Mac-Gaming allgemein

Diskutiere das Thema Mac-Gaming allgemein im Forum Mac Spiele.

  1. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    1.396
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Nö, da es kein index in den Niederlanden gibt, lagen die in den Läden dort offen herum. Egal ob PEGI16 oder PEGI18. Sogar in Spielzeugläden wie intertoys lagen die offen herum. Ich fand das immer geil... Hmm Bob der Baumeister... Barbie hmm Manhunt hmmmm.... Die schauen einen manchmal komisch an, wenn man da als 12 Jähriger ein PEGI18 spiel kauft, aber nobody cares. Und vor PEGI war da überhaupt nichts an Altersbegrenzung drauf.
     
  2. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    1.594
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Ja, natürlich, aber indizierte Spiele sind auch in Deutschland ohne Probleme zu kaufen, sie dürfen halt nur nicht offen beworben werden.
     
  3. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    1.396
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Teilweise gibt es in Deutschland aber nur angepasste Version von Spielen. Auch wenn diese unter dem Ladentisch gehandelt werden.

    Beispiel "I have no mouth but i must screem". Bei der deutschen Version fehlt ein Protagonist und man kann das Spiel nicht richtig zu ende Spielen.
     
  4. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.256
    Zustimmungen:
    164
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Spiele MW2 als DE-Version hier am iMac ohne Probleme.
    Am Macmini geht es nicht. Es liegt an irgendwas. Fehlende Datei reinkopieren bringt nichts.
    Der Client am MacMini ist DE er lädt aber nur US-Versionen obwohl alles auf D steht.

    Mein Verdacht. Der MacMini ist nicht zweifaktor-Authentifiziert, sprich keine App-Store Anmeldung.
     
  5. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.256
    Zustimmungen:
    164
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Offensichtlich lädt der Steam.dmg einen US steamclient, stellt als UI.Sprache aber DE ein.
    So ein Murks!
     
  6. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.368
    Zustimmungen:
    6.892
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Wie schon gesagt, hatte in dieser Hinsicht nie Probleme mit Steam. Denke eher, dass es an MW liegt.
     
  7. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.974
    Zustimmungen:
    3.835
    Mitglied seit:
    14.01.2006
  8. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.256
    Zustimmungen:
    164
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Es läßt sich lösen, aber nur in dem ich den application-support steam ordner des funktionierenden imac auf den macmini übertrage.
    wenn ich das tue, dann ändert er beim start den steamclient und schon läuft alles. da sind irgendwelche einträge die den steamclient beeinflussen.
     
  9. Heinz Wiegandt

    Heinz Wiegandt Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    09.08.2007
    Hatte das Problem jetzt auch nachdem ich meinen Rechner neu aufgesetzt hatte und die Spiele neu installiert hatte.
    Civ 5 und SimCity Delux liessen sich nur in Englisch installieren. Nach wechseln der Sprache in den Einstellungen/Eigenschaften, im Steam-Programm , funktionierte beide wieder. Im Forum bei Steam waren einige die das Problem mit der falschen Sprache hatten. Lag wohl am Client
     
  10. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.256
    Zustimmungen:
    164
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Das ist schon lustig mit dem Mac-Retro-Gaming :)

    MacMinis mit 9400m/320m/HD3000 haben alle so ihre Macken...

    COD2 (1024x768) (Matador High Details)
    - HD3000 => eigentlich perfekt. High-Details sehr hohe Frameraten
    - 320m => WTF in High-Details = fast Diashow. Wirklich sehr schlecht.
    - 9400m => besser als mit der 320m aber weit weg von der HD3000

    COD4 (1024x768)
    - HD3000 => keine Schattenoption, Ruckelt regelmäßig
    - 320m => Schattenoption, ruckelt fast gar nicht, optimal
    - 9400m => Schattenoption, ruckelt etwas mehr, ganz OK (800x600)

    Bioshock
    - HD3000 => zeigt keine Darstellungsfehler, Performance OK (beste Option: hochauflösende Shader, Rest aus) =>30fps
    - 320m => fehlerhafte Reflektionen, Performance geht so, (beste Option: hochauflösende Shader, Rest aus) =>20fps
    - 9400m => fehlerhafte Reflektionen, Performance geht so, (beste Option: hochauflösende Shader, Rest aus) =>15fps

    Halo
    - HD3000 => Fehlfarben, Schatten auf Texturen, Performance super, aber wer will das so spielen.
    - 320m => alles OK
    - 9400m => alles OK


    Doc
     
  11. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.256
    Zustimmungen:
    164
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Kann mal jemand der einen Mac mit HD4000 hat testen, ob COD2 mit Highdetails flüssig läuft (60fps) ?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...