Mac Fehler

Critizz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
1.134
Hallo Macuser Community,
Ich war heute am Mac dran,und wollte Musik hören,hab also iTunes geöffnet und einpaar lieder gehört,Nach ca.30 Minuten war der iMac Bildschirm komplett Schwarz und hat Geräusche gemacht.Es hat sich so angehört als wehre die Festplatte kaputt.Dann hab ich den Power Knopf gedrückt um ihn neuzustarten.Beim Booten ist er auf einmal ausgegangen und hat sich dann automatisch neugestartet.Nachdem er neugestartet ist,ist er beim booten wieder abgestürzt und hat sich dann wieder automatisch neugestartet.Nachdem Neustart ist er wieder beim Booten abgestürzt. Dann ist er einmal normal Hochgefahren und ich hab ihn dann ausgeschaltet,aber als ich ihn ausschalten wollte hat der komplette Bildschirm geflackert.Das Dock sah auch ganz komisch aus,Es war richtig verpixelt.Dann hab ich den Mac Stecker für 5.min rausgezogen.Dann hab ich den Mac Stecker wieder rangemacht und hab den Powerknopf gedrückt,und beim booten war unterm Apfel ein Lade Balken,nach ca.1 min war der Lade Balken voll und der Mac ging wieder ganz normal wie früher. Meine Frage:Warum ist dass Passiert? Ist meine Festplatte kaputt? ich hatte ja schon mal Probleme mit meiner Mac Festplatte hier der link zum anderen Thema: https://www.macuser.de/forum/f65/festplattenfehler-640439/


Critizz
 

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.364
aber diesmal war es kein kernel panic mehr oder? also ein mehrsprachiger text war da nicht zu sehen oder?

ich würde mal ein hardware-test machen, hast du system dvds zur hand oder nur Lion auf dem mac installiert?
wenn dein mac mit 10.6 oder 10.5 geliefert wurde, dann mit der system-dvd neustarten und d gedruckt halten.
in fall von Lion einfach mit d neustarten...
http://support.apple.com/kb/HT1509?viewlocale=de_DE
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.436
Steht doch alles da was du machen sollst.

Ich würde die Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm aber nochmals von einem anderen Medium prüfen, also von der CD.
Nicht vom Betriebsystem selber aus.

Wenn das Ergebnis dann auch so ist, dann mit R Taste starten.
 

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.364
ja dann boote mit cmd+r und repariere dein volumen im festplattendienstprogamm!
 

Critizz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
1.134
also ich boote jetzt mir R. ist dann alles Gelöscht???????
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.436
Nein, aber du kannst dann über das Festplattedienstprogramm die Platte von einer externen Quelle (das Recovery Volume) überprüfen und reparieren!!

Aso nach dem Booten das FPDP wählen.
 

Critizz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
1.134
Danke,Aber ich will nur macintosh hd reparieren
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.436
Ja das machst du dann doch auch, musst du nur auswählen!!
 

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.364
ja dann mach das mal!
und gelöscht wird da nix - ein backup wirst du wohl aber haben oder??!!
 

Critizz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
1.134
nein ich hab leider kein Backup.
 

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.364
also spätestens nachdem du erfolgreich den mac starten konntest nach dem heutigen crash hätte ich mich um ein backup gekümmert!

wenn dein volumen beschädigt ist und sich nicht reparieren lässt, dann hast du halt ein problem! oder sind dir deine daten nicht wichtig wenn du bis jetzt kein backup gemacht hast?
ich würde SOFORT eins machen und danach mit cmd+r dein volumen reparieren!!!
 

Critizz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
1.134
So hatt alles super funktioniert. Bin in den Recovery Mode reingegangen und hab festplatten dienstprogramm ausgewählt und hab das Volume Macintosh HD repariert.und dann mit Macintosh 10.7 neugestartet.Jetzt mach ich mein Backup.
kann mir jmd. den Grund dafür sagen warum das passiert ist.der Bildschirm hat ja auch richtig geflackert als ich mit itunes Musik hören wollte.
 

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.364
das kann dir niemand sagen...
mach mal diesen hardware test wie ich schon oben schrieb, dann weißt du vielleicht mehr!
 

Critizz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
1.134
Es ist schon wieder passiert,aber diesmal kackt er schon beim revovery mode ab. brauche dringend hilfe,hab auch PRAM zurückgesetzt,was soll ich tun? Ich kann auch nicht mehr in den Recovery mdoe,hab auch schon stecker rausgezogen und hat nichts gebracht.Hab auch bei apple angerufen und die meinten mir dass ich mein Mac online wiederherstelen soll (mit einer Tasten Kombination) aber dazu ist es nicht gekommen weil er einfach ohne grund ausgeht (er ist nicht richtig aus,man hört die Festplatte)
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Lass mal den ausführlichen Hardware Test laufen; dazu mit d gedrückt starten.
Könnte der RAM sein.
 

Critizz

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
1.134
Beim HardwareTest kackt er schon ab.
 
Oben