Mac bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von ch1frd, 11.10.2003.

  1. ch1frd

    ch1frd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Hallo,

    Ich habe hier einen PowerMac 7600/132

    und habe gestern versucht Suse Linux zu instalieren
    ich habe zwei Festplatten drin eine 4GB wo das ganze MacOS drauf ist un eine 1GB wo ich linux drauf installieren wollte

    nun hat dies nicht geklapt ich wollte neu Booten un nun bringt er mir eine Diskette mit einem "?" und ich bekomme kein System mehr gebootet weder von CD noch von Festplatte

    kann mir da jemand weiter helfen??

    MfG Fred
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.01.2003
    hallo und herzlich wilkommen bei macuser,

    denke diú hast nur eine möglichkeit und die wäre, deine rechner firewire an einem anderen mac anschließen und im target modus starten mit der taste t beim booten.
    deine daten sichern und die platte über den anderen mac löschen/formatieren, dannach das system neu installieren. kenne keine andere mäglichkeit, aber kannst ja mal das forum etwas durchsuchen, vielleicht gibt's andere alternativen.

    gruss
    celsius
     
  3. ch1frd

    ch1frd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Naja er bootet ja nicht mal meh wenn ich keine Festplatte dran habe.

    Dann hat mein Mac ja auch kein firewire
    un dann wüste ich auch nicht wo ich einen zweiten Mac herbekomme :(

    MfG Fred
     
  4.  

    Der 7600er brachte ab Werk noch kein Firewire mit.
     
  5. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.01.2003
    ups,:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen