MAC BOOK PRO Mitte 2009 Probleme nach HDD Wechsel

Coolbreeze

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
30.03.2013
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute:)

Nachdem ich vor einigen Wochen mein MAC BOOK PRO Mitte 2009 2,53 GHz Intel COre 2 Duo 4 GB RAM mit einer 750GB Hybrid Festplatte pimpen wollte, fingen die Probleme an. Eine direktes überspielen der alten Platte war gar nicht möglich (ist ins endlose gelaufen). Dachte dann die neue HDD wäre defekt und habe eine neue verbaut. Ein Vollständiges überspielen der alten Platte war immer noch nicht möglich.
Habe dann 10.8.3 jungfreulich auf die neue Platte installiert und die wichtigsten Inhalte mit Time Maschine aufgespielt. Iphoto, Itunes, etc.
Das System läuft immer noch unstabil. Immer wieder habe ich den Rainbow Ball. Vor allem bei Iphoto 11 (9.4.2). Iphoto stürzt auch regelmäßig komplett ab. Bin hier in einem Dilemma, da ich weder die iphoto Library auf eine Externe Festplatte kopieren kann (nach 100MB Fehler -36) und während einem Foto Export stürzt das Programm auch immer ab ...
Kann mir jemand helfen oder nen Tipp geben.

Zu den iphoto Abstürzen kommt diese Meldung:

Process: iPhoto [355]
Path: /Applications/iPhoto.app/Contents/MacOS/iPhoto
Identifier: com.apple.iPhoto
Version: 9.4.2 (9.4.2)
Build Info: iPhotoProject-710042000000000~2
App Item ID: 408981381
App External ID: 11723545
Code Type: X86 (Native)
Parent Process: launchd [124]
User ID: 501


Date/Time: 2013-03-30 10:19:14.879 +0100
OS Version: Mac OS X 10.8.3 (12D78)
Report Version: 10


Interval Since Last Report: 3330 sec
Crashes Since Last Report: 10
Per-App Interval Since Last Report: 830 sec
Per-App Crashes Since Last Report: 5
Anonymous UUID:
Crashed Thread: 16


Exception Type: EXC_BAD_ACCESS (SIGBUS)
Exception Codes: 0x000000000000000a, 0x000000001ef87000


VM Regions Near 0x1ef87000:
shared memory 000000001e286000-000000001ea87000 [ 8196K] r--/r-- SM=SHM
--> mapped file 000000001ea87000-000000001f183000 [ 7152K] r--/rwx SM=COW /Users/USER/Pictures/*/*.JPG
MALLOC_LARGE 000000001f183000-0000000022843000 [ 54.8M] rw-/rwx SM=PRV


External Modification Summary:
Calls made by other processes targeting this process:
task_for_pid: 6
thread_create: 0
thread_set_state: 0
Calls made by this process:
task_for_pid: 0
thread_create: 0
thread_set_state: 0
Calls made by all processes on this machine:
task_for_pid: 367
thread_create: 0
thread_set_state: 0


VM Region Summary:
ReadOnly portion of Libraries: Total=275.1M resident=156.8M(57%) swapped_out_or_unallocated=118.3M(43%)
Writable regions: Total=356.2M written=180.4M(51%) resident=248.0M(70%) swapped_out=0K(0%) unallocated=108.2M(30%)

REGION TYPE VIRTUAL
=========== =======
ATS (font support) 31.9M
CG backing stores 7628K
CG image 688K
CG raster data 1904K
CG shared images 160K
CoreAnimation 10.3M
CoreImage 4K
CoreServices 1792K
IOKit 30.1M
IOKit (reserved) 4K reserved VM address space (unallocated)
MALLOC 219.1M
MALLOC guard page 48K
Memory tag=240 4K
Memory tag=242 12K
Memory tag=249 156K
Memory tag=35 1720K
OpenCL 28K
OpenGL GLSL 1424K
OpenGL GLSL (reserved) 128K reserved VM address space (unallocated)
SQLite page cache 96K
Stack 86.7M
VM_ALLOCATE 20.5M
__DATA 25.1M
__DATA/__OBJC 216K
__IMAGE 528K
__IMPORT 16K
__LINKEDIT 48.3M
__OBJC 6472K
__OBJC/__DATA 104K
__PAGEZERO 4K
__TEXT 226.9M
__UNICODE 544K
mapped file 230.8M
shared memory 13.0M
=========== =======
TOTAL 965.7M
TOTAL, minus reserved VM space 965.6M


Model: MacBookPro5,4, BootROM MBP53.00AC.B03, 2 processors, Intel Core 2 Duo, 2.53 GHz, 4 GB, SMC 1.49f2
Graphics: NVIDIA GeForce 9400M, NVIDIA GeForce 9400M, PCI, 256 MB
Memory Module: BANK 0/DIMM0, 2 GB, DDR3, 1067 MHz, 0x80AD, 0x484D54313235533642465238432D47372020
Memory Module: BANK 1/DIMM0, 2 GB, DDR3, 1067 MHz, 0x80AD, 0x484D54313235533642465238432D47372020
AirPort: spairport_wireless_card_type_airport_extreme (0x14E4, 0x8D), Broadcom BCM43xx 1.0 (5.106.98.100.16)
Bluetooth: Version 4.1.3f3 11349, 2 service, 11 devices, 1 incoming serial ports
Network Service: Wi-Fi, AirPort, en1
Serial ATA Device: ST750LX003-1AC154, 750,16 GB
Serial ATA Device: MATSHITADVD-R UJ-868
USB Device: Built-in iSight, apple_vendor_id, 0x8507, 0x24400000 / 2
USB Device: External HDD, 0x1058 (Western Digital Technologies, Inc.), 0x0702, 0x26200000 / 3
USB Device: Internal Memory Card Reader, apple_vendor_id, 0x8403, 0x26500000 / 2
USB Device: Apple Internal Keyboard / Trackpad, apple_vendor_id, 0x0237, 0x04600000 / 3
USB Device: IR Receiver, apple_vendor_id, 0x8242, 0x04500000 / 2
USB Device: BRCM2046 Hub, 0x0a5c (Broadcom Corp.), 0x4500, 0x06100000 / 2
USB Device: Bluetooth USB Host Controller, apple_vendor_id, 0x8213, 0x06110000 / 3
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
10.691
Punkte Reaktionen
2.853
>Ein Vollständiges überspielen der alten Platte war immer noch nicht möglich.

Du hättest vor dem Wechsel der internen Festplatte diese auf Fehler hin prüfen sollen. Sind Fehler drauf, kann genau
dieses "ist ins endlose gelaufen" passieren. Das hätte geklappt wenn du das MBP z.B von einem USB-Stick gestartet hättest.

Da wäre die interne Platte mit dem Festplatten-Dienstprogramm auch reparierbar gewesen.

>Kann mir jemand helfen oder nen Tipp geben.

Die ausgebaute Festplatte in ein passendes Gehäuse stecken und eben mit dem Festplatten-Dienstprogramm prüfen.
Dann erst deren kompletten Inhalt mit CarbonCopyCloner, SuperDuper, oder eben dem Festplatten-Dienstprogramm auf die neue, leere HSF+ partitionierte Hybrid-Festplatte
1:1 klonen.

Genauer? -> www.doitarchive.de/festplatten.html

Der Fehler -36 ist ziemlich eindeutig ein Problem mit dem Dateisystem.
Der Beachball manchmal auch.

Entweder wie oben beschrieben, oder mit fsck die alte Festplatte solange bearbeiten bis keine Fehler mehr gemeldet werden.

Es nutzt dir wie du siehst auch nichts den ganzen Kram, vermutlich auch Fehlerbehaftet, über Time Maschine auf eine neue leere Platte zu kopieren.
Denn das geht genau so aus wie vorher auch - bestimmte Dinge werden nicht laufen.

Wenn Dateien richtig defekt sind, nutzt nur ein neues Installieren der Programme zu der die Dateien gehören.
Wenn Mediatheken od. ähnliches beschädigt sind - kann man die notfalls auch flicken.

Ansonsten würde ich auf verdacht die neue Hybrid-Festplatte auch komplett auf korrekte Funktion testen.
Es wäre nicht die erste "Festplatte" die aufgrund irgend welcher eigener Firmware-Probleme nicht korrekt arbeitet.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.889
Punkte Reaktionen
13.841
-36 ist I/O error.
da könnte eine der platten schlicht defekt sein...
 

Coolbreeze

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
30.03.2013
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Informationen, werde das abarbeiten. Bestelle mir aber erst mal ein Festplattenadapter.
 

noblejeanz

Mitglied
Dabei seit
22.01.2008
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
4
Falls Du noch eine externe S-ATA Festplatte hast, musst Du keinen Adapter bestellen, ich hab genau diese OP letzte Woche gemacht (MacBook Pro mid 2009 mit der Seagate 750Gb Hybrid Platte aufgerüstet).
Externe Platte aus dem Gehäuse, neue Platte lose reingehängt, interne Platte mit CCC auf die neue Platte geklont und anschließend ins MacBook getan.
 

Coolbreeze

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
30.03.2013
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Habe ich leider nicht. Nur die 2 Internen. Hatte das Adapter von nem Kumpel, der mir leider als "MAC Fachmann" nur halbherzig geholfen hat. Hätte ich die Info die alte Festplatte erstmal auf Fehler zu überprüfen vorher gehabt, wäre ich jetzt fertig :mad:
 
Oben Unten