Mac G3 B/W BootProbleme

  1. torvo

    torvo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin Community.
    Ich hoffe jemand kann mir helfen.
    Habe mir das Betriebssystem Mac OS 10.2 mal gekauft und dachte mir installier es mal auf dem o.g. Rechner.
    Alles lief einwandfrei bis ich nach der Installation gefragt wurde ob ich nach Updates suchen will. Gesagt getan. Doch nach der Installation des neuen Updates. 10.2.8 bootet mein kleiner Mac nicht mehr.
    Woran kann das liegen? Ist er doch schon zu lahm dafür?habe glaube ich 192 oder 256 MB ram drin. Das weiß ich nicht mehr so genau.
    Prozessorleistung weiß ich jetzt aiuch nicht wirklich.
    Könnte ich aber wenns nötig ist nochmal recherchieren.

    mfg und vielen Dank im Voraus
     
    torvo, 27.09.2005
    #1
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo und willkommen im Forum

    Versuch mal das PRAM zu resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken 3 x denn Startgong abwarten, das hilft oft schon bei startschwierigkeiten.
     
    marco312, 27.09.2005
    #2
  3. torvo

    torvo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    yo ma schauen....

    wenn das nix helfen sollte
    ist dann Deine Empfehlung, kein Update auf 10.2.8 zu machen?

    Oder brauch vielleicht mehr RAM? Wenn das der Fall sein sollte...
    welche Specs müßte der RAM-Baustein haben?

    Habe den MAc mal geschenkt bekommen. Nutze sonst nämlich Windoof.
    Wäre ab daran interessiert den vernünftig zum laufen zu bringen.
     
    torvo, 27.09.2005
    #3
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Ich hoffe du hast noch unter OS 9 die >die aktuellste Firmware< installiert das könnte dein Problem auch erklären.

    RAM sollte auf jedenfalls mehr rein PC 100/133 168 Pin SDRAM maximal 4x 256 MB
     
    marco312, 27.09.2005
    #4
  5. torvo

    torvo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja logo ist das drauf. Sonst kann ich doch noch nicht einmal die OS X CD zum booten nutzen, oder war das anders. Oder gibt es wieder ne neue für den alten :)


    Zum RAM: muß auf den Speed der RAM Bausteine achten? Also die CL-Zahl? Oder ist das egal, weil sich an dem langsamsten gerichtet wird?
     
    torvo, 27.09.2005
    #5
  6. torvo

    torvo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja moin nochmal!

    Mein G3 B/W läuft jetzt einwandfrei. Natürlich ist er etwas lahm für OS X mit 300 MHz aber er läuft.
    ich denke das Problem wurde dadurch gelöst, daß ich den PRAM resettet habe.

    Nochmals vielen Dank für die Tips.



    Gruß :)
     
    torvo, 29.09.2005
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac BootProbleme
  1. LostWolf
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    61
  2. Critizz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    107
  3. macfreakmac
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    246
    Patmacintosh
    15.07.2017
  4. Faustus
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    105
    Macschrauber
    08.07.2017
  5. Kajak21
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    505
    Retnueg
    23.11.2016