.Mac / dotMac & lokale Postfächer sichern

MacKirc

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
584
Guten Morgen,

seht Ihr eine Möglichkeit lokale Apple/Mail-Postfächer via .Mac zu sichern?

Gruß, McKirc
 

vivacious

Mitglied
Mitglied seit
05.02.2008
Beiträge
201
ich gehe davon aus, du willst Postfächer "anderer" Provider sichern, also nicht deine .mac-Mails!?

Das geht IMHO nicht. Allerdings werden die Postfach-Einstellungen gesichert. Bei deinen Postfächern kannst du einstellen, das die Mails auf dem Server nicht gelöscht werden, somit hast du ja eigentlich eine gewisse Sicherung. Alternativ kannst du auch deine anderen Postfächer zu .mac umleiten und somit über Apple sichern. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacKirc

MacKirc

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
584
ich gehe davon aus, du willst Postfächer "anderer" Provider sichern, also nicht deine .mac-Mails!?
Richtig :) wobei die Kombination von Verfügbarkeit und Sicherung eben nett wäre: Meine MBP-Mails auch auf meinem iMac sehen und damit Redundanz, quasi wie Exchange ...
 

MacFly55

Mitglied
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
88
Ich habe bei meinem Provider alle Mail Accounts auf IMAP umgestellt. Damit habe ich quasi einen Pool an Mails die von meinem iMac und MBP parallel gelesen werden und beim Provider liegen bleiben.
IMAP für lau gibt es z.B. bei Goolemail.
 

MacKirc

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
584
Jo, das ist bei mir auch so:
Wenn iMac und MBP an sind füllen sich beide Eingangs-Postfächer ... aber ich hätte auch gerne die lokalen Postfächer auf beiden Rechnern - wie bei MS Exchange - aber ich habe nur .Mac zur Verfügung :D
 

MacFly55

Mitglied
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
88
lokale Postfächer habe ich keine mehr. Nachdem ich mir bei Rechner wechseln und Hardwareausfällen ein paar mal meine lokalen Schatztruhen zerlegt habe. Alles ist Online (Googlemail & IMAP). Von mir auf kann der Rechner abbrennen, es geht nix mehr verloren!
 

MacKirc

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
584
Na ja, aber wie geht es Dir dabei, dass Deine Mails irgendwo liegen?

Meine Mails, Kontakte und Termine habe ich auf iMac/MBP/.Mac dreifach - soviel kann gar nicht abbrennen :cool:
 

vivacious

Mitglied
Mitglied seit
05.02.2008
Beiträge
201
Mit IMAP liegen die Mails immer auf dem Server. Mein Googlemail-Konto hab ich auch so eingebunden und somit auf dem MB und iMac die gleichen Daten.
 

MacKirc

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
584
Privat nutze ich meinen .Mac Account, da habe ich auch alle Konten auf jedem unserer Macs ... aber beruflich brauche ich eine Website mit Firmen Internet-Auftritt und dazugehörender Mailadresse, da geht weder Google noch .Mac :(
 
Oben