Mac Emulator für PC ...

  1. donhulio

    donhulio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    31
    .. gibt es einen? kopfkratz
     
  2. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    das hab ich mich auch schon mal gefragt aber ich glaube eher nicht
     
  3. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    es gibt die Möglichkeit die Optik wie bei einem Mac aussehen zu lassen… Das ist aber auch alles. Win bleibt win.
     
  4. doch, frag aber wegen genauerer inf noch einen freund....
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.155
    Zustimmungen:
    3.884
    ja, da gibt es mehrere...
    für os 9 halt ShapeShifter
    für os x PearPC
     
  6. gentux

    gentux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    Und für Intel Mac OS X: VMWare Player

    Nur ein Scherz, ironischerweise läuft PearPC merklich flüssiger als VMWare, dafür hängt er sich zum Beispiel beim Starten von Excel auf.
     
  7. fantasma

    fantasma MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    wie sinnlos soll das den sein?
    auf einen mac rechner win emulieren, okay! aber anders rum? sinn? :o
     
  8. nasenmann

    nasenmann MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Für Classic gab´s mal Basilisk. Das lief damals ganz gut.
     
  9. andisk

    andisk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schon sinnvoll, nämlich dann, wenn man auf ein Programm angewiesen ist, das es nur für Win gibt.
    Ein Kumpel von mir hat das Problem und musste sich jetzt deshalb ne Dose kaufen. Irgendwo hat er was gefunden, ich würde es mal ein 'Mac-Skin' nennen. Alles sieht exakt aus wie OS X aber es ist immernoch Windows. Und das Ding ist umsonst! Falls es jemand interessiert kann ich nach der Website fragen.
     
  10. acid

    acid MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Im Bereich Webdesign braucht man das beispielsweise. Denn dafür braucht man ja leider den *kotzwürgschiessmichtot*Explorer 5.5 und 6. Und da siehts auf dem Mac schlecht aus. Mehr als den IE starten mach ich aber auch nicht ;)
     
Die Seite wird geladen...