Mac-Gaming allgemein

Diskutiere das Thema Mac-Gaming allgemein. Hi, kann es sein, dass der MacApp-Store so gut wie keine vernünftigen Games im Angebot hat?

Drzeissler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.532
Also EPIC und BLIZZARD sind absoluter Mist, was denken die sich. Deren DL-Manager laufen bescheiden oder gar nicht, genau so ist es mit den Games.
Ich dachte ich könnte mit 10.11 auch mal ein klassisches Blizzard Game spielen kann, schließlich habe ich alle Originale hier...aber nix da.
Bei EPIC frage ich mich was die geraucht haben, deren Games laufen selbst mit aktueller Hardware schlecht bzw. beschissen. (laggy)

Also mit Steam ist man wohl mit am Besten aufgehoben. Der MAS ist zu teuer mit zu wenigen Preis-Aktionen.

Bei Steam kann man wenigstens noch "offline-spielen", selbst wenn der Client abgelaufen ist und die Games (noch) installiert sind.

Muss mal sehen, wie ich die Klassiker Warcraft3, Diablo 1+2, Starcraft1 doch noch zum fliegen bekomme unter 10.11.

Doc
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TheHolyCamel

Drzeissler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.532
https://osxdaily.com/2016/09/03/install-play-warcraft-3-mac/

Die haben mittlerweile für SC1 von 10.9x/bzw. 10.10.x auf 10.13.x bzw. 10.14 angehoben, ohne dass sich da was beim Game geändert hat.
Kann sein, dass die mittlerweile von OpenGL auf Metal umgestellt haben.

Ich kann nur sagen, dass Metal für mich als Retro-X86-Mac-Gamer offensichtlich mit IntelGPU kein Thema ist.
Es gibt so gut wie keinen Performancegewinn unter Metal bei den integrierten GPU's. Die Frameraten sind sogar schlechter!

Kurzum: Metal wird bei "AS" bzw. ARM ein Thema sein und seine Vorteile ausspielen. Bei dem aktuellen Lineup an Hardware ist das kein großes Thema.
 

Stargate

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.129
Also EPIC und BLIZZARD sind absoluter Mist, was denken die sich. Deren DL-Manager laufen bescheiden oder gar nicht, genau so ist es mit den Games.
Also ich habe z.B StarCraft 2 bis 10.14.6 durchgerettet inkl. aller Updates. "Beschissen" hat sicherlich eine Ursache die aber auf deinem System zu suchen ist. Abgesehen davon das der Downloader von Blizzart eine extrem lahmarschige Kröte ist - läuft das aber perfekt. Es sei den man hat die letzten 3 Jahre kein Update gemacht. Dann ist der Tag gelaufen bis alles von deren Schnarch-Servern gezogen ist.

Ich dachte ich könnte mit 10.11 auch mal ein klassisches Blizzard Game spielen kann, schließlich habe ich alle Originale hier...aber nix da.
Kann man bequem.
iMac 27" 3.5Ghz und der fängt nicht mal an zu schnauben.

[/QUOTE]
 

Drzeissler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.532
Unter 10.11 gehen die Blizzard-Spiele (bis auf SC2 zur Zeit noch) nicht mehr. Die haben für SC1, sowie WC3 und ggf. auch Diablo2 die Anforderungen auf 10.13/10.14 hochgedreht.
Seit 10.9 ist OpenGL 4.1 in MacOS. Ab 10.11 kam Metal1 dazu, mit 10.13 Metal2. OpenGL ist immer noch der gleiche, bis auf ein paar Fixes unter 10.11. Was ab 10.12 bis 10.14 in OpenGL passiert ist weis ich nicht,

Gutes Thema, SC2!

Das läuft auf IntelGPU beschissen und sieht beschissen aus. Kein wirklich richtig hoch aufgelösten Texturen, die Beleuchtung ist ein Drama, keine Reflektionen auf den Modellen, obwohl das eine Radeon 2600 mit ganz alten Shadermodell unter 10.7 schon geboten hat. Das ist doch ein Witz. Das Game sieht unter IRIS scheiße aus, und das Teil kann Shadermodel 5 und zwar unter 10.11.

Es ist also völlig bescheuert, ein Game auf 10.14 zu hieven, welches nachweislich mit 10.9 schon läuft. Den OpenGL-Code nicht für 50% der Macs zu optimieren, die eben mit Intel HD-Grafik bestückt sind ist ebenfalls total bescheuert. Ich habe unzählige Games auf dem Rechner, die superbe aussehen und sehr performant mit Intel-IRIS laufen...der Blizzard-Kram gehört jedenfalls nicht dazu und das liegt wohl offensichtlich an deren Engines/Geschäftsmodell/bzw. deren Einstellung zu dem Thema.
 

Drzeissler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.532
Warcraft 3 <1.27 => Support für 10.10/10.11
Warcraft 3 >1.27 => Metal Support 10.12.x

macgames-monthly-blizzard-klassiker-os-x-1011-sleeping-dogs-dont-starve-10076795.html
Endlich: Diablo 2 und Warcraft 3 fit für OS X 10.11
Blizzard steht quasi synonym für Spielspaß. Zu den trotz ihres Alters noch immer populären Titeln des Entwicklers zählen die Monsterhatz Diablo 2 und der Echtzeitstrategiehit Warcraft 3. Beide Spiele lassen sich dank eines neuen Installationsprogramme endlich auch unter OS X 10.10 und 10.11 wieder installieren und spielen. Die Aktualisierungen zu beiden Spielen stehen kostenlos auf der Website Blizzards zum Download bereit.
https://www.golem.de/news/blizzard-patches-fuer-diablo-2-und-warcraft-3-verfuegbar-1603-119810.html
https://community.pcgamingwiki.com/files/file/1234-warcraft-3-standalone-patches-all-languages-mac/

Hier gibt's die Downloads: https://us.forums.blizzard.com/en/w...ii-official-installers-official-patches/21415
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TheHolyCamel

Drzeissler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.532
So, ich habe Warcarft3 mit TFT und Diablo2 am Start. Starcraft1 ist allerdings 1.23x und verweigert standhaft den Start unter 10.11.
Ich muss mal sehen, ob ich Starcraft1 irgendwie installiert bekomme.
 

Drzeissler

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
2.532
Irgend jemand eine Idee, wie ich hier ran komme? Assassin's Creed: Brotherhood [MAC]
 

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.407
Unter 10.11 gehen die Blizzard-Spiele (bis auf SC2 zur Zeit noch) nicht mehr. Die haben für SC1, sowie WC3 und ggf. auch Diablo2 die Anforderungen auf 10.13/10.14 hochgedreht
Das gilt nur für den Installer. Die Programme selbst (Wenn also installiert ist) laufen runter bis auf Snow Leopard wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann. War so zumindest noch vor nem Jahr (oder zwei) der Fall und ich denke auch nicht, dass man daran etwas geändert hat ;)
 
Oben