilfreiche Tips . Was ist Taggen ?
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.906
Taggen ist die umgangssprachliche Bezeichnung für das versehen der Audiodateien mit Metadaten/Zusatzinhalten.
Also Titelname, Künstler, Genre, Cover etc. hinzufügen.

Ursprung ist der ID3 Tag.
https://de.wikipedia.org/wiki/ID3-Tag

Nur mit diesen Tags kann iTunes sauber Sortieren und anzeigen.


Interessant ist in diesem zusammenhang die Software Musicbrainz Picard.
https://picard.musicbrainz.org
Die versucht die Musik automatisch zu erkennen und die korrekten "tags" aus dem internet zu saugen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mutonia

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2005
Beiträge
389
Hallo Vielen Dank . Habs auch dank Dr. google gefunden . Aber deine Erklärung ist viel Besser . Ich habe "Hubi's iTunes Scripts 1.9" gefunden das klingt auch ganz gut .