Mac formatieren?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von libero80, 16.09.2004.

  1. libero80

    libero80 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    Guten Tag

    Da ich meinen alten Mac verkaufen möchte und ich meine Daten nicht einfach veröffentlichen möchte, würde ich gerne meinen MAC formatieren. Wie kann ich schritt für schritt vorgehen, um die gesamte Platte zu löschen?

    Bin langsam am verzweifeln, da ich im grossen WWW nichts gefunden habe.

    Vielen Dank für eure unterstützung im voraus.

    Christof
     
  2. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Von der System-CD starten (c-Taste beim starten gedrückt halten), dann neu installieren mit der Option Festplatte vorher formatieren ...
     
  3. JTR

    JTR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.09.2004
    Programme -> Dienstprogramme -> Festplatten Dienstprogramm
     
  4. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Hallo und Willkommen bei MacUser.de!

    Bestimmte Fragen wurden hier schon oefters beantwortet. Da empfiehlt es sich die Forensuche zu nehmen. Mit dem Suchbegriff "formatieren" habe ich z.B. folgenden Thread gefunden, der Dir helfen sollte:

    Klick mich!

    Viel Spass noch hier im Forum!

    Gruss,

    der GermanUK
     
  5. HAL

    HAL

    Ergänzend zu Iljas Tipp kann man auch noch mit dem Festplatten-
    Dienstprogramm im Rahmen des Setups die Platte formatieren.

    @JTR: Schon mal probiert eine HD zu formatieren wenn von
    ihr gebootet wurde? ;)
     
  6. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.351
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    869
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Um wirklich sicher zu gehen, dass alle Daten weg sind sollte man die Festplattte aber vorher mit Nullen überschreiben lassen. Für PC(Windows) gibt es entsprechende Programme. Ich nehm mal an für Macintosh gibt es die auch. Die Suche hilft wahrscheinlich weiter ;)
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Zunächst stellt sich mal die Frage, wie alt der "alte Mac" ist.
    Bei einem pre-X System heisst das erforderliche Programm "Laufwerke konfigurieren".
    Evtl. kann/muss man dazu auch nicht von CD sondern von Diskette booten.

    HTH
     
  8. HAL

    HAL

    Wirklich sicher wäre es, die Festplatte in den nächstgelegenen
    Hochofen zu schmeissen und einzuschmelzen. Alle anderen
    Löschungen sind, wenn auch mit erheblichen Aufwand, wieder
    herzustellen.

    Aber da wir immer noch von der Festplatte eines "normalen"
    Anwenders und nicht von einem Backup-Medium aus Langley
    reden, sollte das normale Formatieren reichen...

    ;)
     
  9. Upique1

    Upique1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2004
    Interesanter Gedanke. :)
    Da wird der Datenklau echt schwer :D und die Löschung ist 100% ig :D

    PS: Tschuldigung musste raus :rolleyes:
     
  10. worshipper

    worshipper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2004
    console öffnen:

    format c:


    :)
     
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen