Mac gesucht.

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Buddha, 05.11.2006.

  1. Buddha

    Buddha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Hallo
    Ich hatte mal einen eMac der mir zu laut war so das ich ihn verkaufte.Das Betriebsystem gefiel mir gut.Obwohl ich nie Probleme mit Win hatte auch nicht habe.Nun gedenke ich wieder einen Mac zu kaufen.Bin allerdings unschlüssig welchen.
    Anfoderungsprofil:
    -Office
    -Internet
    -Fotobearbeitung auch sehr aufwendige.
    -bisschen Videoschnitt
    Die Frage ist welcher Mac mit wie viel Ram reicht ?
    Ein iMac oder muss es mehr sein ? Welche Grafikkarte ?
    Bin dankbar für jeden Tipp.

    Mit herzlichen Dank verbleibend.
    Buddha
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.446
    Zustimmungen:
    1.939
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Es muss nicht mehr sein, ein iMac tut es auf alle Fälle.
    Spendiere genug RAM und ab geht es.
     
  3. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Wie siehts in deiner Geldbörse aus?
     
  4. cec.

    cec. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    29.07.2005
    ich denke, je nach dem, welche Software du benutzt (Photoshop ist noch nicht UB), müsste der iMac mit 2GB/3GB Ram, den du am besten bei dsp-memory kaufst, damit klar kommen, was du machst.
     
  5. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Mit dem Anforderungsprofil entsprichst Du den meisten Usern hier im Forum, würde ich einmal unterstellen. Maximal ein gelegentliches Spielchen würde ich noch hinzufügen.

    Insgesamt ist dafür der iMac sicherlich der beste Rechner, da er m.E. genau auf diesen "Anwendertyp" zugeschnitten ist: leistungsstark, aber nicht zu teuer.

    Den Hauptspeicher würde ich aber langfristig auf 2GB aufstocken, denn noch werden einige wichtige Programm (sofern Du sie benötigst) emuliert, und das braucht mehr Hauptspeicher.

    Im entsprechenden iMac-Forum wirst Du sicherlich fündig, was die iMac-Variante angeht. Ich sitze hier neben einem und kann nur sagen dass das ein wirklich klasse Teil ist - jeden einzelnen Cent wert!
     
  6. Buddha

    Buddha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Nun 1800€ ist meine Schmerzgrenze. Danach ist es happig.Dann schau ich mir den iMac mal live an.
     
  7. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Das ist sowieso die sinnvollste Vorgehensweise. Denn dann siehst Du ja, welche Grösse für Dich in Frage kommt - sowohl finanziell als auch hinsichtlich des Nutzens.

    Für mich hat sich damals die 20"-Variante als sinnvoller ergeben, da gab es allerdings weder den Einstiegs-17" noch den 24"er...

    Mit dem gesteckten Preisrahmen solltest Du also den 20"er ins Auge fassen können - und ihn mit dem 17"er vergleichen. Das macht dann durchaus Sinn, denn jeder hat da eigene Vorstellungen und gewichtet Prioritäten anders...
     
  8. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Da du viel mit PS arbeiten willst, ist es bestimmt sinnvoll den 20" zu kaufen:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen