1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac fährt nicht mehr richtig hoch (OSX)

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von ypsiw, 03.04.2005.

  1. ypsiw

    ypsiw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe mir heute Morgen das Norten Antivirus draufgespielt. Anschließend habe ich im System bei dem Ordner "Fonts" die Schriften gelöscht, die das System eigentlich nicht benötigt. Zumindest stand das auf der Internetseite von "wissen wie". Jetzt geht nichts mehr...mein Rechner fährt nicht mehr richtig hoch. Ich kann das Norten leider auch nicht wieder deinstallieren, weil er die CD nicht startet. Weiß einer von euch eine Lösung oder muss ich das System neu installieren? Zum Glück habe ich ne Partition angelegt.

    Folgende Sachen habe ich schon ausprobiert:
    - Rechte repariert
    - Volumen überprüft und repariert
    - im gesicherten Modus starten (geht auch nicht, Autostartprogramme öffnen sich und selben Probleme treten auf)

    Liebe Grüße
    ypsiw
     
  2. Graundsiro

    Graundsiro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Ein Paradebeispiel für einen Frickler? Wer im Library Ordner rumwuselt ist selber schuld.
     
  3. buzzy79

    buzzy79 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    14
    Was mir nicht ganz schlüssig ist, wieso löscht Du irgendwelche Fonts?
    Welche Bewandnis sollte das haben?

    Wegen NAV, ich seh' schon wieder etliche comments kommen :), obwohl ich mit dem Progamm immer "gut gefahren" bin!
     
  4. ypsiw

    ypsiw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Dadurch sollte das System schneller werden und es auch keine Konflikte mit anderen Schriften geben soll.

    Wenn das Problem an dem NAV liegen sollte, dann bin ich auch an den Comments interessiert. Wenn es wieder Grundsatzdiskussion werden, kann ich darauf verzichten.

    Das hat mit basteln oder frickeln nichts zu tun. Ich habe einen Tipp auf einer Internetseite umgesetzt. Im allgemeinen gehe ich davon aus, dass die Tipps im Internet stimmen und nicht zu Problemen führen.
     
  5. Graundsiro

    Graundsiro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Im allgemeinen ist das Internet so zugemüllt, dass es nur zu Problemen führt...
     
  6. netXperience

    netXperience MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Willkommen in der Realität! Warum sollten Tipps aus dem Internet denn immer stimmen??? Die meisten Tipps stammen nun mal von Menschen und Menschen machen bekanntlich Fehler... :rolleyes:
     
  7. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Hallo,

    könnte es sein, daß Du wichtige Systemschriften gleich mitgelöscht hast? Du könntest das OS X aktualisieren, müßtest, aber dann nochmal bestimmte Apple-Updates nochmal einspielen.

    Für die 10 Sekunden, die das System schneller wird, würde ich die Schriften einmal darauf lassen.

    Viele Grüße
    Michael
     
  8. ypsiw

    ypsiw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Komischerweise hat es bei anderen Rechner nicht zu den Problemen geführt.

    Bewusst habe ich die nicht mit gelöscht. Was meinst du mit aktualisieren? System CD rein und "archivieren & installieren" auswählen?
     
  9. netXperience

    netXperience MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hatten die denn eine identische System-Konfiguration? Schon mal daran gedacht, dass ein Problem mehrere Ursachen haben kann, immerhin ist ein moderner Computer ein recht komplexes System.
     
  10. ypsiw

    ypsiw Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Identisch nicht, aber ähnlich. Mir ist auch klar, dass ein COmputer ein recht komplexes System ist.
    Ich will aber keine Vorwürfe hören, sondern Hinweise, wie man das Problem wieder lösen kann.