Mac Kauf-> Welcher Adapter für den Bildschirm?

Mondmann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.016
Hello Leute.
Zwar noch nicht vollendet, aber immer näher rückt der MAC Kauf.

Brauche ich hauptsächlich als Desktopersatz für:
- Webseiten erstellung im Quelltext PHP/HTML/CSS
- Grafikbearbeitung mit GIMP
- (Open)Office
- Fotoverwaltung über Digicam
- DVD gucken
- Surfen,Email,ICQ
- Adressen/Palm verwalten
- MP3 erstellen
- Audio aufnehmen(zb von Schallplatte)/schneiden/Klang verbessern/Störungen entfernen/Mischen/die Aufnahme dann Brennen/usw..)

Das waren mal so die wichtigsten Sachen.
Müsste mit dem kleinen MacBook doch problemlos möglich sein, oder?

Habe mich jetzt für folgende Konfig entschieden, da es für mich ausreichend ist und bei digitalplanet am billigsten ist:

- MacBook kleinste Ausführung
+ 2GB RAM
+ 100GB Festplatte 5400U Hitachi
=1329€.

Ist vom Preis her ok, oder?

Jetzt habe ich aber folgendes Problem:
Ich werde mir noch einen TFT 19" Kaufen mit einem DVI und SUB-D Anschluß, damit ich meine alte Windows VGA Kiste auch noch anschließen kann.

Am MAcBook ist ja ein Mini-DVI Anschluß, oder?
D.h. ich brauche einen MiniDVI zu DVI Adapter, richtig?

Gibt es auch einen Mini DVI zu VGA Adapter, damit ich erst mal meinen 19" Zöller röhre weiter benutzen kann und den TFT später kaufen kann?

Was meint Ihr dazu?


Danke Mondmann
 

Magicq99

Aktives Mitglied
Registriert
18.05.2003
Beiträge
7.034
Diese Adapter hätten sie mit dem MacBook aber ruhig auch mitliefern können, die 40,- die das MacBook dadurch weniger kostet machen doch sicher auch keinen so großen Unterschied mehr.
 

tapf!

Mitglied
Registriert
27.02.2006
Beiträge
389
Du solltest dann aber beide Adapter kaufen, denn TFT per VGA macht nicht sonderlich viel Spaß. Leider geht die Kombination aus MiniDVI-DVI und DVI-VGA Adaptern ja nicht.

Grüße

Fabian
 

Hightower

Neues Mitglied
Registriert
18.09.2005
Beiträge
17
tapf! schrieb:
Du solltest dann aber beide Adapter kaufen, denn TFT per VGA macht nicht sonderlich viel Spaß. Leider geht die Kombination aus MiniDVI-DVI und DVI-VGA Adaptern ja nicht.

Grüße

Fabian

Echt? Kann man nicht auf den MiniDVI -> DVI Adapter einen (möglicherweise schon vorhandenen) DVI -> VGA stecken? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen ...
Das mit den Adaptern nevt mich bei Apple aber auch ziemlich. Bei einem MacBook machts ja vielleicht aus Platzgründen Sinn, MiniDVI zu verbauen. Allerdings versteh ichs beim iMac nicht. Geldmacherei ...
 

tapf!

Mitglied
Registriert
27.02.2006
Beiträge
389
Hätten sie den MiniDVI auf DVI nicht rein digital gemacht, würde der DVI-VGA Adapter funzen. Werde wohl oder übel auch alle beide Adapter bestellen müssen, da ich nen TFT hab, und dann noch einen CRT als TV.

Grüße

Fabian
 

Tensai

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2004
Beiträge
11.027
tapf! schrieb:
Hätten sie den MiniDVI auf DVI nicht rein digital gemacht, würde der DVI-VGA Adapter funzen. Werde wohl oder übel auch alle beide Adapter bestellen müssen, da ich nen TFT hab, und dann noch einen CRT als TV.

Grüße

Fabian
Ich kann das bestätigen! Heute ist das MacBook und der bestellte Adapter MiniDVI auf DVI gekommen. Es ist ein DVI-D Stecker also NUR Digital. Wens interessiert, hier sind (auch) beide Steckertypen beschrieben: http://www.hifi-regler.de/dvi/dvi.php?SID=1a7facf05306e3970494cabbf22bf77d
 
Oben