Mac gibt Speicherplatz nicht frei!

  1. Genesis2k

    Genesis2k Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also, nachdem meine 30GB Festplatte vom iBook voll war, fing ich an Programme, Dokumente, Musik zu löschen. Insgesamt mehrere GB.

    Problem: Der Speicherplatz wurde nicht mehr. Es veränderte sich nichts.

    Bevor die Frage kommt: Der Papierkorb ist leer.


    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Mfg

    Genesis
     
    Genesis2k, 11.02.2005
    #1
  2. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Hi Genesis,
    gib doch mal ein paar Infos mehr. OS 9? Nicht "extended" formatiert?
    Vielleicht so wie hier?
     
    abgemeldeter Benutzer, 11.02.2005
    #2
  3. Genesis2k

    Genesis2k Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mac OS X
    hmm habe mein mac noch nicht allzulange.
    was heisst den extended?
     
    Genesis2k, 11.02.2005
    #3
  4. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Zufaellig Filevault aktiviert?
     
    jlepthien, 11.02.2005
    #4
  5. Genesis2k

    Genesis2k Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    joa ;)

    um es aber abschalten zu können, braucht es mehr speicherplatz -.-
     
    Genesis2k, 11.02.2005
    #5
  6. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Bei Filevault wird der Speicherplatz den du geloescht hast erst frei, wenn du einmal neustartest. Weil bei Filevault ein sogenanntes Sparseimage verwendet wird.
     
    jlepthien, 11.02.2005
    #6
  7. Genesis2k

    Genesis2k Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe dem book schön öffters nen neustart verpasst aber nix passiert.
     
    Genesis2k, 11.02.2005
    #7
  8. JAGass

    JAGass MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Habe das gleiche Problem. Bekomme dieses bekloppte Filevault nicht deaktiviert obwohl ich (eigentlich) noch 100GB freien Platz habe...wie bekomme ich den Platz angezeigt bzw. "freigeschaltet" damit ich das endlich deaktivieren kann?
     
    JAGass, 25.04.2005
    #8
  9. Gary

    Gary MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auch auf Gefahr hin, dass ich es auch nur wage die Zeitschrift zu erwähnen:

    Laut C't (in einer der letzten Ausgaben, Thema: Datenverschlüsselung in versch. OS) der größte Nachteil von FileVault: Es ist nicht möglich Daten aus dem Image zu löschen. Obwohl man Dateien ganz normal in den Papierkorb ziehen kann und diesen ebenfalls entleeren kann, behält das Image seine Größe bei. Wenn man nun also größeren Datenvekehr im Home-Verzeichnis hat, wird das Image unweigerlich größer. Ob man löscht oder nicht spielt in diesem Fall keine Rolle.
    Ein Lösungsansatz wurde nicht beschrieben, auch kein Workaround (eigentlich doch, man sollte vermeiden größere Dateien im Homeverzeichnis abzulegen :rolleyes: ).
     
    Gary, 25.04.2005
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac gibt Speicherplatz
  1. Luximage
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    314
    Luximage
    17.12.2016
  2. mac
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.293
    dafire
    23.08.2015
  3. kugel
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.490
    scubafat
    23.07.2011
  4. nmpfeiffer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.138
    alexzero
    18.01.2009
  5. appsi5
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    737
    MacMännchen
    06.07.2008