Mac Junioren 0-16

Macverehrer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
2.153
Hoi
Ich bin 14 und und dachte es gibt ein Forum für weibliche Mac-user...warum dann nicht auch eins für junge Mac-user.
Es ist ja nicht so verbreitet unter Jugendlichen sich einen Mac anzuschaffen. Warum habt ihr es getan??? Was macht ihr mit eurem???
Habt ihr ihn selbst finanziert oder habt ihr ihn geschenkt bekommen??? Wie hat das bei euch überhaupt angefangen mit dem Mac-Fieber??? Und seid ihr jetzt zufrieden oder wollt ihr euren Windows zurück???

Also haut rein...
 

mami

Mitglied
Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
788
Ich vor fast einem Jahr geswitched und hab es net bereut.
 

Macverehrer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
2.153
warum hast du geswitcht??? ist ja nicht so üblich in unserem Alter oda??? Was machst du so mit deinem Mac???

(dass dus nicht bereust war mir sowieso klar :D)
 
Zuletzt bearbeitet:

mami

Mitglied
Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
788
Mein Vater iss geswitcht und dann hab ich halt nach ca. 1 jahr seinen iMac gekauft (hab stark gedrängelt, weil ich auch einen haben wollte9 und mein vater hat sich dann halt nen neuen geholt.
Im prinzip hatte ich von windows die Nase voll. Mein alter Windoof Rechner war net allzu schnell und die hälfte der leistung ging dann für antiviren und sowas drauf. Dann kam noch hinzu, dass ich den öfters neu installieren musste, weil ich einfach viel programme installiert und deinstalliert hab. war halt alles scheiße. ich hatte darauf absolut keinen bock. als ich dann noch die vorteile von MacOSX gesehen hab, war mir sowieso klar, dass ich mir nix anderes mehr kaufen würde.
 

coming soon

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
830
mich hat vor allem der besuch des apple stores und dem damit verbundenen ausprobieren der macs dazu überredet, endlich zu switchen. nun bin ich zwei monate auf bord und bereue es bisher nicht.

ps sponsored by my parents...


Domenik
 

Anthrazit

Mitglied
Mitglied seit
30.11.2003
Beiträge
1.358
In diesen letzten neun Tagen als 16-Jähriger lasse ich mir die Gelegenheit nicht nehmen, mich noch fix in diesen Thread mit einzubringen :)

Story :
Als eher ruhiger und leicht verträumter Mensch, ist mir die Musik das Höchste in meinem bisherigen Leben, und wie es aussieht, wird das auch so bleiben. Um der Musik zu huldigen :D, suchte ich im Netz nach dem "besten" MP3-Player auf dem Markt und fand den iPod. Im März 2003 war genügend Geld vorhanden und ein 10 GB iPod der zweiten Generation fand den Weg zu mir - bis heute mein treuer und ständiger Begleiter. Fasziniert von dessen Design, Bedienung und Konzept, war es nur eine Frage der Zeit, bis der Wunsch nach einem Mac entstehen würde :rolleyes:

Habe irgendwann zugunsten eines 12" iBook G4s mein geliebtes 26"er DualFaces DSF3 mit Marzocchi Z1 130mm Gabel, DoubleWide 47mm 5-Hohlkammerfelgen und 180mm "Magura Julie"-Hydraulik-Scheibenbremsen bei eBay verkauft. Das war glaube ich im November / Dezember 2003. Dann gab's eine kleine Finanzspritze seitens meiner Verwandten, sodass ich am 7. Januar 2004 das iBook bestellen konnte :)

Zwischendurch war immer wieder Rasenmähen, und das Streichen einer Arztpraxis und eines Wohnhauses angesagt :rolleyes:

Ich nutze das iBook zum Aufnehmen und Verarbeiten von Schlagzeug-, Gitarren-, Keyboard- und Basstracks, für einfachere Webdesign- und Photoshoparbeiten sowie zum chilligen Auf-dem-Sofa-Surfen :D
Ich hoffe, mein Repertoire an Macs um einen iMac G5 erweitern zu können, wenn ich meinen Auslandsaufenthalt hier in Spanien beendet habe.
 

Arclite

Mitglied
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
833
Meinereiner ist 15, und bin mit 14 Geswitcht... Dazu gebracht hat mich iTunes, welches ich einfach klasse fand, danach war ich vernarrt auf den iPod, und hab dann schließlich gebraucht nen iMac G4 von meinem ersparten gekauft. War ein unheimlich billiges Angebot. Nur anscheinend war ich damals zu naiv, und mir ist nich aufgefallen das es ZU billig war. Nach dem ich den Mac dann hatte verflogen die Befürchtungen sofort...
Nach einem Jahr kam dann das Böse erwachen. Bekam nen Anruf von ner Leasingfirma die behauptet hatte der Verkäufer hätte den Mac nur Geleast. Nachdem sich herrausstellte das es wirklich so gewesen war (Vertrag gesehen, Seriennummern verglichen), und ich und vor allem meine Eltern keinen bock auf Stress mit der Polizei hatten ham wir den Abgegeben. Die Kaution war zwar fast so hoch wie der Kaufpreis. Aber für den Betrag hab ich so schnell keinen neuen Bekommen. Nun Quäl ich mich seit 3 Monaten mit ner Dose rum. Ich hoffe zu Weinachten hab ich genug Geld für ein iBook zusammen.

greetz
arc
 

timOSX

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2004
Beiträge
400
Ich wechsel am 24.12. von meiner "Dose" auf einen iMac G5. (siehe Signatur)

Liebe Grüße

tibeh (19J.)
 

mami

Mitglied
Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
788
ich bin zur zit auch am geld sparen. hätte am liebsten nen 12" ibook.
Wäre die perfekte ergänzunbg.
 

