Benutzerdefinierte Suche

Mac löscht AdressBuch

  1. maxi.d.

    maxi.d. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    Hallo :-(

    mir ist gestern folgendes passiert...

    Ich "bewege" mich schon seit wochen an den Grenzen meiner Festplattenkapazität.
    ich hab meistens nur 500 mb frei. (ich weiss ich sollte Platz schaffen)

    Und wollte gestern eine Adresse im AdressBuch verändern.
    Nachdem ich dass gemacht hab´, schrieb der mac irgendwas von "er kanns nicht speichern - kein platz" oder so

    "Na gut, dann eben nicht"
    NUR... beim nächsten Start meines AdressBuchs waren ALLE Kontakte weg !!! :-(

    Kann ich sie irgendwie zurückholen ?

    im Ordner: "Ich"/Library/ApplicationSupport/AdressBook
    habe ich folgende files gefunden:

    ABPerson.skIndex.....................176 kB
    AddressBook.data......................12 kB
    AddressBook.data.beforesave......8 kB
    AddressBook.data.previous.........1,4 MB !!!!!!!

    und den Ordner Images, indem noch alle Bilder der Kontakte sind !!!

    Das File mit 1,4 MB kommt mir sehr verdächtigt vor, da es soo gross ist.
    Also habe ich, nachdem ich alle 4 files vorher noch kopiert habe, das previous-File einfach in data umbenannt, und das AdressBuch neu gestartet, aber das half nichts.
    Und das AdressBuch lässt mich auch keine dieser Files importieren. Auch nicht per Drag&Drop.

    Hilfe !

    Ich habe zwar noch die Daten auf meinem iPod, NUR ist gerade eine sehr wichtige Adresse noch nicht d´rüben.

    Aber falls es nicht anders als mit dem iPod geht...
    Wie mach ich das? die Files vom iPod zu exportieren ?
    Ich traue mich den iPod erst gar nicht anschliessen, da er ja vermutlich dann automatisch via iSync das neue, leere Adressbuch auf meinen iPod zieht...

    BITTE Hilfe :-(
    weiss denn keiner eine Antwort ???

    vielen, vielen Dank maxi

    (ichat room "macuser" : ichat, Apfel-G, macuser)
    (ichatroom für Teens und Kinder "macuser Frechdaxx")
     
    maxi.d., 23.03.2004
  2. maxi.d.

    maxi.d. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    weiss denn keiner eine Antwort ???

    :-( :-( :-(

    bitte Hilfeeeee
     
    maxi.d., 24.03.2004
  3. maxi.d.

    maxi.d. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    kann mir denn niemand helfen :-( :-( :-(
     
    maxi.d., 24.03.2004
  4. boeser_Mann

    boeser_MannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    1
    Ruuuuhig Brauner! ;)

    Als erstes Mal Platz schaffen - irgendwann musst du es ja mal.

    Dann iSync OHNE iPod öffnen, iPod Symbol anklicken, Checkbox 'Automatisch synchronisieren ...' deaktivieren.

    iPod ankabeln

    Aus dem Verzeichnis 'Contacts' das vcf-File in die neutrale Zone kopieren (sicherheitshalber).

    Du kannst jetzt entweder den Sync anwerfen, oder einfach in Adressboch/Ablage/Importieren/vCards das vcf-File anwählen.

    Aber vielleicht fällt noch jemandem ein, wie du deine alte Rechnerdatei wieder in die Sonne bringst.
     
    boeser_Mann, 24.03.2004
  5. maxi.d.

    maxi.d. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    ma super danke :)

    andre lösung werma dennoch lieber

    liebe grüsse maxi
     
    maxi.d., 25.03.2004
  6. maxi.d.

    maxi.d. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    ...und nochmal nach vorne damit...

    bitte hilfeee
     
    maxi.d., 25.03.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac löscht AdressBuch
  1. StevenJob
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    81
  2. ovid66
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    153
  3. LostWolf
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    86
  4. Critizz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    122
  5. Xscburn
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    333
    lisanet
    17.04.2017