.Mac für 19,90 Euro

razorbuzz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
220
Hallo,
irgendwo hatte ich mal gelesen, das einer aus dem Forum einen dotmac account für 19,90 Euro also entscheidend biller als 99 ;-) bereitstellen konnte.
Nur wer und wo ?
 

minerva

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2004
Beiträge
1.119
ich glaube das war mal nur eine Aktion! Habs leider auch verpennt gehabt!
 

autoexec.bat

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2005
Beiträge
2.138
Das war keine Aktion, sondern ein einfacher Fehler im Apple-Store der ganz schnell beseitigt wurde. Wer bestellt hatte, bekam es aber zu diesem Preis.
 

D.B.

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
306
Genau, das ging nur ca. einen halben Tag, habe Glück gehabt damals, aber geplant war das von Apple so nicht, und es wurde entsprechend schnell korrigiert bzw. im Zweifelsfalls kulant abgewickelt. Momentan kommt man da definitiv nicht so günstig ran,der Edu-Shop dürfte zurzeit die günstigste Möglichkeit sein, manchmal gibt es so etwas auch beim Ami-eBay noch etwas günstiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

BuRn_Colonia

Mitglied
Mitglied seit
27.06.2004
Beiträge
773
jo da hab ich damals auch glück gehabt und direkt zugeschlagen. war halt leider nur ein fehler seitens apple. aber aus kulanz wurde das dann soweit ich weis allen bestellern trotzdem zu dem preis (19,90€) gewährt.

edu-store ist das günstigste.

gruss

burn
 

tänzer

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
4.964
Hätten sie das beibehalten, wäre das der Renner geworden....

Ich habe es leider zu spät gesehen.... :(
 

apfelcompod

Mitglied
Mitglied seit
21.03.2005
Beiträge
543
was meinen denn die alten Hasen unter den MacUsern.. ist es Sinnvoll sich dort an zumelden?
 

Mac Sash

Mitglied
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
138
Ich nutze .Mac seit knapp 4 Wochen und bin total begeistert.
Wie tänzer schon geschrieben hat: es ist perfekt in OS eingebunden.
Du klickst deine iDisk an, schiebst deine Daten ins Netz und loggst dich dann nur noch bei .Mac ein und kannst unter vielen Vorlagen deine Daten sehenswert ins Netz stellen.

Es steht halt auf jeder Seite dann unten: creating by .Mac - aber das finde ich sogar nicht schlecht :)
 

Sl0815

Mitglied
Mitglied seit
06.04.2005
Beiträge
498
ich häng mich mal mit meiner Frage hier mit dran.

Ich kann ja auch von einem Windows PC auf meine idisk zugreifen - allerdings steht in der .Mac Hilfe, daß man dazu dieses Dienstprogramm braucht. Geht das auch ohne?

Wenn ich an den Uni Rechnern hocke und beispielsweise meine CAD Projektdaten sichern will, dann würde ich diese gerne auf meine idisk laden. Allerdings habe ich an den Uni Rechnern natürlich keinerlei Admin-Rechte, d.h. ich kann auch dieses Dienstprogramm nicht installieren...
 

Karlimann

Mitglied
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
1.051
Du kannst Ordner erstellen, die öffentlich sind und somit kannst du von überall darauf zugreifen, bzw. diese Ordner lassen sich auch mit Paßwort versehen, sodaß nur du Zugriff hast.

Ich persönlich bin voll überzeugt von .mac. Alleine die Möglichkeit auf zwei Rechner so immer die Bookmarks, Mails etc. auf demselbem Stand zu haben, ist mir das Geld wert.

Gruß
Karl
 

D.B.

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
306
Sl0815 schrieb:
ich häng mich mal mit meiner Frage hier mit dran.

Ich kann ja auch von einem Windows PC auf meine idisk zugreifen - allerdings steht in der .Mac Hilfe, daß man dazu dieses Dienstprogramm braucht. Geht das auch ohne?

Wenn ich an den Uni Rechnern hocke und beispielsweise meine CAD Projektdaten sichern will, dann würde ich diese gerne auf meine idisk laden. Allerdings habe ich an den Uni Rechnern natürlich keinerlei Admin-Rechte, d.h. ich kann auch dieses Dienstprogramm nicht installieren...
ohne installation funktioniert das meines wissens nicht, ist nur ein kleines tool, das den ordner als laufwerk erscheinen lässt, in der hochschule bei uns kann ich das auch admin-rechte installieren (icq geht, antivir nicht usw.)
 

vwp

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2003
Beiträge
203
Nein, das braucht man nicht.
Man kann die iDisk einfach als "WebOrdner" öffnen, ohne Admin- Rechte.
Funktioniert bei uns am Uni- Pool ohne Probleme.

http://idisk.mac.com/ACCOUNTNAME
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

vwp

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2003
Beiträge
203
Also wichtig- nicht direkt im Browser eingeben, sondern mit dem IE - als WebOrdner öffnen.
Sonst wirds nichts.