Benutzerdefinierte Suche

Mac für Audiobearbeitung!

  1. Malekith-Audio

    Malekith-Audio Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    ich will mir zuhause ne studio auf baun und so recording sachen machen!
    und bin am überlegen was für einen maci ch mir dafür kaufen soll?
    ein mac book pro?
    reicht ein normales mac book?
    oder lieber richtig viel geld investieren und einen power mac kaufen?
    würde mich über antworten freun!
    mfg
    malekith-audio
     
    Malekith-Audio, 13.03.2007
  2. Leachim

    Leachim

    Das hängt davon ab was du machen willst. (Umfang der Produktionen)
    AUßerdem solltest du überlegen, dass du noch einiges an Peripherie-Hardware brauchst.
    Poste doch mal in welche Richtung das bei dir geht.
     
    Leachim, 13.03.2007
  3. ostfriese

    ostfrieseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    Was möchtest du denn machen (Umfang, Audio, Midi...) und welche Programme möchtest du benutzen?
    Ich benutze zB einen iMac mit Logic Express und das fktn wunderbar.
     
    ostfriese, 13.03.2007
  4. Malekith-Audio

    Malekith-Audio Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    naja was ich an studio geräten kaufe weiß ich alles schon!
    ich bin nurnoch am überlegen was für einen maci ch mir kaufe möchte!
    also ich mache eher so recording zeugs!
    im moment habe ich auch ein mac book und logic express , aber ich muss sagen das mit das absolut nicht reicht!
    also arbeiten will ich in zukunft mit pro tools!
    mfg
    malekith-tp
     
    Malekith-Audio, 13.03.2007
  5. Leachim

    Leachim

    Wo sind denn die Grenzen, die du mit dem Macbook gerade hast?
    Arbeitest du mit externen Audioquellen (Mics, Instrumente), oder mehr mit Software Instrumenten?

    Ansonsten, wenn du das Geld hast und keine mobile Lösung brauchst, greif zum MacPro.
     
    Leachim, 13.03.2007
  6. Junior-c

    Junior-c

    Ich schiebe den Thread mal ins Digital Audio Unterforum. ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 13.03.2007
  7. ostfriese

    ostfrieseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    Ohne nähere Infos sind alle Tipps die wir geben könnten sowieso nur Spekulation:cool:
    Klar ist ein MacPro ne coole Maschine aber unter Umständen auch komplett überdimensioniert - das Geld kann man dann besser in Plugins und andere Dinge stecken.
     
    ostfriese, 13.03.2007
  8. Malekith-Audio

    Malekith-Audio Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ja ich nehme schon auch richtig auf also mit mics!
    ja das mit dem mac pro hab ich mir auch shcon viel überlegt!
    wieviel ram soll ich rein baun lassen?
    mfg
    malekith-audio
     
    Malekith-Audio, 13.03.2007
  9. Leachim

    Leachim

    Soviel du dir leisten kannst ;)

    Schreib doch mal wieviele Audiospuren du im Schnitt so verwendest.
    Wieviele Plugins/Filter?
    Welche Auflösung 48KHz / 96KHz ?

    ich kann mich Ostfriese nur anschließen…
    Schreib doch mal wo es mit deiner jetzigen Konfiguration hängt.

    btw:
    ökonomisches Arbeiten kann 'ne Menge Hardwarekosten vermeiden. ;)
     
    Leachim, 13.03.2007
  10. Crom

    CromMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5


    Hi

    Ich habe einen Macpro 2,66 mit 3GB Ram ,und arbeite auch mit Protools (Digi002) und das Ding flutscht.
    Da du ,denke ich, ebenfalls Nativ arbeitest ,würde ich an deiner Stelle auch zum Macpro greifen.Die heutigen Plugins haben schon ein bischen Durst.

    Gruss
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Audiobearbeitung
  1. zeitlos
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    259
    zeitlos
    15.07.2017
  2. scampooo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    221
    scampooo
    26.03.2017
  3. PhunkmastaPlex

    Mischpult mit Mac verbinden.

    PhunkmastaPlex, 05.01.2017, im Forum: Audio
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    295
    PhunkmastaPlex
    05.01.2017
  4. nocturous

    Mac Recording Hardware

    nocturous, 20.10.2016, im Forum: Audio
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    344
    nocturous
    27.10.2016
  5. forklift
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.069
    intreaux
    02.07.2011