.mac im Internet kaufen - Rechnung per Post?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von NetNic, 14.01.2006.

  1. NetNic

    NetNic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Ich würde meinen .mac-Testaccount gerne verlängern.

    Am besten auf Firmenkosten. ;)
    Nun die Frage:
    Ich würde mit der Firmenkreditkarte zahlen.
    Dafür brauche ich dann später natürlich auch eine richtige Rechnung per Post.
    Verschickt Apple eine richtige Rechnung, oder bekomme ich nur eine eMail oder sowas?
     
  2. billyblue

    billyblue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Wahrscheinlich nur die Emailrechnung - kauf es doch einfach bei Gravis auf Firmennamen ;)
     
  3. MAC-Tigger

    MAC-Tigger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    08.01.2005
    Ich habe einen .mac Account und verlänger den auch immer im Internet. Man bekommt dann eine Rechnung per email.
     
  4. NetNic

    NetNic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    02.12.2004
    @billyblue:
    Na ja, mein Testaccount läuft heute ab, ist müsste also heute noch verlängern.
    Deshalb fällt Gravis schonmal aus.

    @Mac-Tigger:
    Ah, ok.
    Danke für die Infos.
    Na ja, dann werd ich den Account einfach "privat" kaufen, weil das Finanzamt eMail-Rechnungen im Ernstfall nicht aktzeptieren.
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Es gibt zwei Möglichkeiten den Account zu velängern:

    1. Du verlängerst online über die .Mac Seite. Dafür benötigst Du eine Kreditkarte und Du bekommst keine Rechnung per Post.

    2. Du bestellst die verpackte .Mac Version aus dem Apple Store, oder kaufst diese bei einem anderen Händler, z.B. Gravis. In dieser Box befindet sich eine Seriennummer, die Du dann online auf der .Mac Seite als Bezahlung angeben kannst. Da Du auf diese Weise eine ganz normale Lieferung aus dem Apple Store bekommst, müsstest Du dafür auch eine Rechnung bekommen. Aber vergiss nicht: der Apple Store verschickt die Rechnungen separat, das kann manchmal ein paar Wochen dauern bis die da ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen