Mac mini 1,25 oder 1,4 ?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von didi1231, 15.05.2005.

  1. didi1231

    didi1231 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    möchte nun auch in die Macwelt einsteigen.
    Möchte mir den Mac mini kaufen nur weis ich nicht welche Version ich kaufen soll 1,25 oder 1,4 ?
    Merkt man den Unterschied merklich ?
    Oder lieber für das gesparte mehr Ram rein ?
    Danke schonmal im voraus
    MfG
    didi
     
  2. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    Kommt immer drauf an, wofür Du ihn verwenden willst. Ich habe mich für die 1,42 Ghz-Version entschieden. Kann nie schaden, wenn der Prozessor bisschen schneller ist.

    Auf jeden Fall mind. 512MB RAM reinstecken (Memory am besten bei dsp kaufen, im Apple Store zu teuer) 1GB wären aber natürlich top, wie gesagt, je nachdem, was Du mit dem mini anstellen willst.

    Ich bin jedenfalls mit meinem sehr zufrieden. (genaue Angaben siehe meine Signatur)

    Glückwunsch zur Entscheidung. Wirst es nicht bereuen und herzlich Willkommen hier im Forum!
     
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    15.301
    Zustimmungen:
    1.798
    Willkommen im Forum,
    mein Tipp in solchen Fällen ist immer ganz einfach:

    Taktfrequenz läßt sich nicht nachüsten. Speicher schon!

    Gruß wegus
     
  4. jochen76

    jochen76 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    ich hab den 1,25GHz genommen und werd 1GB reinspachteln.
    Der sollte weniger Geräusche machen, da die Verlustleistung geringer ist.
    Bestätigen kann ich das natürlich nicht, magels Vegleichsmöglichkeit.
    Jochen
     
  5. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Günstig hier zu finden:
    Thomann.de
    Sogar mit 3 Jahren Garantie! ;)
     
  6. TakkaTonga

    TakkaTonga MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link-Tipp ;)
     
  7. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.928
    Zustimmungen:
    42
    also meiner macht keine mucken bis auf die ruckler :(
     
  8. raka

    raka MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    6
    Hi.

    Ich habe mich für den 1.25Ghz Mini entschieden, da doch die Geschwindigkeitsunterschiede marginal sind und der Aufpreis von 100 Euro (na gut, is ne 80GB Platte drin) nicht gerechtfertigt erscheinen. Siehe auch diverse Benchmarkergebnisse. Außerdem ist die 40GB (5400RPM) Festplatte im 1.25 Mini schneller als die 80GB (4200RPM) im 1.42. Letztendlich ist es aber einem selbst überlassen, welchen Mini man sich zulegt. Beide sind ihr Geld wert. :D

    Ralf.




     
  9. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    16
    Ich hab mich für den 1,42er entschieden, da ich eh die 80er-Festplatte drin haben wollte.
    Und wenn ich mir schon den kleinsten Mac kaufe, dann wenigstends das "dickere" Modell. ;)

    Aber wie gesagt:
    Mir ging es primär über die größere Festplatte, die knapp 200 Mhz per Power hab ich dann halt noch "mitgenommen". ;)

    Jetzt muss der Rechner nur noch ankommen. ;)
     
  10. wer grössere datenmengen hat, kommt auch mit 80gb nicht weit. das 80gb feature ist also IMHO nur für einen kleineren personenkreis interessant. die anderen brauchen entweder nur 40gb oder nehmen sich gleich ne grosse firewire festplatte. IMHO ist also für mich ein 1,25GHZ modell, dafür mit 1GB RAM besser, da ich den MHz unterschied nicht für so sehr relevant halte. wer wirklich leistung braucht, kauft sowieso nen G5, ohne notebook komponenten.