Vanessa

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2004
Beiträge
280
hallöchen,
ich gehör hier auch zu den jüngeren usern - bin 16!
hab seit juni en ibook un seit ein paar tagen nen ipod.
dazu gekommen bin ich durch meinen onkel (werbeagentur) - begeistert war ich vom design allerdings schon vorher!
seitdem mein ibook da is steht die dose fast nur noch rum (nur die omimi spielt noch bridge drauf :D) - vor allem seitdem ich hier auchs office paket drauf hab.

ciaoi vanessa
 

Macverehrer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
2.153
was macht ihr eigentlich mit eurem Mac? Ich nehme an ihr spielt eher nicht
Gabs schon Situationen, in denen ihr froh wart einen mac zu haben bzw. wo ihr es bereut habt?
 

mami

Mitglied
Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
788
Ich benutze vor allem Micro$oft Office und das Internet. Oft benutze ich auch Photoshop Elements zur Bildbearbeitung.
Programme wie iCal, iTunes und iPhoto, sowie Mail und safari werden natürlich auch imm er benutzt.

Der einzige Moment, an dem ich es bereut habe (eigentlich nicht wirklich), ist der Fakt, dass ich damit nicht mehr ganz so gut auf lan Partys gehen kann. Wenn man aber spiele benutzt, die sowohl aufem PC, als auch aufm Mac laufen geht das ganz gut. ich hab ma auf ner lan party Diabolo II gespielt und es lief bei mir sogar besser,als auf mancher Windoof kiste.

Für Referate in der Schule leihe ich mir oft das PB meines Vaters. Die kann ich an meinem imac perfekt vorbereiten und dann perfekt in der schule übern Beamer vortragen.
 

freek

Mitglied
Mitglied seit
08.04.2004
Beiträge
930
Ich bin wohl einer der wenigen die sich mit dem nicht-Phänomen Windows noch nicht rumschalgen mussten :D
ich bin von anfang an dabei
seit ich 4 war kenn ich apple un d hab jetz theoretisch auch geswitcht, zu meinem ersten eigenen rechner :D
 

Robbat

Mitglied
Mitglied seit
24.09.2004
Beiträge
232
Also, ich bin 14 und bin an meinem 14 Geburtstag (im September) auf meinen iMac G5 umgestiegen.
Warum? Immer wenn ich ein Spiel etwa 5 Minuten gespielt hatte, fand ich es zum kotzen langweilig. Ich hab immer lieber Homepages gemacht und in Grafikprogrammen rumexprimentiert. Warum dann noch fast ne' Minute warten bis Photoshop auf einem 1,8 GHz AMD Athlon XP-Scheiß Vieh startet? Und ständig irgendwas gegen Viren machen müssen, obwohl man Norton benutzt!?
Bei uns in der Firma werden Macs genutzt, wir haben zu Hause hier 3 Macs mit OS 9 und ich wusste das OS X einfach nur geil ist und neue Hardware brauchte ich sowieso!
Also rein in den Warenkorb mit dem iMac G5 17" 1,8 Ghz und - das war das geilste was ich bis jetzt in meinem Leben gekaauft habe!!!
 

mami

Mitglied
Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
788
freek schrieb:
Ich bin wohl einer der wenigen die sich mit dem nicht-Phänomen Windows noch nicht rumschalgen mussten :D
ich bin von anfang an dabei
seit ich 4 war kenn ich apple un d hab jetz theoretisch auch geswitcht, zu meinem ersten eigenen rechner :D
Bister nicht irgendwann mal bei bekannten oder verwandten oder in dert schule mit windoof in kontakt gekommen?
 

chrisi87

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2004
Beiträge
267
Bin zwar schon knapp 18 hab aber meinen ersten Mac mit 16 bekommen war das PB 15" Alu 1GHZ =). Angefangen hats damit das wir NB Klasse geworden sind und naja ich hab mir damals schon überlegt nach langen ruhm orgien meines Medientechnik Professors (seit 15 Jahren Mac User hatte noch nie ne Windof Kiste in der Hand) einen Mac Notebook zu kaufen. Naiv und jung wie ich damals war siegte aber der Spieletrieb und ich kaufte mir nen Windof Schleppi (P4 Desktop CPU) was ich bald bereuen sollte. Lief Anfänglich noch recht gut aber schon bald kam ich zu der erkenntnis das ich mir einen Gameboy mit 15" Display gekauft hatte und nicht ein Arbeitsgerät. Als dann ein Virus meine gesamten Dosen Schrottete wars aus für mich cih wollte nicht die Hälfte der Stunde damit verbringen Viren zu beseitigen und System Support zu machen anstatt dem Unterricht zu folgen (was man auch an meinen Noten merkte) also war es soweit zum Apple Händler gegangen und das schöne Teil erstanden =)
Seitdem ist die einzige frage die ich mir stelle woher bekomm ich das Geld für nen Dual 1,8 GHZ G5 Powermac *gg*
Will nie wieder ne Windof Kiste obwohl ich noch 2 davon zuhause leider benutzen muss.. =(
 
Oben